WDR 5 Denk' ich an Europa

Persönliche Gespräche über die Zukunft Europas

WDR 5 Denk' ich an Europa

Ein besonderer Blick auf Europa: Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft erzählen im Gespräch, welche Sorgen, Hoffnungen und Visionen sie mit Europa verbinden.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Matthias Glaubrecht: "Europa braucht mehr Artenschutz" WDR 5 Denk' ich an Europa 24.10.2020 13:22 Min. Verfügbar bis 24.10.2021 WDR 5

Das Artensterben ist noch problematischer als der Klimawandel, sagt Matthias Glaubrecht. Den Green Deal der EU sieht der Evolutionsbiologe als Chance: "Europa kann ein globaler Vorreiter beim Artenschutz sein."

Heinrich Bedford-Strohm: "Europa darf nicht wegsehen!" WDR 5 Denk' ich an Europa 17.10.2020 11:58 Min. Verfügbar bis 17.10.2021 WDR 5

Seenotrettung ist eine moralische Pflicht für Christen in Deutschland und Europa, sagt Heinrich Bedford-Strohm, der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). "Wenn Menschen ertrinken, müssen sie gerettet werden."

Uwe Timm: "Solidarität ist das Fundament in Europa" WDR 5 Denk' ich an Europa 10.10.2020 13:39 Min. Verfügbar bis 10.10.2021 WDR 5

Die europäische Idee ist Normalität geworden - und damit krisenanfälliger, sagt Uwe Timm. Der Schriftsteller wünscht mehr "gelebtes Miteinander", etwa durch eine Wiederbelebung der Städtepartnerschaften.

Navid Kermani: "Europa könnte scheitern" WDR 5 Denk' ich an Europa 26.09.2020 12:28 Min. Verfügbar bis 26.09.2021 WDR 5

Wer Europa bewahren will, kann nicht zufrieden sein mit dem Status Quo, sagt Navid Kermani. Ob Migrationspolitik, Ungleichheit der Lebensverhältnisse, Brexit und auch noch Corona: Europa könnte scheitern, warnt der Schriftsteller.

Alice Hasters: "Mein ‘Europa-Stolz‘ leidet" WDR 5 Denk' ich an Europa 19.09.2020 09:55 Min. Verfügbar bis 19.09.2021 WDR 5

Die Journalistin und Bloggerin Alice Hasters liebt Europa, aber sie sieht Defizite - aktuell vor allem bei der Migrationspolitik. Hasters kritisiert die Diskrepanz zwischen den vielfach beschworenen europäischen Werten und der politischen Realität.

Caroline Link: "Ich mag die Unterschiede an Europa" WDR 5 Denk' ich an Europa 12.09.2020 11:55 Min. Verfügbar bis 12.09.2021 WDR 5

Die Regisseurin und Oscar-Preisträgerin Caroline Link ist eine überzeugte Europäerin, die gerade all das Widersprüchliche an Europa schätzt. Sie sieht das als Stärke: "Gottseidank sind wir nicht alle gleich in Europa."

Olga Grjasnowa: "Europa wird immer mehr zur Festung!" WDR 5 Denk' ich an Europa 05.09.2020 14:33 Min. Verfügbar bis 05.09.2021 WDR 5

Europa war das große Licht im Leben der Schriftstellerin Olga Grjasnowa, die als Elfjährige mit ihrer Familie aus Aserbaidschan nach Deutschland kam. Heute sieht sie viele Schatten, die diese Strahlkraft trüben.

Claus Leggewie: "Grenzen sind gut, wenn sie durchlässig sind" WDR 5 Denk' ich an Europa 29.08.2020 11:52 Min. Verfügbar bis 29.08.2021 WDR 5 Von Ulrich Noller

"Wir können unsere europäischen Traditionen nur pflegen, wenn wir weltoffen sind", plädiert der Politikwissenschaftler Claus Leggewie. Gerade in Zeiten von Corona könne man sich keine nationale Kleinstaaterei leisten.

Antje Boetius: "Europa braucht eine radikalere Klimapolitik!" WDR 5 Denk' ich an Europa 22.08.2020 12:53 Min. Verfügbar bis 22.08.2021 WDR 5

Die vielfach preisgekrönte Meeresbiologin Antje Boetius kann ihr Entsetzen über zu verhaltene Klimamaßnahmen der EU kaum mehr verhehlen. Sie erklärt: "Es reicht! Wir müssen kapieren, welche Schätze auf dem Spiel stehen und welche Schönheit."

Yilmaz Dziewior: "Europa ist nicht selbstverständlich" WDR 5 Denk' ich an Europa 15.08.2020 12:08 Min. Verfügbar bis 15.08.2021 WDR 5

Europa ist immer auch Thema seiner Arbeit, sagt Yilmaz Dziewior, Direktor vom Museum Ludwig in Köln und Kurator des Deutschen Pavillons der nächsten Biennale in Venedig. Er mahnt: "Wir dürfen nicht vergessen, wie fragil das europäische Projekt ist."

Aysun Bademsoy: "Wir brauchen viel mehr Europa!" WDR 5 Denk' ich an Europa 08.08.2020 13:10 Min. Verfügbar bis 08.08.2021 WDR 5

Sie habe europäische Gemeinschaft verinnerlicht, sagt Dokumentarfilmerin Aysun Bademsoy. Sie ist beunruhigt über die Populisten in der EU - und über den Rassismus. "Die Stimmung in Europa hat sich verändert. Das macht mir große Sorgen."

Luisa Neubauer: "Nehmt den Klimaschutz in Europa ernst!" WDR 5 Denk' ich an Europa 01.08.2020 13:03 Min. Verfügbar bis 01.08.2021 WDR 5

“Fridays for Future“-Aktivistin Luisa Neubauer kritisiert die europäischen Investitionen in den Klimaschutz als völlig unzureichend. “Wir werden das mit großem Getöse in jeden Raum hineintragen, den es gibt.“

Milo Rau: "Europa ist politisch noch keine Solidargemeinschaft" WDR 5 Denk' ich an Europa 25.07.2020 13:20 Min. Verfügbar bis 25.07.2021 WDR 5

Der Schweizer Theater- und Film-Regisseur Milo Rau lebt in Köln und leitet das Stadttheater in Gent/Belgien. Ein harscher Kritiker Europas, der zugleich ein großer Visionär ist: “Europa zu verändern, heißt, die Welt zu verändern.“

Reinhold Messner: "Wir Europäer können beispielhaft sein" WDR 5 Denk' ich an Europa 18.07.2020 13:36 Min. Verfügbar bis 18.07.2021 WDR 5

Der Extrembergsteiger, Museumsgründer und Autor Reinhold Messner lebt europäische Identität: "Ich bin kein Italiener, kein Deutscher und kein Österreicher. Ich bin Europäer." Seine Heimat Südtirol sieht Messner als Erfolgsmodell für den Kontinent.

Igor Levit: "Ich liebe Europa, daher kritisiere ich es" WDR 5 Denk' ich an Europa 11.07.2020 13:18 Min. Verfügbar bis 11.07.2021 WDR 5

Der Klaviervirtuose Igor Levit gilt als einer der Weltbesten seines Fachs. Levit bezieht klar Stellung zu politischen Themen wie Klimawandel und Rechtsextremismus. Weil er Europa liebt, sagt er, wird er es immer kritisieren so hart er kann.

Aleida Assmann: "Projekt Europa - ein Wunder" WDR 5 Denk' ich an Europa 04.07.2020 11:58 Min. Verfügbar bis 04.07.2021 WDR 5

Aleida Assmann schätzt die europäischen Demokratien als gegenseitigen Versicherungsbund für Freiheit und Frieden. Die Kulturwissenschaftlerin sieht in einer gemeinsamen Erinnerungskultur die Basis der Verwirklichung des "europäischen Traums".

Christiane Woopen: "Es braucht einen moralischen Kompass" WDR 5 Denk' ich an Europa 27.06.2020 12:36 Min. Verfügbar bis 27.06.2021 WDR 5

Christiane Woopen sieht die Corona-Krise als Chance für eine menschenfreundlichere Gesellschaft der Zukunft. Für die Vorsitzende des Europäischen Ethikrats ist das Gremium ein "Thinktank für eine werteorientierte Gestaltung Europas".

Gerhard Haderer: "Natürlich kann Satire etwas bewirken" WDR 5 Denk' ich an Europa 20.06.2020 11:44 Min. Verfügbar bis 20.06.2021 WDR 5

Der österreichische Karikaturist Gerhard Haderer sieht sich als "Chronist der menschlichen Verblödung". Die Corona-Krise, eine "Katastrophe", treibt ihn um, genauso wie der zunehmende Populismus in Europa. Trotzdem bleibt Haderer optimistisch.

Jagoda Marinić: "Die Chance ist weiblich!" WDR 5 Denk' ich an Europa 13.06.2020 10:10 Min. Verfügbar bis 13.06.2021 WDR 5

Die Corona-Krise kann für die Frauen in Europa ein Aufbruch sein, hofft die Autorin Jagoda Marinić. Schon vor der Krise sei zu beobachten gewesen, dass Frauen in traditionelle Geschlechterrollen zurückkehren. Jetzt gelte: "Die Chance ist weiblich!"