WDR 3 Der geheime Garten des Jazz. Mit Götz Alsmann

Götz Alsmann über große Flops und verkannte Genies des Jazz

WDR 3 Der geheime Garten des Jazz. Mit Götz Alsmann

Götz Alsmann präsentiert die Underdogs des Jazz: Künstlerinnen und Künstler, die niemals Karriere machten, Platten, die niemand haben wollte und Melodien, die am Ohr vorbeigingen. Und er fragt: Woran hat es gelegen?

Zilla Mays - The Men I Love And The Songs They Sang WDR 3 Der geheime Garten des Jazz. Mit Götz Alsmann 17.01.2022 16:16 Min. Verfügbar bis 17.01.2023 WDR 3

Götz Alsmann präsentiert Zilla Mays, eine schillernde Disc Jockey-Persönlichkeit der Musikszene von Atlanta. 1960 veröffentlichte sie ihr einziges Album "The Men I Love And The Songs They Sang". Es bewies, dass sie auch als Sängerin äußerst talentiert war.


John Plonsky Quintet - Cool Man Cool WDR 3 Der geheime Garten des Jazz. Mit Götz Alsmann 03.01.2022 14:49 Min. Verfügbar bis 03.01.2023 WDR 3

In seinem neuen Podcast stellt Götz Alsmann jeweils ein vergessenes, verschollenes oder gar nicht erst allgemein zur Kenntnis genommenes Album der Jazzgeschichte nach 1950 vor. In seiner ersten Ausgabe präsentiert er das 1957 erschienene Album „Cool, Man, Cool“ des Trompeters John Plonsky, ein Album, das um ein Haar zum Meilenstein geworden wäre ...


Trailer: Der geheime Garten des Jazz. Mit Götz Alsmann WDR 3 Der geheime Garten des Jazz. Mit Götz Alsmann 03.01.2022 01:35 Min. Verfügbar bis 03.01.2023 WDR 3

Götz Alsmann präsentiert die Underdogs des Jazz: Künstlerinnen und Künstler, die niemals Karriere machten, Platten, die niemand haben wollte und Melodien, die am Ohr vorbeigingen. Und er fragt: Woran hat es gelegen? Der Podcast startet ab dem 03. Januar und wird alle zwei Wochen veröffentlicht.


Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.