WDR 5 Audiothek

Politik und Wirtschaft

Kirchentag: "Sagen, wo vom christlichen Glauben her rote Linien sind"

Die Praeses der Evangelischen Kirche von Westfalen Annette Kurschus

Der Evangelische Kirchentag beginnt. Dieses Mal sind AfD-Vertreter nicht auf das Podium geladen. Doch selbstverständlich werde es die Diskussionen um deren Positionen geben, so Annette Kurschus, Präses der evangelischen Kirche Westfalen, im Interview. | audio

WDR 5 Echo des Tages Ganze Sendung (18.06.2019)

WDR 5 Echo des Tages

Aktuelle Berichte des Tages; Moderation: Joachim Hagen | audio

PKW-Maut - Mietendeckel - Flüchtlinge und Arbeitsmarkt (18.06.2019)

WDR 5 Profit

EuGH kippt deutsche PKW-Maut - Mietenndeckel für Berlin - Kommentar Mietendeckel - BGH-Urteil: Geld zurück nach Liebes-Aus - Flüchtlinge im Arbeitsmarkt : Hürden und Erfolge - Moderation: Jörg Brunsmann | audio

WDR 5 Westblick Ganze Sendung (18.06.2019)

WDR 5 Westblick

Monheim führt kostenlosen ÖPNV ein; Konsequenzen in der NRW-Polizei nach dem Fall Lügde; Wie weit sind NRW-Schulen bei der neuen Inklusion?; Panorama; Das Hörmuseum in Blankenrode (Kreis Paderborn); wie gelingt die Arbeitsmarkintegration von Flüchtlingen? | audio

Wissenschaft

Ist Digitalisierung gut für die Umwelt?

Das Bild zeigt im Müll liegende Kartons.

Statt sich durch die volle Shopping-Mall zu drängen, bestellen wir lieber im Internet. Eine Herausforderung für den Umwelt- und Verbraucherschutz - genau wie andere Folgen der Digitalisierung auch. | audio

Klimawandel? Nicht zum ersten Mal!

Trockenes Maisfeld

Der Klimawandel derzeit ist zwar der erste Klimawandel, an dem der Mensch schuld ist. Aber nicht der erste, den die Menschheit erlebt - und auch überlebt hat. | audio

City-Maut für bessere Luft?

Das Bild zeigt den Öffentlichen Nahverkehr.

Wie schaffen wir es, dass weniger Autos in den Städten unterwegs sind? Eine City-Maut könnte helfen, sagt Ronnie Schöb, Professor für Finanzwissenschaften an der FU Berlin. | audio

Gaslighting - Manipulation in Partnerschaften

Gaslighting

Erst weiß man nicht, woran man beim Partner ist, fühlt sich unwohl, später kontrolliert. Betroffene berichten, wie schlimm Manipulation in der Partnerschaft sein kann. | audio

Hintergrund

Raue Zeiten für Zugbegleiter

Ein Schaffner kontrolliert die Fahrkarte eines Bahnkunden.

Hasstiraden bis hin zu gewaltsamen Übergriffen: Wer Fahrkarten in der Bahn kontrolliert, hat es schon tagsüber oft mit Aggression zu tun – und geht nachts häufig mit einem mehr als ein mulmigen Gefühl zur Arbeit. | audio

Sind Lehrer das Problem? - Sigrid Wagner

Ein Junge ist in der Schulbank im Klassenraum eingeschlafen

Langeweile und Rechthaberei, benachteiligte Jungs, wenige Querdenker und Kreative, angepasste Ja-Sager statt Menschen mit Rückgrat und offenem Weltgeist: Sigrid Wagner, selbst Pädagogin, sieht große Mängel im deutschen Klassenzimmer. Schuld aus ihrer Sicht: die Lehrer. Moderation: Thomas Koch | audio

50 Jahre deutsche Entwicklungshelfer - Teil 1

Deutscher Arzt untersucht in Nairobi ein Kleinkind auf dem Schoß seiner Mutter

Die Krankenschwester im Jemen, der Augenarzt in Kenia, der Ingenieur in Peru, die Sozialarbeiterin in Südindien: Sie wollen heilen, Wissen vermitteln und Lebensumstände in ärmeren Ländern verbessern – möglichst nicht von oben herab. Das gelingt nicht immer. | audio

50 Jahre deutsche Entwicklungshelfer - Teil 2

Deutscher Arzt untersucht in Nairobi ein Kleinkind auf dem Schoß seiner Mutter

Die Krankenschwester im Jemen, der Augenarzt in Kenia, der Ingenieur in Peru, die Sozialarbeiterin in Südindien: Sie wollen heilen, Wissen vermitteln und Lebensumstände in ärmeren Ländern verbessern – möglichst nicht von oben herab. Das gelingt nicht immer. | audio