studioM: Julian Assange – Staatsfeind oder Journalist?

MONITOR studioM Folge 21 27.01.2022 58:07 Min. Verfügbar bis 26.01.2023 WDR Von Georg Restle

Auf der Plattform Wikileaks enthüllte Julian Assange ab 2010 geheime US-Militärdokumente zu Einsätzen in Afghanistan oder dem Irak. Seit mehr als 1.000 Tagen sitzt er nun in Haft.

Ist der Schutz von Menschenrechten und Pressefreiheit wichtiger oder von Staatsgeheimnissen des Machtapparates? Georg Restle diskutiert den Fall Assange mit seinen Gästen: Nils Melzer (UN-Sonderberichterstatter über Folter), John Kornblum (ehemaliger US-Botschafter in Deutschland), Prof. Herta Däubler-Gmelin (Bundesjustizministerin a.D.) und Constanze Kurz (Sprecherin des Chaos Computer Clubs).