WDR Lebenszeichen

Orientierung vermitteln

WDR Lebenszeichen

Im Mittelpunkt von "WDR Lebenszeichen" steht das Subjekt "Mensch": Sein Zusammenleben mit anderen in Familie, Partnerschaft oder im Berufsleben; sein Widerstand gegen Ideologien und Verhältnisse, die ihn zum Objekt degradieren wollen; sein Umgang mit Glück und Wohlstand, aber auch mit Krankheit und Trauer; seine Suche nach dem "aufrechten Gang".

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Ashram Jesu - Gottsuche unterm Blätterdach WDR Lebenszeichen 14.04.2019 29:10 Min. Verfügbar bis 11.04.2020 WDR 5

Im Westerwald, in einer Mulde zwischen freundlichen Hügeln, steht eine alte Wassermühle. Hier besteht seit 2005 der "Ashram Jesu", der sich auch "Christliche Lebensschule" nennt. Im Hinduismus ist der "Ashram" eine Waldschule, oft nur aus Palmblättern errichtet. Unter diesem luftig-vergänglichen Dach suchen die Menschen nach Antworten auf drängende oder grundsätzliche Lebensfragen.

Buddha und der Feminismus WDR Lebenszeichen 03.02.2019 29:21 Min. Verfügbar bis 01.02.2020 WDR 5

Zu Beginn ihrer Meditationen rufen sie die "großen weisen Frauen" ihrer Tradition an. Auf ihrem Schrein steht, neben oder anstelle des Buddha, eine Figur der Tara - eine weibliche Verkörperung erleuchteter Weisheit. Feministische Buddhistinnen im Westen argumentieren selbstbewusst gegen das Patriarchat, das die meisten buddhistischen Strömungen Asiens dominiert. Autor: Oliver Cech.