Geschichten, die im Ohr bleiben

WDR 3 Kulturfeature

Außergewöhnliche Biografien und neue Perspektiven auf Kultur und Gesellschaft - das WDR 3 Kulturfeature erzählt besondere Geschichten, die im Kopf bleiben und die Welt bewegen. Hier anhören und downloaden.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Sehnsuchtsort Melancholie - Der Schriftsteller László Földényi

Sehnsuchtsort Melancholie - Der Schriftsteller László Földényi WDR 3 Kulturfeature 04.02.2023 53:09 Min. Verfügbar bis 03.02.2028 WDR 3 Von Terry Albrecht

Die Melancholie ist das Lebensthema László Földényis. In seinem letzten Buch durchstreift er helle und dunkle Orte in der Malerei, der Architektur, im Kino, in der Literatur und beschreibt eine Sehnsucht.// Von Terry Albrecht/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de


Macht, Lügen und Geheimnisse - Starautorin Leila Slimani

Macht, Lügen und Geheimnisse - Starautorin Leila Slimani WDR 3 Kulturfeature 28.01.2023 54:28 Min. Verfügbar bis 27.01.2028 WDR 3 Von Simone Hamm

Leila Slimani interessiert sich für die düsteren Seiten der Menschen. Ihre Frauenfiguren sind sperrig: Sie schreibt über ihre in Marokko lebende Großmutter und deren hartes Leben, über eine Pariser Kindsmörderin, über eine Sexsüchtige. // Simone Hamm - SWR/DLF 2022 - www.radiofeature.wdr.de


Wilhelm Genazino und die Poetisierung der Welt

Wilhelm Genazino und die Poetisierung der Welt WDR 3 Kulturfeature 21.01.2023 53:52 Min. Verfügbar bis 20.01.2028 WDR 3 Von Ulrich Rüdenauer

Die stillen Dramen des Alltäglichen hat er sanft beleuchtet: "Fremdheitsüberlistung" wünschte sich Wilhelm Genazino einmal als Unterrichtsfach einer Abendschule für alle, die "erschöpft, aber nicht erledigt sind". Eine Spurensuche zum 80. Geburtstag des 2018 verstorbenen Schriftstellers.// Von Ulrich Rüdenauer/ SWR 2023/ www.radiofeature.wdr.de


Das Haus Böhm - Eine Architektendynastie

Das Haus Böhm - Eine Architektendynastie WDR 3 Kulturfeature 14.01.2023 53:37 Min. Verfügbar bis 13.01.2099 WDR 3 Von Marc Bädorf

Gottfried Böhm war einer der wichtigsten deutschen Architekten der Nachkriegszeit. Noch bis zu seinem Tod hat er eng mit seinen Söhnen zusammengearbeitet. Wie gehen sie mit dem gewaltigen Erbe des Vaters um? // Von Marc Bädorf/ WDR 2023/ www.radiofeature.wdr.de


Wie viel ist ein Menschenleben wert? - Entschädigungsanwalt K. Feinberg

Wie viel ist ein Menschenleben wert? - Entschädigungsanwalt K. Feinberg WDR 3 Kulturfeature 07.01.2023 51:39 Min. Verfügbar bis 06.01.2099 WDR 3 Von Karin Jurschick

Wie gerecht geht es zu, wenn ein Menschenleben mit Geld aufgewogen wird? Welche Entschädigung steht der Familie des Bankmanagers zu, der am 11. September 2001 in den Türmen des World Trade Centers starb? Wie viel bekommt die Witwe des Feuerwehrmannes? Und die Kinder der mexikanischen Putzfrau ohne Papiere?// Von Karin Jurschick/ WDR 2018/ www.radiofeature.wdr.de


Maestro der Comebacks - João Carlos Martins im Portrait

Maestro der Comebacks - João Carlos Martins im Portrait WDR 3 Kulturfeature 24.12.2022 54:55 Min. Verfügbar bis 23.12.2099 WDR 3 Von Jean-Claude Kuner

Der brasilianische Pianist und Dirigent João Carlos Martins gehört zu den zu Unrecht vergessenen großen Bachinterpreten des 20. Jahrhunderts. Eine Lebensgeschichte so ungewöhnlich wie seine Musik. // Von Jean-Claude Kuner - WDR/DLF Kultur 2022 - www.radiofeature.wdr.de


Aus dem Dunkel ans Licht - die geraubten Benin-Bronzen

Aus dem Dunkel ans Licht - die geraubten Benin-Bronzen WDR 3 Kulturfeature 17.12.2022 53:40 Min. Verfügbar bis 15.12.2099 WDR 3 Von Berit Hempel

Vor über hundert Jahren wurden die legendären Benin-Bronzen gestohlen. Rund 5.000 Stück landeten später in europäischen Museen. Das Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum hat bisher rund 96 Objekte beherbergt. Jetzt werden sie an das Herkunftsland zurückgegeben. // Von Berit Hempel/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de


Der Abenteurer des Schreibens - Über Peter Handke

Der Abenteurer des Schreibens - Über Peter Handke WDR 3 Kulturfeature 03.12.2022 53:19 Min. Verfügbar bis 02.12.2099 WDR 3 Von Eberhard Falcke

Schon auf der Schule begann Peter Handke zu schreiben, und er veröffentlichte seinen ersten Roman bereits mit Anfang zwanzig. Am 6. Dezember wird der Literaturnobelpreisträger 80 Jahre alt. // Von Eberhard Falcke/ BR 2012/ www.radiofeature.wdr.de


Der Bildungsbürger - dead or alive?

Der Bildungsbürger - dead or alive? WDR 3 Kulturfeature 12.11.2022 52:34 Min. Verfügbar bis 11.11.2099 WDR 3 Von Andreas Trojan

"Wanted dead or alive" - Solch Steckbriefe kennt man aus den klassischen Western. Da werden ganz harte Jungs gesucht. So schlimm steht es um den deutschen Bildungsbürger sicher nicht. Doch gibt es diesen Phänotyp überhaupt noch?// Von Andreas Trojan / BR 2021/ www.radiofeature.wdr.de


Was macht der Krieg mit der Literatur?

Was macht der Krieg mit der Literatur? WDR 3 Kulturfeature 22.10.2022 54:17 Min. Verfügbar bis 21.10.2099 WDR 3

Der Ukrainekrieg hat schon 2014 mit einem damals regionalen bewaffneten Konflikt begonnen. Seitdem antwortet der Schriftsteller und diesjährige Friedenspreisträger Serhij Zhadan darauf mit seinen Texten. // Bernd Kempker/ WDR 2017/ www.radiofeature.wdr.de


Der wilde Hartwig - Portrait des Leipziger Malers Ebersbach

Der wilde Hartwig - Portrait des Leipziger Malers Ebersbach WDR 3 Kulturfeature 15.10.2022 54:51 Min. Verfügbar bis 14.10.2099 WDR 3 Von Norbert Wartig und Martin Bohne

Seit mehr als 60 Jahren malt Hartwig Ebersbach seine Seele auf Leinwand, Holz und Pappe. Expressiv im Farbrausch. Als der Leipziger in der DDR aneckte, erfand er sein Alter Ego, den Kaspar. Gemeinsam haben sie Kunstgeschichte geschrieben. // Norbert Wartig und Martin Bohne/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de


Heimsuchungen - Die britische Schriftstellerin Hilary Mantel

Heimsuchungen - Die britische Schriftstellerin Hilary Mantel WDR 3 Kulturfeature 08.10.2022 51:55 Min. Verfügbar bis 07.10.2099 WDR 3 Von Thomas David

Hilary Mantel galt seit dem Erscheinen der Romane «Wölfe» und «Falken» als Königin des Historienromans. Am 22. September ist sie im Alter von 70 Jahren gestorben. // Von Thomas David/ WDR 2018/ www.radiofeature.wdr.de


Ab jetzt gilt’s - Der Free-Jazz-Aufbruch in Deutschland West und Ost

Ab jetzt gilt’s - Der Free-Jazz-Aufbruch in Deutschland West und Ost WDR 3 Kulturfeature 01.10.2022 54:48 Min. Verfügbar bis 30.09.2099 WDR 3 Von Ulrich Rüdenauer und Helmut Böttiger

In beiden deutschen Staaten entwickelte sich seit den sechziger Jahren eine eigenständige, subversive Free-Jazz-Szene - mit zahlreichen Überschneidungen. Eine deutsch-deutsche Annäherungsgeschichte. // Von Ulrich Rüdenauer und Helmut Böttiger/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de


Tania Bruguera und die alternative Kultur Kubas

Tania Bruguera und die alternative Kultur Kubas WDR 3 Kulturfeature 24.09.2022 54:08 Min. Verfügbar bis 25.09.2099 WDR 3 Von Peter B. Schumann

Auf der Documenta 15 gibt es - jenseits des Skandals - auch Kubas berühmteste Gegenwartskünstlerin, Tania Bruguera zu entdecken. Ihr Kollektiv INSTAR zeigt zensierte Künstler:innen und vermischt die Grenzen zwischen Kunst und Aktivismus. // Von Peter B. Schumann/ WDR 2022/ www. radiofeature.wdr.de


Der Gärtner von Vosnon: André Gorz und die Wege der Freiheit

Der Gärtner von Vosnon: André Gorz und die Wege der Freiheit WDR 3 Kulturfeature 17.09.2022 54:06 Min. Verfügbar bis 16.09.2099 WDR 3 Von Wolfgang Stenke

André Gorz, 1923 in Wien als Gerhart Hirsch geboren, war Journalist und Sozialphilosoph: ein Vordenker der politischen Ökologie und des humanen Umbaus der Industriegesellschaft. Seine kapitalismuskritischen Bücher sind heute Klassiker. Als einer der ersten forderte er das bedingungslose Grundeinkommen. // Von Wolfgang Stenke / WDR 2017/ www.radiofeature.wdr.de


Das sowjetische Trauma - Estland auf der Suche nach sich selbst

Das sowjetische Trauma - Estland auf der Suche nach sich selbst WDR 3 Kulturfeature 03.09.2022 53:16 Min. Verfügbar bis 02.09.2032 WDR 3

Im Februar 1918 erlangten die Esten ihre erste Unabhängigkeit von Russland. Auf die zweite mussten sie dann bis zum Zusammenbruch der Sowjetunion warten. Heute fürchten Manche, dass sich die Geschichte wiederholen könnte. // Elke Pressler / WDR 2014 / www.radiofeature.wdr.de


Das Sterben der Olivenbäume in Apulien

Das Sterben der Olivenbäume in Apulien WDR 3 Kulturfeature 27.08.2022 43:54 Min. Verfügbar bis 26.08.2023 WDR 3

Die Olivenhaine im südlichen Apulien zeugen noch vom Wohlstand der Region, heute gleichen sie Friedhöfen: Ein eingeschlepptes Bakterium lässt die alten, knorrigen Bäume absterben. Umweltschützer könnten die Katastrophe verschärft haben. // Von Cara Westerkamp und Claudio Rizzello/ DLF 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Märchen und andere Geschichten - Unterwegs auf der Seidenstraße

Märchen und andere Geschichten - Unterwegs auf der Seidenstraße WDR 3 Kulturfeature 13.08.2022 54:12 Min. Verfügbar bis 12.08.2099 WDR 3 Von Jörn Klare und Inge Görgner

Menschen erzählen in Teehäusern und Basaren entlang der Seidenstraße alte Legenden. Sagenumwobene Städte werden porträtiert, mit ihrer Geschichte und ihrem heutigen Gesicht. Von Turkmenistan, nach Usbekistan und Kirgistan bis nach China. // Jörn Klare und Inge Görgner/ Deutschandradio 2007/ www.radiofeature.wdr.de


Der unbekannte Georg Kreisler - Abgründe und Absurditäten

Der unbekannte Georg Kreisler - Abgründe und Absurditäten WDR 3 Kulturfeature 16.07.2022 53:45 Min. Verfügbar bis 15.07.2099 WDR 3 Von Markus Metz und Georg Seeßlen

Einige seiner bösen Lieder wie "Tauben vergiften im Park" sind Teil unseres allgemeinen Kulturgutes geworden. Daneben gibt es einen unbekannteren Georg Kreisler, den Komponisten ernster Musik, den Romanautor und Verfasser zweier Opern.


Wie weiter, was sprechen - Eine Begegnung mit dem Schriftsteller Jürgen Becker

Wie weiter, was sprechen - Eine Begegnung mit dem Schriftsteller Jürgen Becker WDR 3 Kulturfeature 09.07.2022 54:04 Min. Verfügbar bis 08.07.2099 WDR 3 Von Corinne Orlowski

Von seinen ersten experimentellen Texten bis hin zu seinen späten "Journalgeschichten“, in seiner Prosa, in Hörspielen und Gedichten hat Jürgen Becker ein eigenes literarisches Raumbewusstsein erzeugt. In ihm verbindet sich Gegenwärtiges mit dem Vergangenem zu einem fragmentarischen Zusammenhang. Ein Hausbesuch bei einem leisen Meister des modernen Erzählens zu seinem 90. Geburtstag. // Von Corinne Orlowski/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de


Kuba - Echo der Sechziger

Kuba - Echo der Sechziger WDR 3 Kulturfeature 02.07.2022 54:02 Min. Verfügbar bis 01.07.2099 WDR 3 Von Raul Zelik

In den 1960 er Jahren wurde die Karibikinsel  zur Projektionsfläche für  die Träume  einer rebellischen Generation im Westen. Vor einem Jahr rebellierten dort Zehntausende gegen politische Stagnation , Mangelwirtschaft und Repression. // Von Raul Zelik/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de


Das Blöde Down-Syndrom - Bilanz und Pläne eines Paares

Das Blöde Down-Syndrom - Bilanz und Pläne eines Paares WDR 3 Kulturfeature 25.06.2022 53:55 Min. Verfügbar bis 24.06.2099 WDR 3 Von Anja Kempe

Christiane und Volker haben beide ein Down-Syndrom. Sie sind seit langem ein Paar. Froh miteinander. // Von Anja Kempe/ SWR 2018/ www.radiofeature.wdr.de


Nachbildbeschleunigung - Der Dichter Thomas Kling

Nachbildbeschleunigung - Der Dichter Thomas Kling WDR 3 Kulturfeature 04.06.2022 54:51 Min. Verfügbar bis 03.06.2099 WDR 3 Von Ulrike Janssen und Norbert Wehr

"Der Verlust dieses Dichters ist nur mit jenem zu vergleichen, den der Tod Paul Celans bedeutet hat ..." - schrieb Marcel Beyer zum Tod Thomas Klings. // Von Ulrike Janssen und Norbert Wehr/ WDR 2006/ www.radiofeature.wdr.de


Zwielicht der Erinnerung - Der belgische Maler Luc Tuymans

Zwielicht der Erinnerung - Der belgische Maler Luc Tuymans WDR 3 Kulturfeature 28.05.2022 54:05 Min. Verfügbar bis 27.05.2023 WDR 3 Von Thomas David

«Gaskammer», «Auschwitz»: Mehrere Titel von Luc Tuymans' Bildern verweisen auf das Herz der Finsternis in der europäischen Geschichte. // Von Thomas David / WDR 2022 / www.radiofeature.wdr.de


Als Nachkomme einer Familie, die zwischen Widerstand und Kollaboration zerrissen war, ist der 1958 geborene belgische Maler Luc Tuymans im Spannungsfeld zwischen der Erinnerung an die nationalsozialistische Vergangenheit und ihrer Verdrängung aufgewachsen. Tuymans' Kindheit war geprägt von Gefühlen der Isolation und psychischer Gewalt. Sie bildet die autobiografische Grundierung für ein international gefeiertes Werk, das tief ins kulturelle Gedächtnis vordringt und den Betrachter nicht selten verstört.

Thomas David hat Luc Tuymans in seinem Antwerpener Atelier besucht und ausführlich zu einem Werk befragt, das dem alltäglichen Bildersturm der Massenmedien mit der ikonischen Kraft der Malerei begegnet. Neben Tuymans selbst kommen in der Sendung Zeitzeugen und Wegbegleiter des Künstlers zu Wort, darunter der Galerist Frank Demaegd und der Kunsthistoriker Ulrich Loock.

Asta und Frede oder Guten Morgen Frau Nielsen

Asta und Frede oder Guten Morgen Frau Nielsen WDR 3 Kulturfeature 21.05.2022 54:37 Min. Verfügbar bis 20.05.2099 WDR 3 Von Lisbeth Jessen

Sie war die erste Diva des deutschen Stummfilms: Asta Nielsen. Im Tonfilm konnte sie nie Fuß fassen. Mit über siebzig telefoniert sie regelmäßig mit einem Verehrer, der alle ihre Gespräche aufzeichnet. // Von Lisbeth Jessen / DLF/WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de


12, Avenue Montaigne - Marlene Dietrichs letztes Exil

12, Avenue Montaigne - Marlene Dietrichs letztes Exil WDR 3 Kulturfeature 07.05.2022 54:13 Min. Verfügbar bis 06.05.2099 WDR 3 Von Christian Buckard und Daniel Guthman

Marlene Dietrich ist bis heute der einzige deutsche Weltstar. Drei Jahrzehnte sind seit ihrem Tod vergangen. Doch wie im Falle aller wirklichen Filmstars ist ihre Leuchtkraft nicht verblasst. // Von Christian Buckard und Daniel Guthman/ WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Klasse und Habitus – Autor:innen erzählen vom Milieuwechsel

Klasse und Habitus – Autor:innen erzählen vom Milieuwechsel WDR 3 Kulturfeature 30.04.2022 54:12 Min. Verfügbar bis 29.04.2023 WDR 3

Gesellschaftliche Klassen sind wieder ein Thema, auch in der Literatur. In den letzten Jahren haben Autorinnen und Autoren wie Annie Ernaux oder Christian Baron über ihre eigene, nicht so privilegierte Herkunft geschrieben.


Die Äffin bin ich - Die Ethnographin Heike Behrend

Die Äffin bin ich - Die Ethnographin Heike Behrend WDR 3 Kulturfeature 23.04.2022 54:49 Min. Verfügbar bis 22.04.2023 WDR 3 Von Manuel Gogos

Anhand von Filmaufnahmen aus 50 Jahren Feldforschung wendet Heike Behrend, Deutschlands bekannteste Afrikaforscherin, den Blick: Diejenigen, die sonst beobachtet und analysiert werden, schauen jetzt auf sie. // Von Manuel Gogos / DLF 2021/ www.radiofeature.wdr.de


Making-Of Wolfgang - Ein Leben auf 20.000 Kassetten

Making-Of Wolfgang - Ein Leben auf 20.000 Kassetten WDR 3 Kulturfeature 16.04.2022 09:47 Min. Verfügbar bis 14.04.2099 WDR 3 Von Christian Collet

Nach dem Tod des Berliner Bankangestellten Wolfgang Seelbinder, finden sich in dessen Wohnung fast 20.000 Audiokassetten. Telefonate, persönliche Gespräche, Urlaubsreisen. Es scheint, als habe er sein ganzes Leben mitgeschnitten. // Von Christian Collet/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de


Wolfgang - Ein Leben auf 20.000 Kassetten

Wolfgang - Ein Leben auf 20.000 Kassetten WDR 3 Kulturfeature 16.04.2022 01:01:46 Std. Verfügbar bis 14.04.2099 WDR 3 Von Christian Collet

Nach dem Tod des Berliner Bankangestellten Wolfgang Seelbinder, finden sich in dessen Wohnung fast 20.000 Audiokassetten. Telefonate, persönliche Gespräche, Urlaubsreisen. Es scheint, als habe er sein ganzes Leben mitgeschnitten.// Von Christian Collet/ WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de


Amerika der Träume - Begegnungen mit Paul Auster

Amerika der Träume - Begegnungen mit Paul Auster WDR 3 Kulturfeature 08.04.2022 54:30 Min. Verfügbar bis 08.04.2023 WDR 3

Im Februar 2022 feierte der amerikanische Schriftsteller Paul Auster seinen 75. Geburtstag.


Im Spiegel der Nostalgie - Die russischen Jünger des Andrej Tark

Im Spiegel der Nostalgie - Die russischen Jünger des Andrej Tark WDR 3 Kulturfeature 02.04.2022 54:02 Min. Verfügbar bis 01.04.2099 WDR 3 Von Mario Bandi

Sie treffen sich einmal im Jahr: kämpferische Frauen, ein paar alte Kameraleute und junge Cineasten mit Tarkowski-Haarschnitt. Sie sehen - einmal mehr - "Stalker" oder "Solaris"; suchen und finden Bezüge zum Leben im heutigen Russland. // Von Mario Bandi - DLF/SWR/WDR 2016 - www.radiofeature.wdr.de


Der dritte Raum - Musikcafés in Japan

Der dritte Raum - Musikcafés in Japan WDR 3 Kulturfeature 26.03.2022 55:18 Min. Verfügbar bis 25.03.2099 WDR 3 Von Andreas Hartmann

"A home away from home" - das sind die kleinen Musikcafés, die es seit den 1940er Jahren in Japan gibt. Hier können die Menschen in Gesellschaft Musik hören und dabei doch ganz bei sich sein. Doch die Tradition ist in Gefahr. // Von Andreas Hartmann/ DLF Kultur/WDR 2022/ www.radiofeature.wdr.de


Krisenreime - Von Lyrik und Psychosen

Krisenreime - Von Lyrik und Psychosen WDR 3 Kulturfeature 19.03.2022 53:53 Min. Verfügbar bis 18.03.2099 WDR 3 Von Sebastian Meissner

Julia Mantel stand am Beginn ihrer Modelkarriere, als sie mit Anfang 20 einen psychischen Zusammenbruch erlitt. Heute ist sie eine anerkannte Lyrikerin, strickt mit Senioren Modekollektionen und kämpft um ihren Platz in der Gesellschaft. // Von Sebastian Meissner / WDR 2022 / www.radiofeature.wdr.de


Und plötzlich war ich eine Fremde - Die Fotografin Ré Soupault

Und plötzlich war ich eine Fremde - Die Fotografin Ré Soupault WDR 3 Kulturfeature 12.03.2022 54:33 Min. Verfügbar bis 11.03.2099 WDR 3 Von Conny Frühauf

Als Ré Soupault in den 1990er Jahren als Fotografin entdeckt und berühmt wird, ist sie schon über 90 Jahre alt und hat ein bewegtes Leben hinter sich. // Von Conny Frühauf / WDR 2006 / www.radiofeature.wdr.de


Pier Paolo Pasolini, der vom Leben verurteilte Dichter

Pier Paolo Pasolini, der vom Leben verurteilte Dichter WDR 3 Kulturfeature 05.03.2022 53:31 Min. Verfügbar bis 04.03.2099 WDR 3 Von Wolf Wondraschek

Künstler, Lehrer, Katholik: Pier Paolo Pasolini war alles zugleich - mit einer Leidenschaft, die seine Zeit überforderte. Eine Hommage zu seinem 100. Geburtstag. // Von Wolf Wondratschek / WDR 2022 / www.radiofeature.wdr.de


Schwarze Jeanne d’Arc - Die Sklavenbefreierin Harriet Tubman

Schwarze Jeanne d’Arc - Die Sklavenbefreierin Harriet Tubman WDR 3 Kulturfeature 19.02.2022 54:16 Min. Verfügbar bis 18.02.2099 WDR 3 Von Michael Marek und Anja Steinbuch

In den USA ist sie eine Legende, in Europa kennen die 1822 geborene schwarze Freiheitskämpferin nur wenige: Harriet Tubman. Die ehemalige Sklavin wurde zur Sklavenbefreierin. Doch darf diese mutige Frau auch auf eine Dollarnote? // Von Michael Marek und Anja Steinbuch / HR & WDR 2022 - www.radiofeature.wdr.de


Schrift der Steine - Mit der Schriftstellerin Esther Kinsky im Friaul

Schrift der Steine - Mit der Schriftstellerin Esther Kinsky im Friaul WDR 3 Kulturfeature 12.02.2022 53:55 Min. Verfügbar bis 11.02.2099 WDR 3 Von Tobias Lehmkuhl

Nach langjährigen Aufenthalten in England und Ungarn ist die deutsche Übersetzerin und Schriftstellerin Esther Kinsky in Italien im Friaul angekommen. Die Landschaft dort hat sie sich literarisch ganz neu anverwandelt. // Von Tobias Lehmkuhl / WDR 2022 / www.radiofeature.wdr.de


Matsutake - Ein Pilz im Anthropozän

Matsutake - Ein Pilz im Anthropozän WDR 3 Kulturfeature 05.02.2022 55:14 Min. Verfügbar bis 04.02.2099 WDR 3 Von Jean-Claude Kuner

In jedem Herbst wird der Matsutake-Pilz zu einem begehrten Geschenk in Japan. Er lässt sich nicht kultivieren. Entsprechend komplex sind die Bedingungen, unter denen er gewonnen wird - und hoch die Beträge, die für ihn gezahlt werden. //Jean-Claude Kuner/ Dlf Kultur/WDR 2021/ www.radiofeature.wdr.de


Vorwurf Antisemitismus - Vom Umgang mit einem scharfen Schwert

Vorwurf Antisemitismus - Vom Umgang mit einem scharfen Schwert WDR 3 Kulturfeature 29.01.2022 55:32 Min. Verfügbar bis 28.01.2099 WDR 3 Von Heike Brunkhorst und Roman Herzog

Gegen Judenhass heute vorzugehen ist notwendig. Das hat nicht erst der Anschlag auf die Synagoge von Halle gezeigt. Doch taugt eine institutionalisierte Definition von Antisemitismus tatsächlich um jüdisches Leben zu schützen? // Von Heike Brunkhorst und Roman Herzog / WDR 2022 / www.radiofeature.wdr.de


Im Zug nach Nirgendwo - Das unwahrscheinliche Leben des Songtextexters Fred Jay (2/2)

Im Zug nach Nirgendwo - Das unwahrscheinliche Leben des Songtextexters Fred Jay (2/2) WDR 3 Kulturfeature 09.01.2022 54:12 Min. Verfügbar bis 07.01.2099 WDR 3 Von Fabian Gerhardt und Roland Gerhardt

"Es fährt ein Zug nach Nirgendwo", "Rasputin", "Ti Amo" - keiner hat in den 70er-Jahren so viele erfolgreiche Schlager geschrieben wie Fred Jay. Und doch ist der Mann, der "dem Schlager die Poesie zurückgab", ein Unbekannter. // Von Fabian Gerhardt und Roland Gerhardt / Deutschlandfunk & WDR 2021/ www.radiofeature.wdr.de


Im Zug nach Nirgendwo - Das unwahrscheinliche Leben des Songtextexters Fred Jay(1/2)

Im Zug nach Nirgendwo - Das unwahrscheinliche Leben des Songtextexters Fred Jay(1/2) WDR 3 Kulturfeature 08.01.2022 54:06 Min. Verfügbar bis 07.01.2099 WDR 3 Von Fabian Gerhardt und Roland Gerhardt

"Es fährt ein Zug nach Nirgendwo", "Rasputin", "Ti Amo" - keiner hat in den 70er-Jahren so viele erfolgreiche Schlager geschrieben wie Fred Jay. Und doch ist der Mann, der "dem Schlager die Poesie zurückgab", ein Unbekannter. // Von Fabian Gerhardt und Roland Gerhardt / Deutschlandfunk & WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Revision - Von der Kunst, sich zu korrigieren

Revision - Von der Kunst, sich zu korrigieren WDR 3 Kulturfeature 02.01.2022 52:36 Min. Verfügbar bis 29.12.2099 WDR 3 Von Corinne Orlowski

Seinen Standpunkt revidieren -  eventuell sogar bereuen? Mit dem Alter verändert sich nicht nur der Körper, sondern mitunter auch die Perspektive. Vier namhafte Kulturwissenschaftler blicken zurück auf Lebenswerk und Karriere. // Von Corinne Orlowski / WDR 2022 / www.radiofeature.wdr.de


Ikone Erde - Blaue Kugel im schwarzen All

Ikone Erde - Blaue Kugel im schwarzen All WDR 3 Kulturfeature 25.12.2021 53:42 Min. Verfügbar bis 24.12.2099 WDR 3 Von Ulrich Grober

Beim letzten bemannten Flug zum Mond, 1972, entstand ein Foto der voll erleuchteten Erdkugel, aufgenommen aus ca. 37.000 km Entfernung. Was hat dieses Bild mit unserem Selbstverständnis als Menschen gemacht? // Ulrich Grober/ WDR 2002 / www.radiofeature.wdr.de


Gliese 581c meldet sich - Wenn kosmische Nachbarn antworten

Gliese 581c meldet sich - Wenn kosmische Nachbarn antworten WDR 3 Kulturfeature 18.12.2021 54:05 Min. Verfügbar bis 17.12.2099 WDR 3 Von Markus Metz und Georg Seeßlen

Die Menschheit sendet Botschaften ins All und lauscht. Doch was, wenn sie auch Antwort bekommt? Was bedeutet es für unser Selbstverständnis, wenn wir feststellen, dass wir nicht die einzige intelligente Lebensform im Universum sind? // Von Markus Metz und Georg Seeßlen / WDR 2020 / www.radiofeature.wdr.de


Zwischen Science und Fiction - UFOs, Aliens und der Erstkontakt

Zwischen Science und Fiction - UFOs, Aliens und der Erstkontakt WDR 3 Kulturfeature 11.12.2021 55:16 Min. Verfügbar bis 10.12.2099 WDR 3 Von Joachim Palutzki

Lichter am Nachthimmel, ein mysteriöses Wummern, kleine Explosionen  - : den außerirdischen Besuchern auf der Spur in Geschichte, Popkultur und Wissenschaft. // Von Joachim Palutzki / DLF 2021 / www.radiofeature.wdr.de


(Re)produktion - Mutterschaft und Autorschaft

(Re)produktion - Mutterschaft und Autorschaft WDR 3 Kulturfeature 27.11.2021 53:57 Min. Verfügbar bis 26.11.2099 WDR 3 Von Julia Trompeter

Gedichte schreiben zwischen Babybrei-Resten? Kunst und Kinderbetreuung gehen im Alltag selten zusammen. Oder muss Kreativität nur einfach neu definiert werden?// Von Julia Trompeter/ WDR 2021/www.radiofeature.wdr.de


Das Führermuseum - Hans Posse und der Sonderauftrag Linz

Das Führermuseum - Hans Posse und der Sonderauftrag Linz WDR 3 Kulturfeature 20.11.2021 54:44 Min. Verfügbar bis 19.11.2099 WDR 3 Von Anja Reinhardt

Es sollte den Louvre übertreffen: Hitlers "Führermuseum" in Linz. Die Bilder dafür kamen aus ganz Europa. Die zentrale Figur dabei war Hans Posse. Die nun vorliegende Auswertung seiner Reisetagebücher zeigt die Dimensionen dieses Kunstraubs. // Von Anja Reinhardt / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Kein Leben wie im Märchen - Frieda Fischer und ihr Museum für Ostasiatische Kunst

Kein Leben wie im Märchen - Frieda Fischer und ihr Museum für Ostasiatische Kunst WDR 3 Kulturfeature 13.11.2021 54:49 Min. Verfügbar bis 12.11.2099 WDR 3 Von Berit Hempel

Erst bestaunt und verehrt, dann von den Nazis verfolgt: Frieda Fischer-Wieruszowski; Mitbegründerin des "Museums für Ostasiatische Kunst" in Köln. // Von Berit Hempel / WDR 2021 / www.radiofeature.wdr.de


Russische Dämonen - Warum der Kreml Dostojewski feiert

Russische Dämonen - Warum der Kreml Dostojewski feiert WDR 3 Kulturfeature 06.11.2021 54:04 Min. Verfügbar bis 05.11.2099 WDR 3 Von Manuel Gogos

Der amerikanische Diplomat Henry Kissinger nannte den russischen Präsidenten Wladimir Putin einen "Charakter aus einem Dostojewski-Roman". Auch der Kreml bedient sich des Schriftstellers als nationale Ikone. Ist Dostojewski aktueller denn je? // Von Manuel Gogos / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de