WDR 5 Hintergrund Medien

Das Medien-Thema der Woche

WDR 5 Hintergrund Medien

Was wissen Google & Facebook über mich? Welche Macht haben die Medien? Warum gibt es ARD und ZDF? Wie verdienen Zeitungen im Internet Geld? Antworten auf spannende Fragen liefert "Töne, Texte, Bilder" von WDR 5 im "Hintergrund Medien".

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Medienfeindlichkeit der Impfgegner WDR 5 Hintergrund Medien 15.01.2022 14:57 Min. Verfügbar bis 14.01.2023 WDR 5

Berichterstatter müssen zunehmend mit Übergriffen bei Corona-Demos rechnen. Der Deutsche Journalistenverband hat deshalb einen Info-Flyer für Polizei und Medien entworfen, wie Annika Schneider berichtet. Warum viele Impfgegner das Vertrauen in die Medien verloren haben, vor allem in Ostdeutschland, erzählt Sascha Aurich von der "Freien Presse" in Chemnitz.


Facebook und Google unter Beobachtung WDR 5 Hintergrund Medien 08.01.2022 11:34 Min. Verfügbar bis 07.01.2023 WDR 5

Hass und Hetze sind weiterhin Teil von Facebook, obwohl der Konzern seit Jahren Besserung gelobt. In den USA steht Meta deshalb in der Kritik. In Deutschland nimmt das Bundeskartellamt Google ins Visier.


Corona-Fake News bei Kindern WDR 5 Hintergrund Medien 11.12.2021 13:19 Min. Verfügbar bis 10.12.2022 WDR 5

Falschnachrichten haben ihren Anteil daran, dass Menschen aggressiv auf Politiker und Corona-Maßnahmen reagieren. Was Schulen gegen Fake News tun, hat Annika Witzel miterlebt. Wie problematisch Social Media für Kinder sind, aber auch welche Chancen sie bieten und wie Eltern damit umgehen sollten, erzählt Mediencoach Kristin Langer.


Hass von Impfgegnern auf die Medien WDR 5 Hintergrund Medien 11.12.2021 11:19 Min. Verfügbar bis 17.12.2022 WDR 5

Nicht nur am Rande der Proteste gegen Corona-Maßnahmen, sondern auch im Redaktionsalltag werden Journalisten bedroht, berichtet Christoph Sterz. Der Hass gegen Medien und Politiker entlädt sich besonders im Messenger Telegram. Warum gerade dort und was man dagegen tun kann, erklärt Jörg Schieb.


Rückblick auf Merkel und die Medien WDR 5 Hintergrund Medien 04.12.2021 06:41 Min. Verfügbar bis 03.12.2022 WDR 5

Bald-Kanzler Olaf Scholz nutzt die Bühne bei Pro7 und Joko & Klaas für seinen Impf-Appell. Noch-Kanzlerin Angela Merkel hat solche Auftritte eher gemieden. Beim "Großen Zapfenstreich" der Bundeswehr stand die scheidende Bundeskanzlerin nochmal im Mittelpunkt. Jan Zimmermann blickt zurück auf Merkels Zusammenspiel mit den Medien.


Kritisches Feedback zur ARD WDR 5 Hintergrund Medien 27.11.2021 13:23 Min. Verfügbar bis 26.11.2022 WDR 5

Wie die ARD im kommenden Jahr die Anregungen der Menschen aus der Publikums-Beteiligungsaktion "Zukunftsdialog" umsetzen will, berichtet Thomas Vehling. Der oberste ARD-Wächter nimmt derweil Abschied: Andreas Meyer-Lauber steht an der Spitze des WDR-Rundfunkrates und der ARD-Gremienkonferenz. Zum 1.12. endet sein Ehrenamt. Im Gespräch blickt er zurück.


KI in Alltag und Journalismus WDR 5 Hintergrund Medien 20.11.2021 10:17 Min. Verfügbar bis 19.11.2022 WDR 5

Die Dortmunder DASA hat eine interaktive Ausstellung über künstliche Intelligenz eröffnet. Jörg Schieb stellt sie vor. Im Journalismus wird künstliche Intelligenz u.a. beim Bearbeiten von Social Media-Kommentaren eingesetzt. Damit Hass, Rassismus und Beleidigungen automatisch aussortiert werden, berichtet Anja Wollschlaeger.


Retro-Fernsehen bringt Einschaltquote WDR 5 Hintergrund Medien 13.11.2021 08:53 Min. Verfügbar bis 12.11.2022 WDR 5

Das Comeback von "TV total" und "Wetten dass?" beschert nicht für möglich gehaltene Einschaltquoten. Wichtig, im Konkurrenzkampf der Sender mit Netflix und Co. Christopher Ophoven ordnet das ein. Wenn nun Ende November auch noch "Geh aufs Ganze" mit Jörg Draeger und dem Zonk zurückkommt - droht dann ein "Showrassic-Parc" für eigentlich ausgestorbene TV-Dinosaurier? Fragt sich Tom Beinlich.


Afghanistan und der Notstand um die Pressefreiheit WDR 5 Hintergrund Medien 06.11.2021 16:43 Min. Verfügbar bis 05.11.2022 WDR 5

Afghanische Journalisten müssen in ihrer Heimat um ihr Leben fürchten. Michael Meyer hat mit welchen gesprochen, denen die Flucht nach Deutschland gelungen ist. Von ihrer Arbeit in der Krisenregion erzählt ZDF-Journalistin Katrin Eigendorf, die dafür den Hanns-Joachim-Friedrichspreis 2021 bekommen hat. Große Herausforderungen für die Berichterstattung über die Flüchtlingssituation gibt es derzeit an der polnischen Ostgrenze, berichtet Martin Adam.


Angemessene Klima-Berichterstattung WDR 5 Hintergrund Medien 30.10.2021 12:18 Min. Verfügbar bis 29.10.2022 WDR 5

Die Klimakonferenz in Glasgow bringt das Thema wieder in die Schlagzeilen - aber immer mehr Medienangebote beschäftigen sich sowieso regelmäßig mit dem Klimawandel, berichtet Antje Allroggen. Menschen, die davon nichts wissen wollen, trotzdem dafür zu sensibilisieren, wird eine journalistische Kernaufgabe werden, erzählt Medienmanager Wolfgang Blau im Gespräch.


Bild entlässt Chefredakteur WDR 5 Hintergrund Medien 23.10.2021 22:16 Min. Verfügbar bis 22.10.2022 WDR 5

Die Bild entlässt ihren Chefredakteur Julian Reichelt. Über seine Verfehlungen durften Investigativjournalisten zunächst aber nicht berichten. Auch in den USA ist das ein Thema, wegen Springers Geschäften im Land.


Koordinierter Hass im Netz WDR 5 Hintergrund Medien 16.10.2021 09:31 Min. Verfügbar bis 15.10.2022 WDR 5

Sarah-Lee Heinrich von den Grünen bekommt Morddrohungen für ihre Posts als 14jährige. Das Netz vergisst nicht - wie Medien und Betroffene damit umgehen sollten, erklärt Martin Fehrensen, Herausgeber des "Social Media Watchblogs".


Facebook im Krisenmodus WDR 5 Hintergrund Medien 09.10.2021 11:43 Min. Verfügbar bis 08.10.2022 WDR 5

Keine gute Woche für Facebook: Der achtstündige Ausfall inklusive WhatsApp und Instagram verursachte weltweit großen finanzieller Schaden. ARD-Korrespondenten berichten aus Brasilien, Ägypten und Indonesien. Dann erzählt Whistleblowerin Frances Haugen vor dem US-Senat, welchen Schaden das soziale Netzwerk in Kauf nimmt, um Profit zu machen. Jörg Schieb ordnet das ein.


YouTube sperrt russischen Sender WDR 5 Hintergrund Medien 02.10.2021 06:13 Min. Verfügbar bis 01.10.2022 WDR 5

YouTube sperrt die deutschen Kanäle des russischen Senders RT. Der Kreml droht mit Vergeltung, auch deutschen Medien. Über das nicht unproblematische Vorgehen YouTubes und das Verhältnis Russlands zu den Online-Plattformen ein Gespräch mit Lisa Dittmer von "Reporter ohne Grenzen".


Schlagzeilen durch Umfragen WDR 5 Hintergrund Medien 25.09.2021 04:43 Min. Verfügbar bis 24.09.2022 WDR 5

Vor Wahlen greifen Medienhäuser stark auf Umfragen zurück. Aus denen werden Schlagzeilen gemacht, die wiederum Wähler beeinflussen. Wie unzuverlässig manche Umfragen sind, erklärt Christopher Ophoven.


Hintergrund: Medienpolitik in den Wahlprogrammen WDR 5 Hintergrund Medien 18.09.2021 05:17 Min. Verfügbar bis 17.09.2022 WDR 5

In ihren Wahlprogrammen kann man gut erkennen, welche Vorstellungen die Parteien zur Medienpolitik haben: zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk, zum Urheberrecht oder zu Hass im Netz. Daniel Bouhs mit einem Überblick.


Wahlberichterstattung für Jungwähler WDR 5 Hintergrund Medien 11.09.2021 14:09 Min. Verfügbar bis 10.09.2022 WDR 5

Mit originellen Wahl-Formaten versuchen die Sender, möglichst viele Menschen zu erreichen, z.B. "Kannste Kanzleramt" bei SAT1. Kevin Barth berichtet. Für die ARD/ZDF-Plattform "funk" präsentiert Eva Schulz Politikformate für junge Leute im Netz. Im Gespräch erzählt sie, was bei den Jungwählern ankommt.


Der Gaming-Boom und seine Grenzen WDR 5 Hintergrund Medien 28.08.2021 09:02 Min. Verfügbar bis 27.08.2022 WDR 5

"Lernen durch Computerspiele" fordern Experten auf der Messe Gamescom. Inwieweit sich Games z.B. in Deutsch oder Physik einbauen lassen, ordnet Jörg Schieb ein. 58 Prozent der Deutschen nutzen Computerspiele. Trotzdem ist das Thema längst nicht in der Mitte der Gesellschaft angekommen, meint Tobias Nowak im Kommentar.


Berichten aus Afghanistan WDR 5 Hintergrund Medien 21.08.2021 11:02 Min. Verfügbar bis 20.08.2022 WDR 5

Die Taliban machen Jagd auf Medienmitarbeiter und deren Angehörige. Das zeigt ein aktueller Fall bei der Deutschen Welle. Christoph Sterz über deutsche Redaktionen zwischen Hoffen und Bangen. Wie es vor Ort um Sicherheit und Pressefreiheit bestellt ist, erzählt ARD-Korrespondentin Silke Diettrich,


Medienangebote zum Bundesliga-Start WDR 5 Hintergrund Medien 14.08.2021 12:31 Min. Verfügbar bis 13.08.2022 WDR 5

Die Bundesligavereine produzieren eigene Medienangebote, deren Inhalte von Sportredaktionen gerne mal übernommen werden, berichtet Christopher Ophoven. Die eigentlichen Fußball-Übertragungsrechte haben sich zum Start der neuen Saison neu sortiert. Kevin Barth gibt einen Überblick über Gewinner und Verlierer.


Neue digitale Unwetter-Warnsysteme WDR 5 Hintergrund Medien 07.08.2021 06:46 Min. Verfügbar bis 06.08.2022 WDR 5

Nach der Unwetterkatastrophe forciert die Politik ein neues, mobilfunkbasiertes Warnsystem, zusätzlich zu Apps wie NINA und Katwarn. Auch der WDR arbeitet an einem digitalen Warnangebot. Jörg Schieb mit einem Überblick.


Vermischung von Werbung und Journalismus WDR 5 Hintergrund Medien 10.07.2021 13:01 Min. Verfügbar bis 09.07.2022 WDR 5

Die ungarische Regierung wirbt in einer Anzeige in der Bild für ihre Ziele und Bastian Schweinsteiger bei einem ARD-Einsatz für seine Uhr. Beides ist kritisch, sagt Medienethikerin Claudia Paganini. Werbung muss zwar in den Medien gekennzeichnet sein - aber gut als solche zu erkennen ist sie deswegen nicht, berichtet Christopher Ophoven.


Digitale Lehren aus dem Schuljahr 20/21 WDR 5 Hintergrund Medien 03.07.2021 07:25 Min. Verfügbar bis 02.07.2022 WDR 5

Das Schuljahr hat durch die Pandemie einen digitalen Schub gebracht - aber es ist noch viel zu tun, sagt Mirko Drotschmann. Als "Mr. WissenToGo" produziert er YouTube-Videos für Schüler. Im Gespräch zieht er Bilanz.


Reuters Report zur Mediennutzung im Corona-Jahr WDR 5 Hintergrund Medien 26.06.2021 08:00 Min. Verfügbar bis 25.06.2022 WDR 5

Der "Reuters Digital News Report" ist ein wichtiger Gradmesser für die Mediennutzung. U.a. ist das Misstrauen gegenüber Social Media gestiegen, erzählt Sascha Hölig, der an der Studie mitgearbeitet hat. In seinem Kommentar zum "Reuters Report" meint Christopher Ophoven, dass sich nun zeigt, wie groß das Problem der gezielten Desinformation sei.


Verweigerung von Rundfunkbeiträgen WDR 5 Hintergrund Medien 19.06.2021 06:03 Min. Verfügbar bis 18.06.2022 WDR 5

Geplante Anrufe in WDR-Sendungen fordern die Freilassung eines Beitragsverweigerers. Wie der ARD/ZDF-Beitragsservice mit Menschen umgeht, die nicht zahlen und wie die Jahresbilanz ausfällt, erzählt Christoph Sterz.


EM prägt die Nachrichten WDR 5 Hintergrund Medien 12.06.2021 13:59 Min. Verfügbar bis 11.06.2022 WDR 5

Ex-Kommentator Manni Breuckmann hat einen kritischen Blick auf den Sportjournalismus rund um das Produkt "Fußball". Trotzdem findet er die EM auch für Fußball-Laien spannend, erzählt er im Gespräch. Neue Formate zur EM, die auch Fußball-Muffel ansprechen könnten, stellt Anika Reker vor.


Landtagswahl in Sachsen-Anhalt WDR 5 Hintergrund Medien 05.06.2021 12:06 Min. Verfügbar bis 04.06.2022 WDR 5

Vor der Wahl in Sachsen-Anhalt spielen Umfragen wieder eine wichtige Rolle. Medien, Publikum und Politik verlassen sich zu oft auf deren Aussagekraft, berichtet Michael Meyer. In Ostdeutschland ist das Medien-Misstrauen größer als im Westen. Warum, erklärt Lutz Mükke. Er hat sich für die Otto Brenner-Stiftung mit dem Ost-West-Gefälle der deutschen Medienlandschaft beschäftigt


Was tun bei Shitstorm? WDR 5 Hintergrund Medien 29.05.2021 13:13 Min. Verfügbar bis 28.05.2022 WDR 5

Wie ein Shitstorm entsteht und wie er vermieden werden kann, beschreibt ZDF-Korrespondentin Nicole Diekmann in ihrem neuen Buch "Die Shitstormrepublik" - und im Gespräch. Wie Redaktionen optimalerweise in den sozialen Medien kommunizieren sollten, hat die Uni Düsseldorf untersucht. Christopher Ophoven berichtet.


Schwierige Nahost-Berichterstattung WDR 5 Hintergrund Medien 22.05.2021 12:21 Min. Verfügbar bis 25.05.2022 WDR 5

Die Arbeit für die Reporter ist gefährlich, oft wird ihnen Einseitigkeit vorgeworfen und die Informationen fließen spärlich, erzählt der Tel Aviv-Korrespondent der ARD, Benjamin Hammer. Im Netz polarisiert der Nahostkonflikt extrem. Wie man trotzdem gut durch Social Media informieren kann, berichtet Annika Schneider.


Lebensgefährlicher Enthüllungsjournalismus WDR 5 Hintergrund Medien 15.05.2021 14:22 Min. Verfügbar bis 14.05.2022 WDR 5

Auch in Europa werden Journalisten ihrer Arbeit wegen getötet. Das Netzwerk "Forbiddden Stories" sorgt dafür, dass brisante Recherchen weitergeführt werden, berichtet Christopher Ophoven. Netzwerk-Mitglied Bastian Obermayer war selber mit seinen Recherchen zur Ibiza-Affaire und den Panama-Papers am Sturz von Regierungen beteiligt. Im Gespräch erzählt er von seiner Arbeit.


Publikumsbefragung zur Zukunft der ARD WDR 5 Hintergrund Medien 08.05.2021 09:12 Min. Verfügbar bis 07.05.2022 WDR 5

Zu langweilig, zu behäbig? Die Menschen auf dem Wochenmarkt in Köln-Zollstock haben einen differenzierten Blick auf die ARD. In einem "Zukunftsdialog" will die ARD wissen, wie sich die Leute die Zukunft des Senderverbundes vorstellen, erläutert der ARD-Vorsitzende Tom Buhrow


Rangliste der Pressefreiheit 2021 WDR 5 Hintergrund Medien 24.04.2021 13:28 Min. Verfügbar bis 23.04.2022 WDR 5

Deutschland fällt in der weltweiten Rangliste der Pressefreiheit zurück. Juliane Matthey von "Reporter ohne Grenzen" erzählt, welche Länder wie abschneiden. In Deutschland stellt ein Zusammenschluss von Medienhäusern einen Kodex für einen besseren Schutz von Reportern auf. Auch der Staat arbeitet an neuen Regelungen, wie Daniel Bouhs berichtet.


Neue Wege für Lokaljournalismus WDR 5 Hintergrund Medien 17.04.2021 12:13 Min. Verfügbar bis 15.04.2022 WDR 5

Das bunte Podcast-Angebot aus der Region bündelt "Lopodio", die erste regionale Podcast-App, berichtet Anika Reker. Solche neuen Angebote zeigen, dass die Nachfrage da ist - doch Lokalredaktionen etablierter Medien tun sich schwer. Dazu ein Gespräch mit Frank Überall vom Deutschen Journalistenverband.


Gaming-Plattformen als soziale Medien WDR 5 Hintergrund Medien 10.04.2021 10:45 Min. Verfügbar bis 09.04.2022 WDR 5

Während der Pandemie nutzen viele Menschen Gaming-Plattformen zum Kommunizieren. Zunehmend auch Rechtsextreme, berichtet Michael Voregger. Über die Schattenseiten, aber auch die Möglichkeiten der Kommunikation über "Steam" oder "Twitch" ein Gespräch mit Gamedesign-Professorin Linda Breitlauch.


Mehr Journalismus statt Castingshow WDR 5 Hintergrund Medien 03.04.2021 12:15 Min. Verfügbar bis 03.04.2022 WDR 5

Bei RTL stehen die Zeichen auf Veränderung. Der jahrelange Quotenbringer Dieter Bohlen muss gehen. Statt auf Castingshows will RTL jetzt auf Journalismus setzen.


Umgang mit schlechter Nachrichtenkompetenz WDR 5 Hintergrund Medien 27.03.2021 08:58 Min. Verfügbar bis 26.03.2022 WDR 5

Eine Erhebung der "Stiftung Neue Verantwortung" bescheinigt der Bevölkerung eine schlechte digitale Nachrichtenkompetenz. Den Test und das Ergebnis erläutert Co-Autorin Leonie Schulz. Was die NRW-Politik tut, um die Medienkompetenz zu fördern, fasst Christopher Ophoven zusammen.


Wohin treibt der Hauptstadt-Journalismus? WDR 5 Hintergrund Medien 20.03.2021 09:03 Min. Verfügbar bis 19.03.2022 WDR 5

Berichte aus Berlin dominieren die Nachrichten. Aber Einsparungen bei Redaktionen können die Medienvielfalt gefährden, berichtet Michael Meyer. Vom Wandel der bundespolitischen Berichterstattung erzählt Markus Decker, Korrespondent vom Redaktionsnetzwerk Deutschland.


Wie Parteien die sozialen Medien nutzen WDR 5 Hintergrund Medien 13.03.2021 05:35 Min. Verfügbar bis 12.03.2022 WDR 5

Kandidat Erwin Köhler gibt jedem, der ihm ein Foto seiner Wahlunterlagen postet, ein Ständchen. Ein Beispiel für neue, digitale Aktionen bei den Landtagswahlen. Immer mehr sind Politiker darauf aus, Klickzahlen, Likes und Follower zu sammeln. Annika Witzel hat recherchiert, wie Parteien die sozialen Medien nutzen.


Selbstständige Journalisten in der Krise WDR 5 Hintergrund Medien 06.03.2021 11:53 Min. Verfügbar bis 05.03.2022 WDR 5

Freie Journalisten haben durch die Pandemie enorme Auftragsverluste, sagt eine Umfrage des Deutschen Journalistenverbandes. Robert Fishman hat mit Betroffenen gesprochen. Junge Journalisten starten voller Idealismus, aber auch mit großen Unsicherheiten in den Job, erzählt Annkathrin Weis, Moderatorin des neuen Podcasts "Druckausgleich".


Neue Wege der Filmkritik WDR 5 Hintergrund Medien 27.02.2021 13:18 Min. Verfügbar bis 26.02.2022 WDR 5

Die Berlinale findet ab dem 1.3. als Digital-Veranstaltung statt. Auch der Film-Journalismus ist im Wandel, berichtet Michael Borgers. Filmkritik äußert sich in Blogs, Podcasts und auf Youtube. Welche Chancen darin liegen, erzählt Moderator und Filmkritiker Steven Gätjen.


Welche Rolle spielen Regionalflughäfen in NRW? WDR 5 Hintergrund Medien 26.02.2021 11:48 Min. Verfügbar bis 26.02.2022 WDR 5

Der Luftraum über Europa ist coronabedingt nahezu leer. Die Zahl der Frachtflüge ist zwar stabil, Passagierflüge gehen aber gegen Null. Vor allem Regionalflughäfen sind hart getroffen, wie Frank Zierpins skizziert.


Judentum in den Medien WDR 5 Hintergrund Medien 20.02.2021 12:49 Min. Verfügbar bis 19.02.2022 WDR 5

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland: Viele judenfeindliche Begriffe sind Journalisten als solche gar nicht bewusst, berichtet Kevin Barth. Über das Bild vom Judentum in den Medien sprechen wir mit Prof. Doron Kiesel vom Zentralrat der Juden.


Neue Hilfe bei Cybermobbing WDR 5 Hintergrund Medien 13.02.2021 11:15 Min. Verfügbar bis 12.02.2022 WDR 5

Im Lockdown halten Kinder und Jugendliche Kontakt über digitale Medien - dabei kann "Cybermobbing" zum Problem werden. Antje Allroggen hat mit einem Betroffenen gesprochen. Inwieweit ein neues Therapieangebot des LWL-Klinikums Hamm helfen kann, erzählt Dr. Moritz Noack.


Rassismus-Debatte um "Letzte Instanz" WDR 5 Hintergrund Medien 06.02.2021 09:16 Min. Verfügbar bis 05.02.2022 WDR 5

Die WDR-Fernsehsendung "Die letzte Instanz" steht in der Kritik. Die Runde u.a. mit Thomas Gottschalk hat über "Zigeunersauce" diskutiert. Christopher Ophoven mit Reaktionen. Welche Meinungen sind zu tolerieren und wo fängt Rassismus an? Fragen an die WDR-Integrationsbeauftragte Iva Krtalic.


Wie Medienkritiker arbeiten WDR 5 Hintergrund Medien 30.01.2021 10:40 Min. Verfügbar bis 29.01.2022 WDR 5

Wie unabhängig arbeiten Medienmagazine und woher nehmen sie ihre Kompetenz? Annika Schneider geht den Fragen eines WDR5-Hörers nach. Stefan Niggemeier ist einer von Deutschlands bekanntesten Medienkritikern. Im Gespräch erzählt er, wie er dazu geworden ist und inwieweit ARD und ZDF an ihrer Kritikfähigkeit arbeiten könnten.