NRW-Politik im Gespräch

WDR RheinBlick - der Landespolitik-Podcast

Drei Journalisten diskutieren über die wichtigsten landespolitischen Themen aus NRW. Hintergründig, nah dran und kontrovers. Jeden Freitag neu.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Was hilft gegen Lehrermangel und Co.?

Was hilft gegen Lehrermangel und Co.? WDR RheinBlick 31.01.2023 51:20 Min. Verfügbar bis 31.01.2024 WDR Online

Seit ungefähr einem halben Jahr ist Dorothee Feller nordrhein-westfälische Schulministerin. Von ihren Vorgängerinnen hat sie eine Menge Baustellen geerbt: Lehrermangel, Probleme mit der Grundschul-Bildung, schlechte Digital-Ausstattung sind nur einige von ihnen. Und dazu kommen nun auch noch die Folgen der Pandemie. Welche Konzepte die NRW-Schulministerin für eine bessere Schule hat, darüber spricht sie im Interview mit Daniela Junghans.


Eine Rückschau auf drei Jahre Corona-Maßnahmen

Eine Rückschau auf drei Jahre Corona-Maßnahmen WDR RheinBlick 27.01.2023 28:12 Min. Verfügbar bis 27.01.2024 WDR Online

Im Februar verschwindet Corona wohl endgültig aus der gesellschaftlich größeren Wahrnehmung: Die Masken in Bus und Bahn fallen und eine Isolationspflicht gibt es auch nicht mehr. Heide Rasche zieht mit Bettina Altenkamp und Christoph Ullrich eine NRW-Bilanz.


Wenn das Geld einfach nicht reicht - Armut in NRW

Wenn das Geld einfach nicht reicht - Armut in NRW WDR RheinBlick 20.01.2023 28:43 Min. Verfügbar bis 20.01.2024 WDR Online

In NRW leben besonders viele Menschen in Armut oder an der Schwelle zur Armut. Sie sind auf Unterstützung angewiesen, vom Staat, den Tafeln oder von Angehörigen. Wie prägt das den Alltag der Betroffenen und welche Folgen hat Armut für unsere Gesellschaft? Darüber diskutiert Daniela Junghans mit Benjamin Sartory und Niklas Schenk.


Lützerath und die Folgen

Lützerath und die Folgen WDR RheinBlick 13.01.2023 28:26 Min. Verfügbar bis 13.01.2024 WDR Online

Die Räumung des Braunkohle-Dorfs läuft inzwischen, und bislang erstaunlich ruhig. Doch vor allem für die Grünen wird Lützerath zu einem unschönen Symbol, denn sie stehen im Fokus der Kritik. Was machen die Ereignisse im Rheinischen Revier mit der Partei, und wie geht die Räumung weiter? Darüber diskutiert Daniela Junghans mit Jochen Trum und Nadja Kerschkewicz.


Der Kampf um Lützerath

Der Kampf um Lützerath WDR RheinBlick 06.01.2023 28:41 Min. Verfügbar bis 06.01.2024 WDR Online

Wird das kleine Örtchen Lützerath abgebaggert oder können es die Besetzer noch retten? Wird die Kohle unter dem Ort wirklich noch gebraucht? Wie soll die geplante Räumung in den kommenden Tagen laufen und welche landespolitischen Folgen könnte sie haben? Darüber diskutiert Daniela Junghans mit Bettina Altenkamp und Thomas Wenkert.


Das Jahr der landespolitischen Inszenierung?

Das Jahr der landespolitischen Inszenierung? WDR RheinBlick 29.12.2022 31:24 Min. Verfügbar bis 29.12.2023 WDR Online

Wir schauen zurück auf das Jahr 2022. Ein Jahr mit Landtagswahl und einer für NRW neuen Regierungskonstellation. Christoph Ullrich schaut mit Heide Rasche und Daniela Junghans auf das ausgehende Jahr zurück und die drei diskutieren nicht nur die landespolitischen Themen, die offensichtlich sind.


Was tun gegen Einsamkeit?

Was tun gegen Einsamkeit? WDR RheinBlick 23.12.2022 29:32 Min. Verfügbar bis 23.12.2023 WDR Online

Wie politisch ist die Einsamkeit? Was können Gesellschaft und Politik tun, damit sich weniger Menschen einsam fühlen? Daniela Junghans diskutiert mit Wolfgang Meyer und Torsten Reschke über die Menschen in NRW, die ungewollt allein sind, denen soziale Kontakte fehlen, die vereinsamen.


Verzockt? - Der Streit ums Landes-Geld

Verzockt? - Der Streit ums Landes-Geld WDR RheinBlick 16.12.2022 29:56 Min. Verfügbar bis 16.12.2023 WDR Online

Wann und wofür darf NRW Schulden machen? Eigentlich gibt es dafür strenge Regeln, doch über die wird immer wieder heftig diskutiert. Dabei geht es auch um ganz grundsätzliche Fragen, zum Beispiel, ob das Land Corona-Kredite auch für die Energie-Krise verwenden darf. Was ist erlaubt und wo wird es verfassungswidrig, darüber spricht Daniela Junghans mit Wolfgang Otto und Jochen Trum.


Ist Corona eigentlich jetzt vorbei?

Ist Corona eigentlich jetzt vorbei? WDR RheinBlick 09.12.2022 29:25 Min. Verfügbar bis 09.12.2023 WDR Online

Im Flugzeug, im ICE, in der Straßenbahn - Wie halten Sie es eigentlich noch mit der Maske? Und überhaupt, war da was? Was ist eigentlich aus diesem „Corona“ geworden? Darüber spricht Heide Rasche mit Daniela Junghans und Christoph Ullrich.


Die Rahmedetalbrücke und das NRW-Mobilitätsdebakel

Die Rahmedetalbrücke und das NRW-Mobilitätsdebakel WDR RheinBlick 02.12.2022 29:57 Min. Verfügbar bis 02.12.2023 WDR Online

Ein Jahr ist es her, dass klar wurde: Die Rahmedetalbrücke auf der Autobahn 45 ist nicht mehr zu retten. Seitdem fließt der Verkehr einer großen Industrieregion und die Mobilitätsprobleme des Landes haben ein neues Symbol: Ob Bahn, Rad oder Auto - überall knirscht es in Nordrhein-Westfalen. Christoph Ullrich diskutiert mit Michael Hoverath und Tobias Zacher die Lage.


Der langwierige Kampf gegen den Antisemitismus

Der langwierige Kampf gegen den Antisemitismus WDR RheinBlick 25.11.2022 28:18 Min. Verfügbar bis 25.11.2023 WDR Online

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger war Bundesjustizministerin. Heute ist die FDP-Politikerin die Antisemitismus-Beauftragte des Landes NRW. Im Gespräch erklärt sie Christoph Ullrich, was sie alles schon erreicht hat und warum der Kampf gegen den Hass auf Juden und Jüdinnen trotzdem noch mehr Engagement braucht.


Wie geht's eigentlich der Opposition im Landtag?

Wie geht's eigentlich der Opposition im Landtag? WDR RheinBlick 18.11.2022 29:09 Min. Verfügbar bis 18.11.2023 WDR Online

Die Opposition im Landtag hat eine schwierige Rolle. SPD und FDP regieren im Bund mit und müssen unter anderem ihren Koalitionspartner im Bund kritisieren, der im Land mit der CDU regiert. Einzig die AfD kann sich ganz auf die Opposition konzentrieren. Das Problem: Keiner will mit ihr was zu tun haben. Ziemliches Patchwork-Kuddelmuddel über das Daniela Junghans mit Bettina Altenkamp und Christoph Ullrich diskutiert.


Alles woke? Wie steht's um unsere Debattenkultur?

Alles woke? Wie steht's um unsere Debattenkultur? WDR RheinBlick 11.11.2022 32:59 Min. Verfügbar bis 11.11.2023 WDR Online

Wer in die sozialen Medien schaut, merkt schnell, wie hart inzwischen in unserer Gesellschaft debattiert wird. Nicht nur in der Sache, auch im Ton geben sich viele Menschen sehr unversöhnlich. Meinungen prallen nur noch aufeinander, von einem Konsens sind wir meist meilenweit entfernt. Was macht das mit unserer Gesellschaft, und wie finden wir wieder zu mehr Miteinander? Darüber diskutiert Daniela Junghans mit Nadja Bascheck und Jochen Trum.


Das China-Dilemma

Das China-Dilemma WDR RheinBlick 04.11.2022 32:51 Min. Verfügbar bis 04.11.2023 WDR Online

NRW und China sind wirtschaftlich eng verbunden. Gerade erst wurde bekannt, dass ein chinesischer Konzern eine Dortmunder Chipfabrik kaufen will. Nur ein Beispiel, das zeigt: China interessiert sich sehr für NRW. Und viele nordrhein-westfälische Firmen hängen im Gegenzug von Lieferketten ab, die ohne China zusammenbrechen würden. Dsa bringt auch eine Menge Gefahren, über die Daniela Junghans mit Jochen Trum und Tim Köksalan diskutiert.


Von der Pommesbude bis in den Hambacher Forst - 20 Jahre IfG

Von der Pommesbude bis in den Hambacher Forst - 20 Jahre IfG WDR RheinBlick 28.10.2022 29:19 Min. Verfügbar bis 28.10.2023 WDR Online

Das Informationsfreiheitsgesetz gibt es in NRW seit 20 Jahren. Es soll für die Menschen besonders das Verwaltungshandeln leichter nachvollziehbarer machen. Aber auch für uns im Journalismus ist es ein Mittel, das die Tür zu wichtigen Akten öffnet. Christoph Ullrich diskutiert mit Boris Baumholt und Philip Raillon über ein wichtiges Gesetz, das aber durchaus noch weiter gehen darf.


Der Bildungs-Gau an den Grundschulen

Der Bildungs-Gau an den Grundschulen WDR RheinBlick 21.10.2022 28:48 Min. Verfügbar bis 21.10.2023 WDR Online

Der Bildungsmonitor für die Bundesländer ist eine Katastrophe: Bis zu einem Drittel der Kinder schaffen nicht die Mindeststandards für die weiterführende Schule. Corona hat eine schon vorher eingesetzte Entwicklung noch einmal verschärft. Christoph Ullrich hat mit Daniela Junghans und Martina Koch darüber gesprochen, was an den Grundschulen passieren muss.


Flüchtlinge - wer darf eigentlich noch rein?

Flüchtlinge - wer darf eigentlich noch rein? WDR RheinBlick 14.10.2022 27:54 Min. Verfügbar bis 14.10.2023 WDR Online

Die Zahl der Menschen, die weltweit vor Krieg, Konflikten und Verfolgung fliehen müssen, war noch nie so hoch wie heute. Mit der russischen Invasion in die Ukraine im Februar ist die Zahl mittlerweile auf über 100 Millionen Menschen angestiegen. Welche Auswirkungen das auf Nordrhein-Westfalen hat, darüber spricht Heide Rasche mit Daniela Junghans und Ulrich Spinrath.


Der Braunkohletagebau, die Dörfer und die Grünen

Der Braunkohletagebau, die Dörfer und die Grünen WDR RheinBlick 07.10.2022 26:19 Min. Verfügbar bis 07.10.2023 WDR Online

Wird Lützerath zur Zerreißprobe für die NRW-Grünen? Wird das Dorf möglicherweise so etwas wie ein Symbol im Kampf der Klimaaktivisten, so wie es schon der Hambacher Forst war? Das diskutiert Heide Rasche mit Thomas Wenkert und Tobias Zacher.


Ukrainische Flüchtlinge in NRW: wie lange hält die Solidarität?

Ukrainische Flüchtlinge in NRW: wie lange hält die Solidarität? WDR RheinBlick 30.09.2022 29:46 Min. Verfügbar bis 30.09.2023 WDR Online

Seit Monaten kommen Menschen aus der Ukraine zu uns nach NRW. Manche suchen nur eine Bleibe für die Zeit des Krieges, andere können sich vorstellen, dauerhaft in Deutschland zu leben. Wie klappt die Integration der Menschen in NRW, und wie geht es den schon hier lebenden Ukrainern angesichts des Krieges? Darüber diskutiert Heide Rasche mit Martina Koch und Danylo Cherkashenko.


Uniper verstaatlicht – was wird aus den Stadtwerken im Land?

Uniper verstaatlicht – was wird aus den Stadtwerken im Land? WDR RheinBlick 23.09.2022 28:53 Min. Verfügbar bis 23.09.2023 WDR Online

Der Bund wird Mehrheitsaktionär bei Deutschlands größtem Gasimporteur Uniper. Die Entscheidung kam jetzt nicht unerwartet. Ist aber durchaus ungewöhnlich. Heide Rasche spricht mit Jörg Marksteiner und Wolfgang Otto darüber, was das eigentlich bedeutet, politisch und wirtschaftlich.


Das Entlastungspaket - ein schlechter Deal fürs Land?

Das Entlastungspaket - ein schlechter Deal fürs Land? WDR RheinBlick 16.09.2022 28:05 Min. Verfügbar bis 16.09.2023 WDR Online

Das dritte Entlastungspaket steht, der Bund will mit weiteren 65 Milliarden Euro die Folgen der Energiekrise abfedern. Die Rechnung geht aber für einige Bundesländer - zumindest aus deren Sicht - nicht auf. Sie müssen nämlich auch Geld dazu geben oder auf welches verzichten. In NRW stehen deshalb schon schwarz-grüne Projekte auf der Kippe. Christoph Ullrich diskutiert mit Wolfgang Otto und Martina Koch über ein großes politisches Dilemma.


"Zeit für Sozialismus" - die neue NRW-Juso-Chefin im Gespräch

"Zeit für Sozialismus" - die neue NRW-Juso-Chefin im Gespräch WDR RheinBlick 14.09.2022 36:23 Min. Verfügbar bis 14.09.2023 WDR Online

Nina Gaedike ist seit Anfang September die neue Vositzende der NRW-Jusos. Auch für die SPD-Jugendorganisation geht es aktuell auch um die Aufarbeitung der herben Wahlniederlage bei der Landtagswahl. Warum es vielleicht besser ist, eher auf linke Themen zu setzen, erklärt sie im Gespräch mit Christoph Ullrich.


Die Queen und NRW: Zum Tod von Elizabeth II.

Die Queen und NRW: Zum Tod von Elizabeth II. WDR RheinBlick 09.09.2022 28:43 Min. Verfügbar bis 09.09.2023 WDR Online

Queen Elizabeth II. ist tot. „Mit ihrem Tod geht ein Kapitel Zeitgeschichte zu Ende“, schreibt NRW-Ministerpräsident Wüst. Heide Rasche spricht mit Jochen Trum und Wolfgang Meyer über die besondere Beziehung des Landes NRW zu den Briten und der Queen.


Wüst: Kleinkleckersdorf oder empathischer Landesvater?

Wüst: Kleinkleckersdorf oder empathischer Landesvater? WDR RheinBlick 02.09.2022 27:24 Min. Verfügbar bis 02.09.2023 WDR Online

Die neue Landesregierung ist noch vergleichsweise frisch, noch keine 100 Tage im Amt, in dieser Woche gab es die erste Generaldebatte. Eine Debatte in unbestritten schwierigen Zeiten, hat sie die Sorgen der Menschen im Land wirklich abgebildet? Darauf gucken Heide Rasche, Bettina Altenkamp und Wolfgang Otto.


"Der Fußball ist ein Faustpfand für NRW"

"Der Fußball ist ein Faustpfand für NRW" WDR RheinBlick 30.08.2022 29:27 Min. Verfügbar bis 30.08.2023 WDR Online

Manfred "Manni" Breuckmann kennt wohl jeder und jede in NRW. Vor allem als Fußballkommentator. Aber er war auch 13 Jahre lang Redakteur in der WDR-Landespolitik. Christoph Ullrich spricht mit ihm über die teilweise engen Verbindungen von NRW-Politik und dem Fußball. Und auch darüber, ob das noch so eng ist, wie es mal war.


Immer Ärger mit der Grundsteuer

Immer Ärger mit der Grundsteuer WDR RheinBlick 26.08.2022 28:52 Min. Verfügbar bis 26.08.2023 WDR Online

Die Reform der Grundsteuer sollte das alte System gerechter machen. Jetzt steht ein Daten-Chaos und das Wohnen könnte ab 2025 für viele Menschen noch teurer werden. So zumindest die Kritik daran. Doch stimmt das so? Das diskutiert Christoph Ullrich mit Wolfgang Otto und Kolja Schwartz aus der ARD-Rechtsredaktion.


Das politische Leid mit Rainer Maria Woelki

Das politische Leid mit Rainer Maria Woelki WDR RheinBlick 19.08.2022 29:01 Min. Verfügbar bis 19.08.2023 WDR Online

Der Kölner Erzbischof Kardinal Rainer Maria Woelki steht in der Kritik. Mehr als er kann man eigentlich kaum noch in der Kritik stehen. Aber der Vatikan belässt den ungeliebten Kardinal im Amt. Und macht ihn somit zum Symbol der Krise bei den christlichen Kirchen. Und je mehr Menschen sich abwenden, umso mehr wird das ganze eine Frage für die Politik. Was passiert nämlich, wenn die Kirchen mangels Gläubiger oder Menschen, die für sie arbeiten wollen, auf einmal als Sozialpartner ausfallen? Das diskutiert Christoph Ullrich mit Wolfgang Meyer und Christiane Florin.


Wer kontrolliert die Polizei?

Wer kontrolliert die Polizei? WDR RheinBlick 12.08.2022 27:21 Min. Verfügbar bis 12.08.2023 WDR Online

Nach einem tödlichen Polizeieinsatz in Dortmund wird wieder diskutiert, wer die Polizei nach solchen Vorfällen kontrolliert? Vorschläge dafür liegen auf dem Tisch, aber gibt es den politischen Willen für Veränderungen bei der Polizei in NRW? Das diskutiert Christoph Ullrich mit Benjamin Sartory und Tobias Zacher.


Strengere Regeln für NRW-Ferienwohnungen

Strengere Regeln für NRW-Ferienwohnungen WDR RheinBlick 05.08.2022 28:18 Min. Verfügbar bis 05.08.2023 WDR Online

In vielen Städten ist der Wohnungsmarkt extrem angespannt, auch in NRW. Gleichzeitig werden dort aber tausende Wohnungen an Touristen vermietet. Kommunen und Landesregierung versuchen seit Jahren, hier gegenzusteuern. Gerade erst wurde eine so genannte Wohnraum-ID eingeführt. Über den Kampf gegen den Ferienwohnungs-Boom diskutiert Christoph Ullrich mit Daniela Junghans und Moritz Börner.


Schule, Kitas: Coronakonzepte und neue Ministerinnen

Schule, Kitas: Coronakonzepte und neue Ministerinnen WDR RheinBlick 29.07.2022 29:16 Min. Verfügbar bis 29.07.2023 WDR Online

Ohne Maskenpflicht, ohne verpflichtende Tests, das neue Schuljahr und auch das Kindergartenjahr lassen einiges an Freiheiten zu. Wie die beiden neuen Ministerinnen ihre Pläne begründet haben, darüber spricht Heide Rasche mit Daniela Junghans und Christoph Ullrich.


Streiks an den Unikliniken: Brutal oder notwendig?

Streiks an den Unikliniken: Brutal oder notwendig? WDR RheinBlick 22.07.2022 26:41 Min. Verfügbar bis 22.07.2023 WDR Online

Mehr als elf Wochen hat der Streik an den sechs Unikliniken im Land gedauert, jetzt haben sich die Tarifparteien geeinigt. Worauf haben sie sich geeinigt und welche Folgen hat das, darüber spricht Heide Rasche mit Daniela Junghans und Birgit Eger.


Ein Jahr danach - Lehren aus der Flut

Ein Jahr danach - Lehren aus der Flut WDR RheinBlick 15.07.2022 34:21 Min. Verfügbar bis 15.07.2023 WDR Online

Im Sommer 2021 starben in NRW fast 50 Menschen an den Folgen von Starkregen und anschließender Flut. Ein Landtags-Untersuchungsausschuss hat seitdem versucht, die Ereignisse und mögliche Behördenfehler zu untersuchen. Was dabei ans Licht kam und was sich nun ändern muss, darüber diskutiert Daniela Junghans mit Tobias Zacher und Marius Reichert.


Das Kabinett Wüst: Wird es mit den Grünen einfacher?

Das Kabinett Wüst: Wird es mit den Grünen einfacher? WDR RheinBlick 01.07.2022 31:04 Min. Verfügbar bis 01.07.2023 WDR Online

Sechs Frauen, sechs Männer plus ein Ministerpräsident - vier Grüne, neun Christdemokraten, so sieht sie aus, die neue schwarz-grüne Landesregierung. Heide Rasche spricht mit Daniela Junghans und Bettina Altenkamp über Newcomer und Altgediente, über Stolpersteine und Gemeinsamkeiten im neuen Kabinett Wüst.


Der Koalitionsvertrag ist da - die schwarz-grüne Detailanalyse

Der Koalitionsvertrag ist da - die schwarz-grüne Detailanalyse WDR RheinBlick 24.06.2022 29:16 Min. Verfügbar bis 24.06.2023 WDR Online

Der Koalitionsvertrag von CDU und Grünen liegt vor. Mit interessanten Details und ambitionierten Vorhaben. Nimmt sich die Koalition der scheinbar ungleichen Parteien zu viel vor? Oder erleben wir den pragmatischen Aufbruch in eine neue Periode der Landesgeschichte? Diese Fragen diskutiert Christoph Ullrich mit Tobias Zacher und Jochen Trum.


Reiner Priggen, Wegbereiter für Schwarz-Grün?

Reiner Priggen, Wegbereiter für Schwarz-Grün? WDR RheinBlick 17.06.2022 29:14 Min. Verfügbar bis 17.06.2023 WDR Online

Reiner Priggen war lange Jahre eines der prägenden Gesichter der Grünen Landespolitik. Ob in Opposition oder gemeinsam mit der SPD auf der Regierungsbank. Trotzdem hat der heutige Chef des Landesverbandes Erneuerbare Energien (LEE) immer versucht, seine Partei auch mit der CDU bündnisfähig zu machen. Was sagt er zur wahrscheinlichen Schwarz-Grünen Regierung, die bald in NRW regieren soll.


Verkehrswende für neun Euro?

Verkehrswende für neun Euro? WDR RheinBlick 10.06.2022 28:46 Min. Verfügbar bis 10.06.2023 WDR Online

Das Neun-Euro-Ticket ist da und es wirbelt den ÖPNV mächig durcheinander. Erleben wir ein "nettes Geschenk" der Politik oder den Testballon für eine "echte Verkehrswende"? Das diskutiert Christoph Ullrich mit Arndt Brunnert und Stefan Lauscher.


Ist Opposition wirklich Mist? - Über die NRW-Wahlverlierer

Ist Opposition wirklich Mist? - Über die NRW-Wahlverlierer WDR RheinBlick 03.06.2022 29:55 Min. Verfügbar bis 03.06.2023 WDR Online

Die SPD wollte gern den Ministerpräsidenten stellen, doch derzeit sieht es nicht danach aus. Die FDP hätte gern weiter mitregiert, doch für Schwarzgelb in NRW gibt es momentan keine Option. Wie gehen die Wahlverlierer mit ihrer Situation um? Darüber diskutiert Daniela Junghans mit Wolfgang Otto und Christoph Ullrich.


Barbara Dauner-Lieb: "Mein Respekt vor großen Tieren ist null"

Barbara Dauner-Lieb: "Mein Respekt vor großen Tieren ist null" WDR RheinBlick 01.06.2022 29:52 Min. Verfügbar bis 01.06.2023 WDR Online

Barbara Dauner-Lieb ist seit Juni vergangenen Jahres Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs für das Land Nordrhein-Westfalen, also die höchste Richterin in NRW und nebenbei bekleidet sie damit das dritthöchste Amt im Land. Heide Rasche hat mit ihr über ihr erstes Jahr im Amt gesprochen.


Schwarz-Grüne-Sondierungen in NRW - was geht da ab?

Schwarz-Grüne-Sondierungen in NRW - was geht da ab? WDR RheinBlick 27.05.2022 28:22 Min. Verfügbar bis 27.05.2023 WDR Online

Schwarz-Grün in NRW, kann das was? Ist das etwa die Lösung all unserer Probleme? Oder eher das Gegenteil? Und was machen eigentlich FDP und SPD? Fragen, die Heide Rasche mit Bettina Altenkamp und Jochen Trum diskutiert.


NRW hat auch nicht-gewählt

NRW hat auch nicht-gewählt WDR RheinBlick 20.05.2022 28:51 Min. Verfügbar bis 20.05.2023 WDR Online

Gerade mal 55 Prozent der Wahlberechtigten haben bei der Landtagswahl in NRW auch abgestimmt. Längst findet man unter den Nichtwählern nicht nur Menschen aus sozialen Randgruppen, immer mehr kommen inzwischen auch aus dem bürgerlichen Lager. Christoph Ullrich diskutiert mit Benjamin Sartory und Daniela Junghans über die Ursachen der niedrigen Wahlbeteiligung und mögliche Lösungsansätze.


Schwarzgrün oder doch was anderes? - Die NRW-Wahlanalyse

Schwarzgrün oder doch was anderes? - Die NRW-Wahlanalyse WDR RheinBlick 16.05.2022 38:28 Min. Verfügbar bis 16.05.2023 WDR Online

NRW hat gewählt: die CDU konnte die meisten Wähler überzeugen, die SPD landete deutlich dahinter. Besonders stark zugelegt haben die Grünen, die FDP dagegen ist abgestürzt. Wo liegen die Ursachen, und wie geht es jetzt weiter? Darüber diskutiert Daniela Junghans mit Wolfgang Otto und Tobias Zacher.


Nach dem Duell ist vor der Wahl

Nach dem Duell ist vor der Wahl WDR RheinBlick 13.05.2022 28:54 Min. Verfügbar bis 13.05.2023 WDR Online

Nach dem TV Duell ist vor der Wahl. Gemeinsam mit Heide Rasche und Daniela Junghans redet Christoph Ullrich über die anstehende Landtagswahl. Spoiler: Mit dem Wahlergebnis selber wird man am Sonntag wohl noch nicht wissen, wer das Land die nächsten Jahre regieren wird.


Die Politische Playlist: Ina Brandes (CDU)

Die Politische Playlist: Ina Brandes (CDU) WDR RheinBlick 13.05.2022 23:49 Min. Verfügbar bis 13.05.2023 WDR Online

Welche Musik hört die NRW-Spitzenpolitik im Landtagswahlkampf? Antworten gibt es in unserer politischen Playlist - in Kooperation mit Cosmo, dem internationalen Radio des WDR. Ina Brandes von der CDU bleibt bei ihrer Playlist hauptsächlich sportlich.


Die Politische Playlist: Joachim Stamp (FDP)

Die Politische Playlist: Joachim Stamp (FDP) WDR RheinBlick 12.05.2022 22:42 Min. Verfügbar bis 12.05.2023 WDR Online

Welche Musik hört die NRW-Spitzenpolitik im Landtagswahlkampf? Antworten gibt es in unserer politischen Playlist - in Kooperation mit Cosmo, dem internationalen Radio des WDR. Joachim Stamp von der FDP stellt seine Liste vor - und da darf auch getanzt werden...


Die Politische Playlist: Mona Neubaur (Grüne)

Die Politische Playlist: Mona Neubaur (Grüne) WDR RheinBlick 11.05.2022 21:34 Min. Verfügbar bis 11.05.2023 WDR Online

Welche Musik hört die NRW-Spitzenpolitik im Landtagswahlkampf? Antworten gibt es in unserer politischen Playlist - in Kooperation mit Cosmo, dem internationalen Radio des WDR. Mona Neubaur von den Grünen stellt ihre Liste vor. Und Spoiler: Im Gespräch mit Christoph Ullrich geht es um jede Menge Indie.


Die Politische Playlist: Martin Vincentz (AfD)

Die Politische Playlist: Martin Vincentz (AfD) WDR RheinBlick 10.05.2022 20:19 Min. Verfügbar bis 10.05.2023 WDR Online

Welche Musik hört die NRW-Spitzenpolitik im Landtagswahlkampf? Antworten gibt es in unserer politischen Playlist - in Kooperation mit Cosmo, dem internationalen Radio des WDR. Martin Vincentz von der AfD stellt seine Liste vor. Und offenbart im Gespräch mit Christoph Ullrich einen für seine Partei mehr als überraschenden Musikgeschmack.


Die Politische Playlist: Thomas Kutschaty (SPD)

Die Politische Playlist: Thomas Kutschaty (SPD) WDR RheinBlick 09.05.2022 20:30 Min. Verfügbar bis 09.05.2023 WDR Online

Welche Musik hört die NRW-Spitzenpolitik im Landtagswahlkampf? Antworten gibt es in unserer politischen Playlist - in Kooperation mit Cosmo, dem internationalen Radio des WDR. Den Anfang macht SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty. Mit Christoph Ullrich redet er über Kinder, Geister und Queen.


Die Qual mit der Wahl

Die Qual mit der Wahl WDR RheinBlick 06.05.2022 28:57 Min. Verfügbar bis 06.05.2023 WDR Online

Bei der Landtagswahl treten nicht nur die großen Parteien an. Es gibt eine Menge Vereinigungen, die auf dem Wahlzetten stehen - dieses Mal sind es 29. Trotz dieser großen Auswahl ist die größte Wähler- und Wählerinnengruppe die der Nichtwähler. Zumindest bei den vergangenen Landtags-Abstimmungen. Christoph Ullrich schaut mit Daniela Junghans und Doro Blome-Müller auf die Motivation von kleinen Parteien und Nichtwähler- und wählerinnen.


NRW wählt: welche Themen sind wichtig?

NRW wählt: welche Themen sind wichtig? WDR RheinBlick 29.04.2022 29:38 Min. Verfügbar bis 29.04.2023 WDR Online

Worüber streiten die Parteien diesmal im Wahlkmapf? Weche Rolle spielen Schule und Innere Sicherheit, und warum reden alle übers Wohnen? Daniela Junghans schaut mit Wolfgang Otto und Bettina Altenkamp auf die großen Themen im NRW-Wahlkampf.


Der große Wahlplakate-Check

Der große Wahlplakate-Check WDR RheinBlick 22.04.2022 28:59 Min. Verfügbar bis 22.04.2023 WDR Online

Seit ein paar Wochen hängen sie wieder, die Wahlplakate. Christoph Ullrich hat mit Daniela Junghans und Heide Rasche sich mal die Kampagnen der Parteien angeschaut. Welche sind gelungen, welche eher nicht.