Themen aus Psychologie und Psychiatrie im Gespräch

WDR 5 Innenwelt – das psychologische Radio

Psychologie fasziniert mit Einblick in unsere Innenwelt. Was passiert in unserem Kopf, welche Phänomene begleiten den Alltag? Und was, wenn etwas verkehrt läuft? Bei psychiatrischen Krankheiten ist Hinschauen ein erster wichtiger Schritt.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Wie leben mit Traumata durch Flucht und Vertreibung?

Wie leben mit Traumata durch Flucht und Vertreibung? WDR 5 Innenwelt – das psychologische Radio 05.05.2022 47:34 Min. Verfügbar bis 05.05.2023 WDR 5

Der Ukraine-Krieg hat Ängste hochgespült, die viele heutzutage wohl nicht mehr für möglich gehalten haben. Häufig ist die Rede vom Trauma, einer Situation mit enormer Bedrohung, die Menschen unvermittelt hilflos zurücklässt.


Verena Cappell spricht über die Folgen von Krieg, Flucht und Vertreibung mit Dr. Andrea Möllering, Chefärztin der Klinik für psychotherapeutische und psychosomatische Medizin des Evangelischen Universitäts-Klinikums Bethel.

Inwiefern eine traumatische Erfahrung zu einer psychischen Erkrankung führt, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Eine Rolle spielen dabei auch soziales Umfeld, Persönlichkeit, sowie der eigene Erfahrungsschatz.

Auch lange zurückliegende Traumata können heute noch zu Erkrankungen führen. Das zeigen etwa Berichte von Menschen, die den Zweiten Weltkrieg erlebt haben oder Geschichten von Flucht und Vertreibung von Eltern oder Großeltern kennen. Die Bilder aus Butscha, Mariupol oder Charkiw weckten bei ihnen Erinnerungen.

Hier gibt es weitergehende Informationen zu Hilfsangeboten:

Trauma und Asyl in NRW. Netzwerk psychosozialer Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer NRW
http://www.psz-nrw.de/


Bundesweite Arbeitsgemeinschaft der psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer
https://www.baff-zentren.org/

Corona: Hilfe für die Psyche von Kindern und Jugendlichen

Corona: Hilfe für die Psyche von Kindern und Jugendlichen WDR 5 Innenwelt – das psychologische Radio 03.02.2022 49:28 Min. Verfügbar bis 02.02.2023 WDR 5

Verlust, Verbote und Isolation in der Pandemie treffen gerade die Jüngsten und können Angst, Wut oder Depression auslösen. Kinder- und Jugendpsychiater Tim Emmrich erklärt, wie sich Auffälligkeiten entwickeln und was Betroffenen helfen kann.


ADHS bei Erwachsenen: Wege aus dem Chaos

ADHS bei Erwachsenen: Wege aus dem Chaos WDR 5 Innenwelt – das psychologische Radio 06.01.2022 45:59 Min. Verfügbar bis 05.01.2023 WDR 5

Konzentrationsprobleme, Impulsivität und ein Versinken im gedanklichen und tatsächlichen Chaos: So beschreiben erwachsene Betroffene ihren Alltag mit ADHS, der Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung. Wie und wo finden sie dauerhaft Hilfe?


Gute Vorsätze: Wie gelingt nachhaltige Veränderung?

Gute Vorsätze: Wie gelingt nachhaltige Veränderung? WDR 5 Innenwelt – das psychologische Radio 30.12.2021 48:51 Min. Verfügbar bis 29.12.2022 WDR 5

Wie können wir unser Verhalten nachhaltig ändern, weg von kurzlebigen Vorsätzen? Prof. Dr. Martin Driessen, Chefarzt der psychiatrischen Klinik des evangelischen Klinikums Bethel, spricht mit Verena Cappell über Tücken der "Guten Vorsätze" und Alternativen.


Wann Einsamkeit guttut – und wann nicht

Wann Einsamkeit guttut – und wann nicht WDR 5 Innenwelt – das psychologische Radio 23.12.2021 50:22 Min. Verfügbar bis 23.12.2022 WDR 5

Einsamkeit kann – selbstgewählt – richtig guttun und helfen, zur Ruhe zu kommen. Sie kann aber auch unfreiwillige Isolation bedeuten und traurig machen. Was kann ich für mich tun, was für andere, wenn aus einsam gemeinsam werden soll?