WDR 2 Audiothek

Zugabe pur

Der 7. Unsinn: Tipps für Diesel-Fahrer

Rauchender Auspuff mit Abgasen

Es ist amtlich - ab April 2019 drohen Diesel-Fahrverbote in den Innenstädten von Köln und Bonn. Aber bevor Sie jetzt vor Wut ins Lenkrad beißen: Unser Zugabe-Service verrät Ihnen fünf brandheiße Tipps für stressfreies Pendeln. Autor: David Nikola Placzek. | audio

Die Karawane des Schreckens

Rassistische Wahlwerbespots, die sogar Fox News zu blöd waren: Wer Trash mag, kam beim Midterm-Wahlkampf in den USA auf seine Kosten. Und kann sich jetzt auf die Fortsetzung freuen! Autor: Detlev Gröning. | audio

AKK, Merz, Spahn

Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Generalsekretärin, während einer Pressekonferenz in Berlin

Zwanzig Kandidaten - und keiner von ihnen wird den CDU-Vorsitz bekommen. Denn Hauptstadt-Psycho-Korrespondent Dietmar Wischmeyer weiß, wie die Kanzlerin tickt... | audio

Bundesliga Classic

Defektes Tornetz in der Kreisliga

Der Deutsche Fußball steht vor einer Revolution! Und das Beste: Sie hat nichts mit dem FC Bayern zu tun. Dafür mit guter, ehrlicher Stadionwurst. Autor: René Steinberg. | audio

Beobachter

WDR 2 Die Beobachter - Jagoda Marinic: "Für Europa kämpfen"

Jagoda Marinic

Brexit, Parteien des rechten Spektrums im Aufwind und Ibiza-Gate in Österreich - für WDR 2 Beobachterin Jagoda Marinic ist die Konsequenz daraus: "Spätestens jetzt muss jeder für Europa kämpfen". Österreich sei exemplarisch für andere europäische Länder: "Österreich ist das ganze Problem in der Nussschale". | audio

WDR 2 Die Beobachter - Philipp Köster: "Der Profi-Fußball hat jeden Anstand verloren"

Philipp Köster, Chefredakteur des Fußball-Magazins "11 Freunde"

"Wie der FC Bayern mit Niko Kovac umgeht, zeigt: Der Profi-Fußball hat jeden Anstand verloren", meint WDR 2 Beobachter Philipp Köster. "Der Profi-Fußball ist nur noch eine riesige Gefühlsmaschine", kritisiert er. Der Sport und die Sportler würden maßlos überhöht - und das tue niemandem gut: "weder den Spielern noch uns Fans". | audio

WDR 2 Die Beobachter - Gabor Steingart zu Kühnerts Thesen: "Richtige Debatte, falscher Weg"

Gabor Steingart

Juso-Chef Kühnert in der Kritik: Er fordert, große Firmen zu kollektivieren und Immobilienbesitz zu begrenzen. "Richtige Debatte, falscher Weg", sagt WDR 2 Beobachter Gabor Steingart. "Das System schreit nach Begrenzung", betont er. "Kollektivierung, Volkseigentum, Verstaatlichung" seien aber nicht die Antworten. Kühnerts Position sei extrem, "aber davon lebt Debatte". | audio

WDR 2 Die Beobachter - Roger de Weck: Selten war Europa so stark wie jetzt

Roger de Weck

Europa in der Krise? Falsch, sagt Publizist Roger de Weck: "Selten ist Europa so stark gewesen wie jetzt." Die Zustimmung zur EU sei laut Umfragen höher denn je. Das Chaos in Großbritannien wirke abschreckend. Und das Erstarken rechter Kräfte sei kein europäisches, sondern ein weltweites Phänomen. | audio

Sonntagsfragen

Dieter Nuhr - Hysterische Zeiten

Dieter Nuhr

Laut Umfrage sind 85 Prozent der Deutschen mit ihrem Leben zufrieden. Wie kommt es dann, dass man das Gefühl hat, von 100 Prozent Nörglern umgeben zu sein? Dieter Nuhr ist der Frage nachgegangen und dabei auf eine wahre "Erregungs-Gesellschaft" gestoßen, deren aufbrausende Empörung zum Ritual zu werden scheint. Welche Mittel dagegen helfen können, erklärt der Kabarettist in den Sonntagsfragen. Moderation: Gisela Steinhauer. Moderation: Gisela Steinhauer. | audio

Fontane für die Hosentasche

Theodor Fontane in seinem Arbeitszimmer

Dicker Brandenburg-Reiseführer? Unnötig! Umfangreiches Kartenmaterial? Verzichtbar! Ein Exemplar von Effi Briest? Entbehrlich! Denn wer zum 200. Jubiläum den Spuren von Theodor Fontane folgen möchte, nutzt einfach die Fontane App von Franziska Walser. Da steckt von A bis Z alles über den Apotheker und seine Zitate drin. Und sie funktioniert sogar im Funkloch. Moderation: Gisela Steinhauer. | audio

Elektriker ohne Grenzen: Jannik Bröcker über seine Arbeit in Laos

Elektriker ohne Grenzen arbeiten in Laos

"Entwicklung durch Energie" heißt das Projekt der "Elektriker ohne Grenzen", für das sich Jannik Bröcker aus Heek auf den Weg nach Laos gemacht hat. 300 Haushalte in der Provinz Phongsali werden seither mit Solarstrom versorgt. Was der 23-Jährige in den weit abgelegenen Bergdörfern erlebt hat, erzählt er in den Sonntagsfragen. Moderation: Gisela Steinhauer. | audio

Sonntagsfragen: Roboter und Robotik

Foto von einem Roboter und einem Menschen, wie sie sich die Hände schütteln.

Roboter sind Teil unseres Alltags geworden - und es gibt die unterschiedlichsten Einsatzbereiche: Von industriellen Systemen im Auto- und Maschinenbau über Haushalts-, Gartenhelfer und Pflegeroboter in der Medizin bis hin zu "sozialen Robotern", an deren Entwicklung zurzeit getüftelt wird. Wir sprechen mit einem, der sich mit den jüngsten Trends auskennt - Professor Josef Hilbert aus Gelsenkirchen. Moderation: Gisela Steinhauer. | audio