Das Medien-Thema der Woche

WDR 5 Hintergrund Medien

Was wissen Google & Facebook über mich? Welche Macht haben die Medien? Warum gibt es ARD und ZDF? Wie verdienen Zeitungen im Internet Geld? Antworten auf spannende Fragen liefert "Töne, Texte, Bilder" von WDR 5 im "Hintergrund Medien".

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Neue Wege für und gegen Verschwörungsideologien

Neue Wege für und gegen Verschwörungsideologien WDR 5 Hintergrund Medien 24.09.2022 10:24 Min. Verfügbar bis 23.09.2023 WDR 5

Menschen, die sich von Medien abgewandt haben und Verschwörungsmythen anhängen, versucht die Amadeu Antonio-Stiftung nun im Netz mit dem Verschwörungs-Checker zu erreichen. Der funktioniert auch bei echten Verschwörungen, hat Annika Schneider ausprobiert. Zu einem der erfolgreichsten Kanäle für Verschwörungs-Theoretiker ist der Internet-Sender AUF1 aus Österreich geworden. Deutsche Behörden haben keine Handhabe dagegen. Nadine Lindner berichtet aus Wien.


Fritz Pleitgen - ein pralles Journalistenleben

Fritz Pleitgen - ein pralles Journalistenleben WDR 5 Hintergrund Medien 17.09.2022 12:42 Min. Verfügbar bis 16.09.2023 WDR 5

Der verstorbene Fritz Pleitgen hat als WDR-Intendant die Medienlandschaft geprägt. Zuvor hatte er als Reporter viel in der Welt erlebt. Hier kommt er noch einmal zu Wort. Der ehemalige Leiter des ARD-Hauptstadtstudios Ulrich Deppendorf hatte bis zuletzt regelmäßig Kontakt zu ihm. Im Gespräch erzählt er von seinen persönlichen Erlebnissen mit dem "24 Stunden-Intendanten".


Die Queen und die Medien

Die Queen und die Medien WDR 5 Hintergrund Medien 10.09.2022 07:36 Min. Verfügbar bis 09.09.2023 WDR 5

Die Nachricht vom Tod der Queen hat weltweit das Programm von Medien unterbrochen. Zeitlebens hat Elisabeth II Reporterinnen und Reporter stets auf Distanz gehalten. Dabei gab es genug brisante Themen der Royal Family, zu denen sie sich hätte äußern können. Marlies Schaum ordnet das ein.


Halbes Jahr russisches Fake News-Gesetz

Halbes Jahr russisches Fake News-Gesetz WDR 5 Hintergrund Medien 03.09.2022 12:19 Min. Verfügbar bis 02.09.2023 WDR 5

Der unabhängigen Novaja Gaseta, an der einst Michail Gorbatschow beteiligt war, droht nächste Woche der Lizenzentzug. Die Folge eines Gesetzes, mit dem Russland seit dem 4.3. gegen kritische Kriegsberichterstattung vorgeht. Martha Wilczynski zieht Bilanz. Wie die Einschüchterung funktioniert, hat Journalist Roman Schell vergangene Woche in Sankt Petersburg selbst erlebt. Im Gespräch erzählt er von seiner Verhaftung.


Gaming - mehr als Spielen

Gaming - mehr als Spielen WDR 5 Hintergrund Medien 27.08.2022 12:32 Min. Verfügbar bis 27.08.2023 WDR 5

Videospiele sind Kommunikationsplattformen für Spielerinnen und Spieler - und sie werden auch von anderen Akteuren zur Vermittlung von Inhalten genutzt, z.B. von Medienhäusern, wie Annika Witzel berichtet. Besonders erfolgreich bei YouTube ist Deutschlands reichweitenstärkste Gamerin, Jasmin Sibel alias "Gnu". Wir sprechen mit ihr über ihre Arbeit.


Nachrichten Burnout

Nachrichten Burnout WDR 5 Hintergrund Medien 20.08.2022 12:07 Min. Verfügbar bis 19.08.2023 WDR 5

Wenn die Nachrichten aufs Gemüt schlagen, wenden sich die Menschen von den Medien ab - ein Nachrichten Burnort. Was können Medien dagegen tun? Wie können wir uns selber besser schützen? Hier gibt es die Antworten.


Auswirkungen des Falls Schlesinger

Auswirkungen des Falls Schlesinger WDR 5 Hintergrund Medien 13.08.2022 14:55 Min. Verfügbar bis 12.08.2023 WDR 5

Die Vorwürfe gegen die Ex-RBB-Intendantin werden von Kritikern zur Abrechnung mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk genutzt. Medienpolitiker fast aller Parteien sehen das differenzierter, berichtet Christoph Sterz. Wie konnte die "Schlesinger-Affäre" trotz der Aufsichtsgremien geschehen? Über Verbesserungsmöglichkeiten bei der Kontrolle ein Gespräch mit Leonard Novy vom Institut für Medien- und Kommunikationspolitik.


Kellermayr-Suizid und Hass im Internet

Kellermayr-Suizid und Hass im Internet WDR 5 Hintergrund Medien 06.08.2022 13:58 Min. Verfügbar bis 05.08.2023 WDR 5

Nach dem Selbstmord von Lisa-Maria Kellermayr läuft eine Debatte über die Folgen von Internethetze. Warum die Behörden das Thema oft nicht ernst nehmen und was jede/r Einzelne gegen den Hass tun kann, erklärt die österreichische Digitaljournalistin Ingrid Brodnig. Nur Plattformen wie Twitter oder Telegram für ausufernden Hass verantwortlich zu machen, greife zu kurz: Die Gesellschaft sei es, die ein Update brauche, meint Jörg Schieb in seinem Kommentar.


Die Medien und das Sommerloch

Die Medien und das Sommerloch WDR 5 Hintergrund Medien 30.07.2022 09:21 Min. Verfügbar bis 29.07.2023 WDR 5

Aufgeblasene Geschichten in ereignisarmer Zeit: Kevin Barth hat recherchiert, ob es Sommerloch-Aufreger wie den Kaiman Sammy im Baggersee heute noch gibt. Wie Medien das Sommerloch mit sinnvollen Inhalten stopfen, macht Schweden vor. "Sommar i P1" heißt eine Kult-Radiosendung, die seit 60 Jahren in den Sommermonaten läuft - und über die das ganze Land spricht, wie Lea Busch berichtet.


Wie Medien mit Extrem-Wetter umgehen

Wie Medien mit Extrem-Wetter umgehen WDR 5 Hintergrund Medien 23.07.2022 11:44 Min. Verfügbar bis 22.07.2023 WDR 5

Vor der Hitze-Welle war der Wunsch nach eindeutigen Vorhersagen groß. Wie die Leute bei der Vielzahl an Informationsmöglichkeiten die beste Prognose bekommen, erzählt die Leiterin der ZDF-Wetterredaktion, Katja Horneffer. Reporter im Wettstreit "Wo ist es heiß, heißer, am heißesten?" hat Tom Beinlich aufs Korn genommen.


Kennzeichnung von geschönten Fotos

Kennzeichnung von geschönten Fotos WDR 5 Hintergrund Medien 16.07.2022 11:31 Min. Verfügbar bis 15.07.2023 WDR 5

Was in Deutschland gerade politisch gefordert wird, ist in anderen Ländern Pflicht: Influencer müssen ihre geschönten Bilder als solche kennzeichnen, z.B. in Norwegen, wie Lea Busch berichtet. Denn: Durch Filter verschönerte Social Media-Fotos bewirken, dass junge Menschen unzufriedener mit dem eigenen Körper werden, sagen Studien. Wie das in Deutschland diskutiert wird, ordnet Jörg Schieb ein.


Wie gut ist der "Digital Services Act"?

Wie gut ist der "Digital Services Act"? WDR 5 Hintergrund Medien 09.07.2022 12:28 Min. Verfügbar bis 08.07.2023 WDR 5

Das EU-Parlament hat den "Digital Services Act" (DSA) und den "Digital Markets Act" (DMA) verabschiedet. Damit soll die Macht von Google, Meta, Amazon und Apple begrenzt werden. Ob das klappt?


70 Jahre BILD - keine Agenda?

70 Jahre BILD - keine Agenda? WDR 5 Hintergrund Medien 25.06.2022 14:30 Min. Verfügbar bis 24.06.2023 WDR 5

Wo steht die Bild heute? Hat sie noch den gleichen Einfluss wie früher? Verfolgt sie eine politische Agenda? Darüber haben wir mit Bild-Chefredakteur Johannes Boie und Moritz Tschermak vom Bildblog gesprochen.


Treffen der G7-Medienminister zur Pressefreiheit

Treffen der G7-Medienminister zur Pressefreiheit WDR 5 Hintergrund Medien 18.06.2022 14:47 Min. Verfügbar bis 17.06.2023 WDR 5

Ein Signal für Pressefreiheit wollen die G7-Medienminister an zwei Tagen in Bonn formulieren. Unabhängig und ohne Angst vor Putin zu berichten - das ist das Ziel vieler ukrainischer und russischer Journalisten, die nach Deutschland geflüchtet sind, berichtet Kevin Barth. Was nun die Bundesregierung konkret tut und wie gefährlich die russische Propaganda ist, erläutert Staatsministerin Claudia Roth im Gespräch.


Preise für hochwertigen Journalismus

Preise für hochwertigen Journalismus WDR 5 Hintergrund Medien 04.06.2022 12:50 Min. Verfügbar bis 03.06.2023 WDR 5

Grimme-Preise bekommen dieses Jahr nicht nur Promis wie Joko Winterscheidt, Anke Engelke und Bjarne Mädel, sondern auch weniger bekannte Film- und TV-Produktionen. Kevin Barth stellt einige vor. Für den Film "Schwarze Adler" wird Torsten Körner mit dem Grimme- und dem CIVIS-Preis ausgezeichnet. Im Gespräch erzählt er von seiner Arbeit.


Lügen und Burnout im Influencer-Geschäft

Lügen und Burnout im Influencer-Geschäft WDR 5 Hintergrund Medien 28.05.2022 09:37 Min. Verfügbar bis 27.05.2023 WDR 5

Der über Maskendeals gestrauchelte YouTuber Fynn Kliemann hat eher kein Mitleid verdient, sagt Franziska Lauter, die als Psychologin viele Influencer berät. Ein Gespräch über die Sonnenseiten und die Tücken des Geschäfts.


Kriege und Medien damals und heute

Kriege und Medien damals und heute WDR 5 Hintergrund Medien 21.05.2022 20:01 Min. Verfügbar bis 20.05.2023 WDR 5

Verharmlosende Begriffe rund um den Ukraine-Krieg stören das WDR-Publikum. Damit das nicht passiert, gibt es im Sender eine Begriffsdatenbank. Nachrichtenredakteurin Dagmar Schlichting stellt das interne Hilfsangebot vor. Wie Medien schon immer ganz bewusst im Auftrag von Kriegstreibern Fake News und Propaganda verbreitet haben, zeichnet Christoph Tiemann in einem historischen Feature nach.


Kreative Medienformate zur Landtagswahl

Kreative Medienformate zur Landtagswahl WDR 5 Hintergrund Medien 14.05.2022 13:43 Min. Verfügbar bis 13.05.2023 WDR 5

Wo sind die originellen, neuen Formate, mit denen Medien junge Menschen über Landespolitik informieren? Anika Reker hat gesucht. Für Zeitungskorrespondent Tobias Blasius ist seine Arbeit im NRW-Landtag vor allem eine Gratwanderung zwischen zu viel Nähe und Distanz zu den Politikern.


Wie Deutschland bei der Pressefreiheit besser werden könnte

Wie Deutschland bei der Pressefreiheit besser werden könnte WDR 5 Hintergrund Medien 07.05.2022 13:45 Min. Verfügbar bis 06.05.2023 WDR 5

Im Ranking der weltweiten Pressefreiheit hat Deutschland Plätze verloren. Was das bedeutet und nach welchen Kriterien das entschieden wird, ordnet Christopher Ophoven ein. Jüngster Fall von Pesseinschränkung: Der CSU-Generalsekretär versuchte, Berichterstattung zu verhindern. Wie Anwälte bei so etwas vorgehen und wie Journalisten rechtlich gestellt sind, erzählt Investigativreporter Daniel Moßbrucker.


Bedeutung von Musks Twitter-Übernahme

Bedeutung von Musks Twitter-Übernahme WDR 5 Hintergrund Medien 30.04.2022 10:07 Min. Verfügbar bis 29.04.2023 WDR 5

Sorgt Elon Musks Übernahme von Twitter für mehr Redefreiheit oder für mehr Hass im Netz? Christoph Sterz hat sich umgehört. Was der Tesla-Chef mit Twitter vorhat, wird in Brüssel genau beobachtet. Die EU hat sich gerade auf ein Gesetz zur Reglementierung der großen Plattformen verständigt. Holger Beckmann ordnet das ein.


Vernachlässigte Nachrichten-Themen

Vernachlässigte Nachrichten-Themen WDR 5 Hintergrund Medien 23.04.2022 13:04 Min. Verfügbar bis 22.04.2023 WDR 5

Ukraine-Krieg und Corona überlagern vieles in deutschen Medien, andere wichtige Themen fallen unter den Tisch. Das sagt eine Initiative, die Kevin Barth vorstellt. Beispiel: die schleichende Abschaffung kostenloser Schulbücher. Tagesthemen-Chef Helge Fuhst erklärt im Gespräch den Auswahlprozess seiner Redaktion.


Das Verhältnis der Kirchen zu Medien

Das Verhältnis der Kirchen zu Medien WDR 5 Hintergrund Medien 16.04.2022 12:44 Min. Verfügbar bis 17.04.2023 WDR 5

Wie schwer ist es für Medienschaffende im Vatikan zu berichten? Warum haben die beiden großen Kirchen in Deutschland mit EPD und KNA eigene Nachrichtenagenturen? Hier gibt es die Antworten.


Deutsch-Russen und die Propaganda

Deutsch-Russen und die Propaganda WDR 5 Hintergrund Medien 09.04.2022 14:44 Min. Verfügbar bis 08.04.2023 WDR 5

Obwohl der Sender RT nun nicht mehr in Deutschland sendet, kommt Propaganda weiter bei der russischen Community an, hat Murat Koyuncu recherchiert. Der Podcast "Njette Mädchen" ist in diesen Zeiten wichtiger denn je geworden. Ein Gespräch mit Presenterin Walerija Petrova über Medienskepsis bei Deutsch-Russen und was man dagegen tun kann.


Radio: Zahlen und Zauber des schnellen Mediums

Radio: Zahlen und Zauber des schnellen Mediums WDR 5 Hintergrund Medien 02.04.2022 09:49 Min. Verfügbar bis 01.04.2023 WDR 5

Die Zahlen der sogenannten "MA Audio" sind die Einschaltquote für die Radiobranche. Diesmal gibt es viele Verlierer, erzählt Michael Meyer. Für den Zauber dieses Mediums steht der 92jährige Keizaburo Ino. Der älteste Radiomoderator Japans führt mit ganz viel Leidenschaft durch seine Sendung, berichtet Kathrin Erdmann.


Wie Fake News enttarnt werden

Wie Fake News enttarnt werden WDR 5 Hintergrund Medien 26.03.2022 12:48 Min. Verfügbar bis 25.03.2023 WDR 5

Die falsche Nachricht über Ukrainer, die einen Russen in Euskirchen totgeprügelt haben, ging weltweit viral. Annika Witzel über Hintergründe und Wirkung des Videos. Der Verein "Mimikama" hat es sich zur Aufgabe gemacht, solche Fake News-Videos zu enttarnen. Sprecher Andre Wolf erzählt, wie das geht.


Der Job des Kriegsreporters

Der Job des Kriegsreporters WDR 5 Hintergrund Medien 19.03.2022 09:06 Min. Verfügbar bis 18.03.2023 WDR 5

Im Ukrainekrieg sterben die ersten Medienvertreter. Reporter an der Front berichten unter Lebensgefahr, sollten das möglichst objektiv tun - aber nicht alle Bilder zeigen, meint der langjährige Krisenreporter Ulrich Tilgner.


Auswirkungen des russischen Mediengesetzes

Auswirkungen des russischen Mediengesetzes WDR 5 Hintergrund Medien 12.03.2022 13:05 Min. Verfügbar bis 12.03.2023 WDR 5

Für "Armee verunglimpfende Berichterstattung" gibt es in Russland nun bis zu 15 Jahre Gefängnis. Wie deutsche Korrespondentenbüros mit dieser Gefahr umgehen, berichtet Stefan Fries. Wie kritische russische Medien auf das Gesetz reagieren und wen sie überhaupt noch erreichen, erzählt Tamina Kutscher von der Online-Plattform "Dekoder", die russische Medien ins Deutsche übersetzt.


Berichten unter Lebensgefahr und Polizeidruck

Berichten unter Lebensgefahr und Polizeidruck WDR 5 Hintergrund Medien 05.03.2022 17:40 Min. Verfügbar bis 05.03.2023 WDR 5

CNN schaltet aus einem Kiewer Hotel. Auch Reporter u.a. von Bild, Spiegel und ZDF sind vor Ort, die ARD schickt wieder Korrespondenten in die Ukraine. Wie über so etwas entschieden wird, ordnet Daniel Bouhs ein. In Russland werden kritische Medien nicht nur abgeschaltet, es drohen jetzt hohe Gefängnisstrafen. Dazu ein Gespräch mit Christopher Resch von "Reporter ohne Grenzen".


Medien und der Ukraine-Krieg

Medien und der Ukraine-Krieg WDR 5 Hintergrund Medien 26.02.2022 21:34 Min. Verfügbar bis 26.02.2023 WDR 5

Reporter Roman Schell ist dabei, sich in Sicherheit zu bringen und berichtet dabei für deutsche Medien von der Situation vor Ort. Russische Hacker haben die Server und Systeme der Ukraine angegriffen - auch Deutschland könnten das treffen, sagt Jörg Schieb. Den "Informationskrieg" im Netz und die Aktivitäten der von Russland gesteuerten Portale beschreibt Christopher Ophoven. Und Michael Meyer fasst die kontroverse Berichterstattung über den Krieg in der Auslandspresse zusammen.


Medien in Ost und West zum Ukraine-Konflikt

Medien in Ost und West zum Ukraine-Konflikt WDR 5 Hintergrund Medien 19.02.2022 11:06 Min. Verfügbar bis 18.02.2023 WDR 5

Die Deutsche Welle wäre eine wichtige Stimme in der Medienberichterstattung innerhalb Russlands zum Ukraine-Konflikt, doch sie bleibt zunächst verboten. Moskau-Korrespondentin Andrea Beer mit einem Überblick zum Stand des deutsch-russischen Medienkonflikts. In Russland wie in den USA ist der Ukraine-Konflikt Thema Nummer 1. Die Kriegs-Rhetorik der US-Sender ist in Amerika Guido Meyer aufgefallen.


Wie Podcasts erfolgreich werden

Wie Podcasts erfolgreich werden WDR 5 Hintergrund Medien 12.02.2022 12:43 Min. Verfügbar bis 11.02.2023 WDR 5

Massenhaft neue Podcasts kommen auf den Markt, von Journalisten, Medienanstalten, Behörden oder Krankenhäusern. Anika Reker hat sich eine Podcast-Produktionsfirma in Ostwestfalen angeschaut. Für Einsteiger gibt es Einiges zu bedenken. Was einen guten Podcast ausmacht und was derzeit besonders gefragt ist, erzählt Podcast-Experte Daniel Fiene.


Schwierige Winterspiele für den Journalismus

Schwierige Winterspiele für den Journalismus WDR 5 Hintergrund Medien 05.02.2022 11:41 Min. Verfügbar bis 04.02.2023 WDR 5

Laut einer Umfrage unter Korrespondenten haben sich ihre Arbeitsbedingungen in China weiter verschlechtert. Das berichtet Benjamin Eyssel aus Peking. Auch bei den olympischen Spielen in Peking müssen Medien den Fokus auf die Politik legen. Das erwartet das Publikum, hat Michael Borgers recherchiert. Die Sender bezahlen viel Geld für viele spektakuläre Bilder - aber richtig wohl fühlt sich keiner dabei, findet Tom Beinlich.


Was eine gute Karikatur ausmacht

Was eine gute Karikatur ausmacht WDR 5 Hintergrund Medien 29.01.2022 07:05 Min. Verfügbar bis 28.01.2023 WDR 5

Für "Muttis Rückkehr" in der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung hat Heiko Sakurai den Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen gewonnen. Wie er arbeitet und was eine gute Karikatur ausmacht, erzählt er im Gespräch.


Mehr Digitalkompetenz für Senioren

Mehr Digitalkompetenz für Senioren WDR 5 Hintergrund Medien 22.01.2022 12:22 Min. Verfügbar bis 21.01.2023 WDR 5

Viele Ältere haben durch die Pandemie mit digitalen Medien zu tun, u.a. auch mit Fake News. Annika Witzel war beim Online-Kurs für angehende "Silver-Surfer" dabei. Inwieweit Senioren ihre digitale Medienkompetenz verbessern können, erklärt Robert de Lubomirz-Treter von der Landesanstalt für Medien NRW.


Medienfeindlichkeit der Impfgegner

Medienfeindlichkeit der Impfgegner WDR 5 Hintergrund Medien 15.01.2022 14:57 Min. Verfügbar bis 14.01.2023 WDR 5

Berichterstatter müssen zunehmend mit Übergriffen bei Corona-Demos rechnen. Der Deutsche Journalistenverband hat deshalb einen Info-Flyer für Polizei und Medien entworfen, wie Annika Schneider berichtet. Warum viele Impfgegner das Vertrauen in die Medien verloren haben, vor allem in Ostdeutschland, erzählt Sascha Aurich von der "Freien Presse" in Chemnitz.


Facebook und Google unter Beobachtung

Facebook und Google unter Beobachtung WDR 5 Hintergrund Medien 08.01.2022 11:34 Min. Verfügbar bis 07.01.2023 WDR 5

Hass und Hetze sind weiterhin Teil von Facebook, obwohl der Konzern seit Jahren Besserung gelobt. In den USA steht Meta deshalb in der Kritik. In Deutschland nimmt das Bundeskartellamt Google ins Visier.


Corona-Fake News bei Kindern

Corona-Fake News bei Kindern WDR 5 Hintergrund Medien 11.12.2021 13:19 Min. Verfügbar bis 10.12.2022 WDR 5

Falschnachrichten haben ihren Anteil daran, dass Menschen aggressiv auf Politiker und Corona-Maßnahmen reagieren. Was Schulen gegen Fake News tun, hat Annika Witzel miterlebt. Wie problematisch Social Media für Kinder sind, aber auch welche Chancen sie bieten und wie Eltern damit umgehen sollten, erzählt Mediencoach Kristin Langer.


Hass von Impfgegnern auf die Medien

Hass von Impfgegnern auf die Medien WDR 5 Hintergrund Medien 11.12.2021 11:19 Min. Verfügbar bis 17.12.2022 WDR 5

Nicht nur am Rande der Proteste gegen Corona-Maßnahmen, sondern auch im Redaktionsalltag werden Journalisten bedroht, berichtet Christoph Sterz. Der Hass gegen Medien und Politiker entlädt sich besonders im Messenger Telegram. Warum gerade dort und was man dagegen tun kann, erklärt Jörg Schieb.


Rückblick auf Merkel und die Medien

Rückblick auf Merkel und die Medien WDR 5 Hintergrund Medien 04.12.2021 06:41 Min. Verfügbar bis 03.12.2022 WDR 5

Bald-Kanzler Olaf Scholz nutzt die Bühne bei Pro7 und Joko & Klaas für seinen Impf-Appell. Noch-Kanzlerin Angela Merkel hat solche Auftritte eher gemieden. Beim "Großen Zapfenstreich" der Bundeswehr stand die scheidende Bundeskanzlerin nochmal im Mittelpunkt. Jan Zimmermann blickt zurück auf Merkels Zusammenspiel mit den Medien.


Kritisches Feedback zur ARD

Kritisches Feedback zur ARD WDR 5 Hintergrund Medien 27.11.2021 13:23 Min. Verfügbar bis 26.11.2022 WDR 5

Wie die ARD im kommenden Jahr die Anregungen der Menschen aus der Publikums-Beteiligungsaktion "Zukunftsdialog" umsetzen will, berichtet Thomas Vehling. Der oberste ARD-Wächter nimmt derweil Abschied: Andreas Meyer-Lauber steht an der Spitze des WDR-Rundfunkrates und der ARD-Gremienkonferenz. Zum 1.12. endet sein Ehrenamt. Im Gespräch blickt er zurück.


KI in Alltag und Journalismus

KI in Alltag und Journalismus WDR 5 Hintergrund Medien 20.11.2021 10:17 Min. Verfügbar bis 19.11.2022 WDR 5

Die Dortmunder DASA hat eine interaktive Ausstellung über künstliche Intelligenz eröffnet. Jörg Schieb stellt sie vor. Im Journalismus wird künstliche Intelligenz u.a. beim Bearbeiten von Social Media-Kommentaren eingesetzt. Damit Hass, Rassismus und Beleidigungen automatisch aussortiert werden, berichtet Anja Wollschlaeger.


Retro-Fernsehen bringt Einschaltquote

Retro-Fernsehen bringt Einschaltquote WDR 5 Hintergrund Medien 13.11.2021 08:53 Min. Verfügbar bis 12.11.2022 WDR 5

Das Comeback von "TV total" und "Wetten dass?" beschert nicht für möglich gehaltene Einschaltquoten. Wichtig, im Konkurrenzkampf der Sender mit Netflix und Co. Christopher Ophoven ordnet das ein. Wenn nun Ende November auch noch "Geh aufs Ganze" mit Jörg Draeger und dem Zonk zurückkommt - droht dann ein "Showrassic-Parc" für eigentlich ausgestorbene TV-Dinosaurier? Fragt sich Tom Beinlich.


Afghanistan und der Notstand um die Pressefreiheit

Afghanistan und der Notstand um die Pressefreiheit WDR 5 Hintergrund Medien 06.11.2021 16:43 Min. Verfügbar bis 05.11.2022 WDR 5

Afghanische Journalisten müssen in ihrer Heimat um ihr Leben fürchten. Michael Meyer hat mit welchen gesprochen, denen die Flucht nach Deutschland gelungen ist. Von ihrer Arbeit in der Krisenregion erzählt ZDF-Journalistin Katrin Eigendorf, die dafür den Hanns-Joachim-Friedrichspreis 2021 bekommen hat. Große Herausforderungen für die Berichterstattung über die Flüchtlingssituation gibt es derzeit an der polnischen Ostgrenze, berichtet Martin Adam.


Angemessene Klima-Berichterstattung

Angemessene Klima-Berichterstattung WDR 5 Hintergrund Medien 30.10.2021 12:18 Min. Verfügbar bis 29.10.2022 WDR 5

Die Klimakonferenz in Glasgow bringt das Thema wieder in die Schlagzeilen - aber immer mehr Medienangebote beschäftigen sich sowieso regelmäßig mit dem Klimawandel, berichtet Antje Allroggen. Menschen, die davon nichts wissen wollen, trotzdem dafür zu sensibilisieren, wird eine journalistische Kernaufgabe werden, erzählt Medienmanager Wolfgang Blau im Gespräch.


Bild entlässt Chefredakteur

Bild entlässt Chefredakteur WDR 5 Hintergrund Medien 23.10.2021 22:16 Min. Verfügbar bis 22.10.2022 WDR 5

Die Bild entlässt ihren Chefredakteur Julian Reichelt. Über seine Verfehlungen durften Investigativjournalisten zunächst aber nicht berichten. Auch in den USA ist das ein Thema, wegen Springers Geschäften im Land.


Koordinierter Hass im Netz

Koordinierter Hass im Netz WDR 5 Hintergrund Medien 16.10.2021 09:31 Min. Verfügbar bis 15.10.2022 WDR 5

Sarah-Lee Heinrich von den Grünen bekommt Morddrohungen für ihre Posts als 14jährige. Das Netz vergisst nicht - wie Medien und Betroffene damit umgehen sollten, erklärt Martin Fehrensen, Herausgeber des "Social Media Watchblogs".


Facebook im Krisenmodus

Facebook im Krisenmodus WDR 5 Hintergrund Medien 09.10.2021 11:43 Min. Verfügbar bis 08.10.2022 WDR 5

Keine gute Woche für Facebook: Der achtstündige Ausfall inklusive WhatsApp und Instagram verursachte weltweit großen finanzieller Schaden. ARD-Korrespondenten berichten aus Brasilien, Ägypten und Indonesien. Dann erzählt Whistleblowerin Frances Haugen vor dem US-Senat, welchen Schaden das soziale Netzwerk in Kauf nimmt, um Profit zu machen. Jörg Schieb ordnet das ein.


YouTube sperrt russischen Sender

YouTube sperrt russischen Sender WDR 5 Hintergrund Medien 02.10.2021 06:13 Min. Verfügbar bis 01.10.2022 WDR 5

YouTube sperrt die deutschen Kanäle des russischen Senders RT. Der Kreml droht mit Vergeltung, auch deutschen Medien. Über das nicht unproblematische Vorgehen YouTubes und das Verhältnis Russlands zu den Online-Plattformen ein Gespräch mit Lisa Dittmer von "Reporter ohne Grenzen".