WDR 5 Hintergrund Medien

Das Medien-Thema der Woche

WDR 5 Hintergrund Medien

Was wissen Google & Facebook über mich? Welche Macht haben die Medien? Warum gibt es ARD und ZDF? Wie verdienen Zeitungen im Internet Geld? Antworten auf spannende Fragen liefert "Töne, Texte, Bilder" von WDR 5 im "Hintergrund Medien".

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Corona-Hilfe für den Journalismus WDR 5 Hintergrund Medien 04.07.2020 09:16 Min. Verfügbar bis 03.07.2021 WDR 5

In der Zeit der Corona-Pandemie ist das Interesse der Menschen an Nachrichten gestiegen. Auf der anderen Seite ist der Werbemarkt fast eingebrochen. Fatal vor allem für private Medien wie Zeitungen und Lokalradios. Die Politik hat darauf reagiert.

Wege in den Journalismus WDR 5 Hintergrund Medien 27.06.2020 09:33 Min. Verfügbar bis 27.06.2021 WDR 5

Journalismus ist für viele junge Menschen attraktiv, die gerade in NRW ihre Abiturzeugnisse bekommen haben. Die journalistische Ausbildung läuft wegen Corona anders als gedacht. Nah ran geht nicht, berichtet David Freches. Dazu ein Gespräch mit Ausbildungsleiterin Neela Richter von der Electronic Media School.

Wie geht es weiter mit dem Podcast-Boom? WDR 5 Hintergrund Medien 20.06.2020 12:27 Min. Verfügbar bis 20.06.2021 WDR 5

Drei Prozent der Deutschen hören täglich Podcasts. Jetzt steigt auch die Werbebranche ein, wie Anja Wollschlaeger berichtet. Stephan Dörner, Chefredakteur bei t3n, analysiert den Podcast-Boom.

Die ARD gestern und heute WDR 5 Hintergrund Medien 13.06.2020 12:27 Min. Verfügbar bis 13.06.2021 WDR 5

70 Jahre Programmgeschichte, von der ersten "Tagesschau" über den Durbridge-Krimi "Das Halstuch", der "Lindenstraße" bis zu Extra-Sendungen zur Corona-Lage: Die ARD kann stolz darauf sein. Sie steht aktuell aber auch unter Druck, besonders in Ostdeutschland. Michael Meyer und Daniel Bouhs berichten.

Medienarbeit der Kirchen WDR 5 Hintergrund Medien 30.05.2020 10:54 Min. Verfügbar bis 30.05.2021 WDR 5

Am Pfingstwochenende schauen wir auf die Medienarbeit der Kirchen in Deutschland: zum Beispiel auf das Contentnetzwerk "Yeet" der evangelischen Kirche oder die neue Tagespost-Stiftung des emeritierten Papstes Benedikt. Daniel Bouhs und Annika Schneider mit den Einzelheiten.

Immer mehr Bild TV WDR 5 Töne, Texte, Bilder - Beiträge 23.05.2020 05:40 Min. Verfügbar bis 23.05.2021 WDR 5

In der Corona-Zeit bietet Bild TV so viele Stunden Liveberichterstattung wie nie zuvor. Der Springer-Konzern hat mit seinem digitalen Ableger noch viel vor. Michael Meyer über Qualität und Reichweite von Bild TV.

Verschwörungsideologien und Angriffe auf Journalisten WDR 5 Hintergrund Medien 16.05.2020 15:54 Min. Verfügbar bis 16.05.2021 WDR 5

Bill Gates kauft die WHO, der Staat wird umgebaut: Verschwörungsideologien verbreiten sich in sozialen Netzwerken und in Messenger-Diensten wie ein Lauffeuer. Sie treiben auch immer mehr ganz real auf die Straßen, zu sogenannten Hygiene-Demos. Dort steigt auch die Gewaltbereitschaft gegen "die Medien". Was dort passiert, erklärt der Bielefelder Konfliktforscher Andreas Zick. Außerdem im Hintergrund Medien: Was tut Facebook gegen die Desinformation in Zeiten der Coronakrise?

Europa im Spiegel der Medien WDR 5 Hintergrund Medien 09.05.2020 23:05 Min. Verfügbar bis 09.05.2021 WDR 5

Am Europatag fragen wir. Welches Bild von Europa zeigen die Medien - in Deutschland und auch im Ausland? Dazu ein Gespräch mit Rolf-Dieter Krause und Eindrücke unserer Korrespondentin Sabine Wachs in Paris und von unserem Korrespondenten Thomas Bormann in Athen.

Whistleblower und Satiriker WDR 5 Hintergrund Medien 02.05.2020 24:46 Min. Verfügbar bis 02.05.2021 WDR 5

Gerade in der Coronakrise zeigt sich: Beim Kontakt zu Informanten sind Journalisten auf vertraulichen Kontakt angewiesen und darauf, dass Whistleblower keine Sanktionen zu befürchten haben. Warum geplante Gesetze dabei auch in Deutschland für Probleme sorgen könnten, erklärt "Zeit"-Journalist Holger Stark im Interview. Außerdem ein Blick ins Ausland: Wie ist die Lage im Libanon und in der Türkei? Dort ist vor allem die Arbeit regierungskritischer Satiriker heikel.

Fernseh-Fiktion in Zeiten von Corona WDR 5 Hintergrund Medien 25.04.2020 20:32 Min. Verfügbar bis 25.04.2021 WDR 5 Von Ulrich Noller /Liane Jessen

Wegen Corona "stehen" viele Filmproduktionen: Es kann nicht weiter gedreht werden. Engpässe drohen und ein Durcheinander bei späteren Produktionen. Über die Lage berichtet Ulrich Noller. Die frühere Fernsehspiel-Chefin des Hessischen Rundfunks, Liane Jessen, prognostiziert gar: Das Fernsehen wird sich deutlich ändern unter Corona. Wie können ARD/ZDF dem Krisengewinner Netflix trotzen?

Blick auf den Berliner Hauptstadtjournalismus unter Corona WDR 5 Hintergrund Medien 18.04.2020 16:13 Min. Verfügbar bis 18.04.2021 WDR 5

Im Fernsehen ist es zu sehen: Bei Pressekonferenzen im Berliner Regierungsviertel sind nur noch wenige Journalisten zugelassen - Abstand ist angesagt. Wie funktioniert das Zusammenspiel von Journalisten und Regierenden in der Krise? Dazu Gespräche mit dem WDR-Korrespondenten Lothar Lenz und dem Dokumentarfilmer Stephan Lamby.

Pressefreiheit in den Zeiten der Corona-Krise WDR 5 Hintergrund Medien 11.04.2020 11:55 Min. Verfügbar bis 11.04.2021 WDR 5

Unter dem Vorwand der Corona-Pandemie wird weltweit die Pressefreiheit eingeschränkt. Im Interview äußert sich Christoph Mihr von "Reporter ohne Grenzen" zur Lage unabhängig arbeitender Journalisten in China. Zudem berichten wir über die Situation der Medien in Ungarn.

Systemrelevant, aber ohne Arbeit? WDR 5 Hintergrund Medien 04.04.2020 11:05 Min. Verfügbar bis 04.04.2021 WDR 5

Immer mehr Medienhäuser schicken ihre festen Mitarbeiter in Kurzarbeit. Und freien Journalisten brechen die Aufträge weg. Wie wirkt sich das auf die Produkte aus?

Print-Medien in der Krise WDR 5 Hintergrund Medien 28.03.2020 10:41 Min. Verfügbar bis 27.03.2021 WDR 5

Zeitungen und Zeitschriften sind als Informationsmedien derzeit stark gefragt, aber die Anzeigenerlöse brechen weg. Sissi Pitzer berichtet über die Veränderungen der Branche. Dazu ein Interview mit Andreas Schoo, von der Funke-Mediengruppe.

Corona: Herausforderung für Journalisten WDR 5 Hintergrund Medien 21.03.2020 10:00 Min. Verfügbar bis 21.03.2021 WDR 5

Die Redaktionen müssen über das Coronavirus berichten und sich gleichzeitig schützen. Das hat Auswirkungen: Viele Aufträge für freie Journalisten fallen weg.

Reformen bei SRG und BBC WDR 5 Hintergrund Medien 07.03.2020 09:05 Min. Verfügbar bis 06.03.2021 WDR 5

Die Schweizer SRG muss sparen und das führt zu Reformen. Weniger Geld gibt es auch für die BBC, dort könnte der Local Democracy Reporting Service allerdings ausgebaut werden.

Herner Journalistenzentrum hat falsche Vorbilder WDR 5 Hintergrund Medien 22.02.2020 11:54 Min. Verfügbar bis 20.02.2021 WDR 5

Das neue Herner Journalistenzentrum hat sich in die Tradition von Emil Dovifat gestellt. Ein Publizist, der im NS für Goebbels gearbeitet und antisemitische Texte verfasst hat. Der Medienforscher Horst Pöttker bezeichnete das als "geradezu gefährlich" und vermutet dahinter Unwissenheit der Verantwortlichen.

Mehr Geld für SR und Radio Bremen WDR 5 Hintergrund Medien 15.02.2020 10:26 Min. Verfügbar bis 13.02.2021 WDR 5

Die Intendanten der ARD haben sich darauf geeinigt die kleineren Anstalten finanziell besser zu unterstützen. Ein weiterer Beschluss: Die Tagesthemen sollen länger werden.

Erleben Frauen öfter verbale Gewalt? WDR 5 Hintergrund Medien 08.02.2020 07:59 Min. Verfügbar bis 06.02.2021 WDR 5

In den sozialen Medien werden Frauen allgemein nicht unbedingt öfter als Männer Opfer von verbaler Gewalt. Mit steigender Prominenz und Einfluss nehmen Beleidigungen und Drohungen aber zu, sagt der Sozialwissenschaftler Marc Ziegele, der sich intensiv mit dem Thema befasst hat.

Behörden raus aus Social Media WDR 5 Hintergrund Medien 01.02.2020 10:44 Min. Verfügbar bis 30.01.2021 WDR 5

Dürfen Behörden, Rundfunkanstalten oder Unternehmen auf Twitter bleiben? Baden-Württembergs oberster Datenschützer Stefan Brink sagt Nein. Peter Welchering hat mit ihm gesprochen und schätzt die Situation ein.

DJV verwässert das Berufsbild? WDR 5 Hintergrund Medien 25.01.2020 07:33 Min. Verfügbar bis 23.01.2021 WDR 5

Der DJV wird in den kommenden Wochen das so genannte "Berufsbild Journalismus" veröffentlichen. Daran gibt es Kritik, unter anderem von Journalismus-Professor Volker Lilienthal. Er fordert vom Journalistenverband eine klarere Trennung von Öffentlichkeitsarbeit und Journalismus.

DJV verwässert Berufsbild von Journalisten? WDR 5 Hintergrund Medien 25.01.2020 08:18 Min. Verfügbar bis 28.01.2021 WDR 5

Der Deutsche Journalisten-Verband hat das Berufsbild eines Journalisten neu definiert. Kritik kommt vom Journalismus-Professor Volker Llilienthal. Herausgekommen sei Wischiwaschi. Er fordert eine klarere Trennung von PR und Journalismus.

Datenschutz: Aus für WDR-Fanpages? WDR 5 Hintergrund Medien 18.01.2020 12:08 Min. Verfügbar bis 16.01.2021 WDR 5

Das EuGH hat Fanpages bei Facebook als rechtswidrig eingestuft. Davon betroffen sind möglicherweise Behörden und Unternehmen, vielleicht auch Medienunternehmen. Dazu ein Bericht aus Düsseldorf und juristische Einschätzungen von den IT-Rechtsexperten Thomas Stadtler.

Unternehmen und Medien raus aus TikTok? WDR 5 Hintergrund Medien 11.01.2020 07:23 Min. Verfügbar bis 09.01.2021 WDR 5

Nach Vorwürfen der Zensur auf der chinesischen Video-Plattform TikTok, gibt es neue Vorwürfe. Die Rede ist von katastrophalen Sicherheitsmängeln, besonders der App. Fachautor Peter Welchering meint: Medien wie die Tagesschau sollten Haltung zeigen und sich zurückziehen.

Gutjahr und Drohungen gegen Journalisten WDR 5 Hintergrund Medien 04.01.2020 11:18 Min. Verfügbar bis 03.01.2021 WDR 5

Seit Jahren erhält der Journalist Richard Gutjahr Todesdrohungen aus der rechten Szene und fühlt sich nicht ausreichend unterstützt. Ein Einzelfall? Nein, sagt DJU-Bundesgeschäftsführerin Cornelia Berger.

Journalisten unter Druck WDR 5 Hintergrund Medien 28.12.2019 08:09 Min. Verfügbar bis 26.12.2020 WDR 5

2019 standen in vielen Ländern Journalisten unter Druck. Unsere Korrsepondenten in den USA, Großbritannien, Österreich, Polen und China berichten über die Situation vor Ort.

Unabhängigkeit oder Facebook-"Journalismus"? WDR 5 Hintergrund Medien 21.12.2019 09:13 Min. Verfügbar bis 19.12.2020 WDR 5

Konzerne wie Facebook haben Milliarden mit den Daten ihrer Nutzer verdient. Jetzt bemühen sie sich auffallend um Journalisten, bezahlen völlig legal Fortbildungen, Stipendien oder fördern Projekte in Verlagen. Peter Welchering meint, dies gefährde die Unabhängigkeit von Journalisten.

MDR-Rundfunkrat will Medienmonitoring WDR 5 Hintergrund Medien 14.12.2019 06:01 Min. Verfügbar bis 12.12.2020 WDR 5

Der MDR-Rundfunkrat hat ein externes Qualitäts-Monitoring für Mitteldeutschland vorgeschlagen. Die Vorsitzendes des Rundfunkrates sagte bei WDR 5, dass dies nicht nur für den MDR gelten soll. Auch andere Medien sollen sich als Partner daran beteiligen. Vorbild sei die Schweiz.

TikTok: "Tagesschau überschreitet rote Linie" WDR 5 Hintergrund Medien 30.11.2019 12:44 Min. Verfügbar bis 28.11.2020 WDR 5

Das Tagesschau-Engagement bei TikTok wird wegen der chinesischen Zensur von vielen kritisch gesehen. Peter Welchering kommentiert, damit überschreite die Nachrichtenseite eine rote Linie. Im Gespräch dazu: Markus Beckedahl von netzpolitik.org, der das Videoportal ebenfalls ablehnt.

Medien und die Abhängigkeit von Facebook WDR 5 Hintergrund Medien 16.11.2019 09:50 Min. Verfügbar bis 15.11.2020 WDR 5

Das SZ-Jugendportal "jetzt" hat auf Facebook einen kritischen Artikel über den US-Konzern gepostet. Der hat daraufhin den Account gedrosselt. Professor Christoph Neuberger sieht diese Abhängigkeit kritisch.

Fehlende Medienkompetenz in den Schulen WDR 5 Hintergrund Medien 09.11.2019 15:45 Min. Verfügbar bis 08.11.2020 WDR 5

Kinder und Jugendliche sind mittlerweile fast dauerhaft Online. Auf WhatsApp oder Instagram aber treffen sie schnell auf Fake News. Haben Sie die Kompetenzen, das zu erkennen? Aktuelle Studien sprechen dagegen. Wie wird Medienkompetenz an Schulen vermittelt? Professor Lutz Hagen hat Lehrpläne in ganz Deutschland untersucht und sieht viel Verbesserungsbedarf. Der Hintergrund Medien in der ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung".

Katalonien: Journalisten zwischen den Fronten WDR 5 Hintergrund Medien 02.11.2019 10:30 Min. Verfügbar bis 01.11.2020 WDR 5

In Katalonien mehren sich die Fälle von Gewalt gegen Journalisten, das berichten mehrere Organisationen. Unser Kollege Marc Dugge berichtet über den aktuellen Stand der Auseinandersetzung. Mit Christian Mihr von Reporter ohne Grenzen haben wir über die Gründe der Gewalt gesprochen.

Social Media im Thüringer Wahlkampf WDR 5 Hintergrund Medien 26.10.2019 10:52 Min. Verfügbar bis 24.10.2020 WDR 5

Landtagswahl in Thüringen: Auch dort verändern Social Media-Kanäle die politische Kommunikation. Im Medienmagazin: Eindrücke vom digitalen Wahlkampf und ein Gespräch mit dem Experten Tobias Rothmund über die Rolle von Social Media und die Auswirkungen auf den Beruf des Journalisten.

Schwerpunkt: Gewalt und die Gamerszene WDR 5 Hintergrund Medien 19.10.2019 12:57 Min. Verfügbar bis 17.10.2020 WDR 5

Bundesinnenminister Seehofer hat Spott und Hohn geerntet für seine These, dass Computerspiele zur Vorbereitung von Anschlägen dienen könnten. Wir haben die Reaktionen zusammengefasst und mit dem Experten Christian Huberts über die wissenschaftlichen Hintergründe für Gewaltbereitschaft gesprochen.

Tagesschau hat neues Nachrichtenhaus WDR 5 Hintergrund Medien 12.10.2019 11:40 Min. Verfügbar bis 11.10.2020 WDR 5

Die Tagesschau hat einen brandneuen Newsroom gebaut. Ein Prestigeprojekt des Nachrichten-Führers in der ARD. Daniel Bouhs hat sich die neuen Räume angeschaut und WDR 5 hat mit der Digitalchefin Juliane Leopold über die Zukunft der Tagesschau geredet. Der Schwerpunkt im Medienmagazin,

US-Medien jagen den Whistleblower WDR 5 Hintergrund Medien 05.10.2019 07:56 Min. Verfügbar bis 04.10.2020 WDR 5

In den USA recherchieren Medien zu einem Whistleblower, der Donald Trump unter neuerlichen Druck setzt. Ungewöhnlich an diesem Fall ist, dass sogar die New York Times eifrig Details bekannt gibt zu der Person, die wohl ein Impeachment gegen Donald Trump in Gang gesetzt hat. Warum aber beteiligen sich die Medien an der Enttarnung? Sollten sie Informanten nicht eher schützen? Dazu ein Gespräch mit ARD-Korrespondent Martin Ganslmeier.

Dumont - wer kauft die Kölner Zeitungen? WDR 5 Hintergrund Medien 28.09.2019 09:13 Min. Verfügbar bis 27.09.2020 WDR 5

Der Kölner Verlag DuMont verkauft nach der "Frankfurter Rundschau" also auch die "Berliner Zeitung". Ein Ost-Berliner Ehepaar möchte das angeschlagene Blatt wieder als eigenständige Stimme aus der Bundeshauptstadt positionieren. Was denken etablierte Verleger über diesen Verkauf? Und: wie geht es derweil mit dem Kölner Stadtanzeiter und dem Express weiter? Auch für diese Zeitungen sucht DuMont einen Käufer.

Österreichs Medien vor der Wahl WDR 5 Hintergrund Medien 21.09.2019 10:31 Min. Verfügbar bis 20.09.2020 WDR 5

Boulevardmedien schweigen Enthüllungen über Ex-Kanzler Kurz weitgehend tot und schießen stattdessen gegen investigative Kollegen. Bringen sich da Opportunisten für die Zeit nach der Wahl in Stellung? Auch mit ihren Berichtsgebieten ticken die österreichischen Medien anders. Die Süddeutsche Zeitung hat mit dem "Spiegel" die Ibiza-Affäre aufgedeckt. Jetzt stößt sie mit einem neuen Ressort in den österreichischen Markt.

WDR-Rundfunkrat: wie arbeiten die Kontrolleure der Sender? WDR 5 Hintergrund Medien 07.09.2019 11:29 Min. Verfügbar bis 06.09.2020 WDR 5

Eine Reihe über Siegfried und Roy war dem WDR-Rundfunkrat zu teuer. Das Gremium sagte "Nein" und machte damit Schlagzeilen. Doch wie arbeitet es und wer wird eigentlich Kontrolleur der größten ARD-Anstalt? Der Fachdienst "epd Medien" begleitet die Arbeit der Rundfunkräte seit 70 Jahren. Redakteur Michael Ridder würde sich noch mehr klare Entscheidungen in dem Gremium wünschen.

Berichten über das Klima: zu viel Hysterie? WDR 5 Hintergrund Medien 31.08.2019 11:09 Min. Verfügbar bis 30.08.2020 WDR 5

Viele Medien stürzen sich auf die Fridays-for-Future-Bewegung. Über deren Forderungen wird berichtet, das Klimathema wieder ganz nach oben auf die Agenda gesetzt. Mit Greta Thunberg hat die Bewegung zudem eine Person, die professionell die Medien bespielt. Zeigen die Medien im Umgang mit ihr zu wenig Distanz? Und, werden Journalisten beim Umweltthema zu schnell zu Aktivisten?

Die Medien und der Osten: Entfremdung? WDR 5 Hintergrund Medien 24.08.2019 10:32 Min. Verfügbar bis 23.08.2020 WDR 5

Die Ereignisse von Chemnitz jähren sich gerade zum ersten Mal. Die Tumulte in der Stadt nach einem Mord waren wochenlang Thema in den Medien. Viele Chemnitzer finden, dass dabei stark übertrieben wurde. Vor allem überregionale Medien würden den Osten zu schnell als "rechts" abstempeln. Eine Entfremdung zwischen Medien und vielen Ostdeutschen lässt sich auch wissenschaftlich nachweisen. Was sind die Gründe dafür?

Vom Blog zur Redaktion - 15 Jahre netzpolitik.org WDR 5 Hintergrund Medien 10.08.2019 10:00 Min. Verfügbar bis 09.08.2020 WDR 5

Eigentlich war die Seite netzpolitik.org nur ein Nebenprodukt bei der Gründung einer Agentur. Die Macher wie Markus Beckedahl trafen aber einen Nerv. Bald war ihre Expertise in vielen Medien gefragt. Heute haben sie zehn Vollzeit-Mitarbeiter und ein zweites Büro in Brüssel.

Update nötig? 20 Jahre ARD-Hauptstadtstudio WDR 5 Hintergrund Medien 03.08.2019 11:52 Min. Verfügbar bis 02.08.2020 WDR 5

Wo auch immer die ARD über das Geschehen im Regierungsviertel berichtet, ob in der "Tagesschau" oder im Hörfunk - die Berichte kommen aus dem gemeinsamen Hauptstadtstudio. Das ist 1999 mit Bundestag und Kanzleramt nach Berlin gezogen. Damals galt das Studio technisch als Innovation. Doch wie zeitgemäß ist es noch, etwa im Zeitalter der investigativen Recherche? Dazu unser WDR5-"Hintergrund Medien".

Nach Rezo-Video: Regeln für Youtuber? WDR 5 Hintergrund Medien 27.07.2019 10:29 Min. Verfügbar bis 26.07.2020 WDR 5

Vor zwei Monaten hatte der Youtuber Rezo mit seinem Video "Die Zerstörung der CDU" die Politik in Aufregung versetzt. Es wurde gut 15 Millionen mal geklickt und zeigte, wie groß die Medienmacht Einzelner im Netz heute sein kann. Welche Regeln sollen künftig für solche Akteure gelten - etwa die der Presse?

StreamOn-Entscheidung: Sieg der Netzneutralität? WDR 5 Hintergrund Medien 20.07.2019 12:06 Min. Verfügbar bis 19.07.2020 WDR 5

Flatrates für einige Musik- und Videodienste ja, dann aber nicht gedrosselt auf schlechte Qualität und beschränkt nur auf Deutschland. Dazu zwingt das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht die Telekom. Inwiefern stützt diese Entscheidung die sogenannte Netzneutralität? Und wodurch sehen Netzaktivisten sie noch bedroht - etwa aus Brüssel mit der neuen EU-Chefin Ursula von der Leyen? Dazu in dieser Woche der "Schwerpunkt Medien" von WDR5.

StreamOn-Entscheidung: Sieg der Netzneutralität? WDR 5 Hintergrund Medien 20.07.2019 12:06 Min. Verfügbar bis 19.07.2020 WDR 5

Flatrates für einige Musik- und Videodienste ja, dann aber nicht gedrosselt auf schlechte Qualität und beschränkt nur auf Deutschland. Dazu zwingt das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht die Telekom. Inwiefern stützt diese Entscheidung die sogenannte Netzneutralität? Und wodurch sehen Netzaktivisten sie noch bedroht - etwa aus Brüssel mit der neuen EU-Chefin Ursula von der Leyen? Dazu in dieser Woche der "Schwerpunkt Medien" von WDR5.

Beitrags-Debatte: bleibt alles anders? WDR 5 Hintergrund Medien 13.07.2019 10:50 Min. Verfügbar bis 12.07.2020 WDR 5

Der Rundfunkbeitrag wird in Zukunft durch einen Index angepasst - davon gingen viele Politiker aus. Doch in letzter Sekunde wurde das Modell gestoppt. Jetzt kursieren unzählige Vorschläge unter Landespolitikern. Abgelehnt wurde das Indexmodell vor allem von der FDP. Welche Pläne hat sie für ARD, ZDF und das Deutschlandradio?