Orientierung vermitteln

WDR Lebenszeichen

Im Mittelpunkt von "WDR Lebenszeichen" steht das Subjekt "Mensch": Sein Zusammenleben mit anderen in Familie, Partnerschaft oder im Berufsleben; sein Widerstand gegen Ideologien und Verhältnisse, die ihn zum Objekt degradieren wollen; sein Umgang mit Glück und Wohlstand, aber auch mit Krankheit und Trauer; seine Suche nach dem "aufrechten Gang".

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Intensivtagebuch: Zurück ins Leben finden

Intensivtagebuch: Zurück ins Leben finden WDR Lebenszeichen 04.09.2022 29:14 Min. Verfügbar bis 02.09.2023 WDR 5

Lücken in der Erinnerung können zutiefst verstören und nachhaltig belasten. Vor allem, wenn man irgendwann aufwacht und plötzlich nichts mehr so ist wie vorher. Viele Komapatientinnen und - patienten leiden unter dieser Erfahrung. Sogenannte Intensivtagebücher können helfen, zurück ins Leben zu finden. Autorin: Laura Mareen Janssen


Seele auf dem Rückzug

Seele auf dem Rückzug WDR Lebenszeichen 28.08.2022 29:06 Min. Verfügbar bis 26.08.2023 WDR 5

Menschen sehen sich "seelisch erschüttert“ oder "seelisch ergriffen“. Auch in Zeiten von Hirnforschung und Nanotechnologie umschreiben sie ihr inneres Erleben mit dem alten Bild der Seele. Die verbundene Vorstellung der vom Körper getrennten Seele gilt anderen als lange überholt. Über die spirituelle Essenz des Menschen. Autor: Burkhard Reinartz


Dorf der Geflüchteten: Armenischer Konvent Jerusalem

Dorf der Geflüchteten: Armenischer Konvent Jerusalem WDR Lebenszeichen 17.07.2022 28:34 Min. Verfügbar bis 15.07.2023 WDR 5

Inmitten anderer Religionen befindet sich rund um die Kathedrale St. Jakobus das armenische Viertel in Jerusalem. Dort leben christliche Armenier:innen, die seit Jahrhunderten eine ganz eigene Identität pflegen - und gute nachbarschaftliche Beziehungen zu den anderen Religionen im Hotspot Jerusalem.


Ein Gott namens Kim – Nordkoreas Juche-Religion

Ein Gott namens Kim – Nordkoreas Juche-Religion WDR Lebenszeichen 12.06.2022 29:06 Min. Verfügbar bis 10.06.2023 WDR 5 Von Horst Blümel

Sowjetische Truppen marschierten gegen Ende des Zweiten Weltkriegs in Korea ein und ernannten Kim Il-Sung zum Führer Nordkoreas. Es war der Beginn einer bitterernsten Vermischung von religiösen Traditionen, Führerkult und Staatsideologie: dem "Juche". Autor: Horst Blümel


Schöpferischer Wind - Die Karriere des Heiligen Geistes

Schöpferischer Wind - Die Karriere des Heiligen Geistes WDR Lebenszeichen 05.06.2022 28:46 Min. Verfügbar bis 03.06.2023 WDR 5

Von Anfang an ist er in der Welt: "Gottes Geist schwebt über dem Wasser." Im Hebräischen gilt er als weibliche Kraft: Ruach. Auch sein Symbol, die Taube, ist weiblich. In der Geschichte, so heißt es, werde sich diese Kraft schließlich gegen alle Widrigkeiten durchsetzen. Autor: Rolf Cantzen


Plötzlich hilflos: Was hält die Liebe aus?

Plötzlich hilflos: Was hält die Liebe aus? WDR Lebenszeichen 29.05.2022 26:48 Min. Verfügbar bis 27.05.2023 WDR 5

Ein Unfall, eine Krankheit, ein Verlust – plötzlich ist alles anders. Nicht nur die Menschen, die den Verlust erleben, sind anders, sie stehen auch anders zueinander. Das Lebenszeichen erzählt die Geschichte von Sigrid, die einen Unfall überlebt, und von Rolf, der sie plötzlich pflegen muss. Autorin: Monika Buschey


Der grüne Mann – Eine verborgene Figur im Christentum

Der grüne Mann – Eine verborgene Figur im Christentum WDR Lebenszeichen 26.05.2022 29:10 Min. Verfügbar bis 27.05.2023 WDR 5 Von Geseko Von Lüpke

Es sind oft steinerne Figuren, aus deren Mund, Nase oder Ohren Vegetation quillt: Diese "grünen Männer" werden in der christlichen Kunstgeschichte weitgehend ignoriert. Doch es scheint, als würde damit eine spirituelle Tradition des Christentums ins Abseits gedrängt. Autor: Geseko von Lüpke


Ohne Label – Teilhabe ohne Wenn und Aber

Ohne Label – Teilhabe ohne Wenn und Aber WDR Lebenszeichen 22.05.2022 29:20 Min. Verfügbar bis 20.05.2023 WDR 5 Von Tra Mi Hoang und Wolfgang Meyer

Menschen mit Fluchterfahrung werden oft auf diese reduziert. Ihre Individualität und Würde wird durch das Label des Flüchtlings verkannt. Wie könnte dagegen das Zusammenleben ohne diese gesellschaftliche Etikettierung aussehen? Autorin und Autor: Tra Mi Hoang und Wolfgang Meyer


Selfcare – Schaumbad, Spiritualität und Selbstoptimierung

Selfcare – Schaumbad, Spiritualität und Selbstoptimierung WDR Lebenszeichen 08.05.2022 29:16 Min. Verfügbar bis 06.05.2023 WDR 5 Von Kirsten Dietrich

"Der wichtigste Mensch in deinem Leben bist du." Dieser Satz liest sich unterschiedlich, je nachdem, welcher Generation man angehört: für ältere Frauen als Ausdruck eines unerhörten Egoismus, für jüngere als Selbstverständlichkeit – und Arbeitsauftrag. Autorin: Kirsten Dietrich


Dem Tod von der Schippe – und dann neu leben

Dem Tod von der Schippe – und dann neu leben WDR Lebenszeichen 18.04.2022 29:07 Min. Verfügbar bis 17.04.2023 WDR 5 Von Irene Dänzer-Vanotti

Sie feiern zwei Mal im Jahr Geburtstag: Menschen, die einen Unfall, eine schlimme Krankheit oder eine Operation knapp überlebt haben, sehen in ihrer Rettung den Beginn eines zweiten, oft bewussteren Lebens. Sie haben eine Art von Auferstehung erlebt. Autorin: Irene Dänzer-Vanotti


Herz trifft Halbmond – Partnersuche bei frommen Muslim:innen

Herz trifft Halbmond – Partnersuche bei frommen Muslim:innen WDR Lebenszeichen 13.02.2022 28:33 Min. Verfügbar bis 11.02.2023 WDR 5

Den passenden Partner oder die Partnerin fürs Leben zu finden, ist eine große Herausforderung. Eine sehr große Herausforderung ist es für gläubige Menschen, deren Alltag von der Religion bestimmt ist. Wie finden sich zum Beispiel fromme Musliminnen und Muslime? Autor: Murat Koyuncu


Vernarbte Kinderseelen – Wie Misshandlung fürs Leben prägt

Vernarbte Kinderseelen – Wie Misshandlung fürs Leben prägt WDR Lebenszeichen 09.01.2022 29:31 Min. Verfügbar bis 07.01.2023 WDR 5 Von Matthias Bertsch

In seinem jüngsten Buch "Wut" verarbeitet der Journalist Harald Martenstein die Gewalt, die er als Kind von seiner Mutter erfahren hat. Erst mit Mitte 60 traut er sich an das Thema, das sein ganzes Leben schon in ihm gärt. Mit seinen Erfahrungen ist er nicht allein. Autor: Matthias Bertsch


Deniz und Can – Liebe unter Polizeischutz

Deniz und Can – Liebe unter Polizeischutz WDR Lebenszeichen 02.01.2022 27:28 Min. Verfügbar bis 31.12.2022 WDR 5 Von Acar Kadriye

Deniz und Can heißen nicht Deniz und Can. Sie wollen ihre Namen nicht nennen, niemand darf wissen, wo sie wohnen. Ihr Vergehen: Sie haben geheiratet und jemand hat einen Ausschnitt aus dem Hochzeitstanz in den sozialen Medien gepostet. Danach war nichts mehr wie vorher. Autorin: Kadriye Acar


Licht in dunkler Nacht – Der Orden der Prämonstratenser

Licht in dunkler Nacht – Der Orden der Prämonstratenser WDR Lebenszeichen 26.12.2021 29:19 Min. Verfügbar bis 24.12.2022 WDR 5 Von Kirsten Serup-Bilfeldt

Das 12. Jahrhundert ist in Europa eine Zeit des Umbruchs und der Unruhe. In diese Zeit hinein gründete Norbert von Xanten den Orden der Prämonstratenser und legte damit den Grundstein für eine der bedeutensten Ordensgemeinschaften, die bis heute besteht. Autorin: Kirsten Serup-Bilfeldt


Vielfalt unter einem Dach: Die Jüdische Gemeinde in Frankfurt

Vielfalt unter einem Dach: Die Jüdische Gemeinde in Frankfurt WDR Lebenszeichen 12.12.2021 28:46 Min. Verfügbar bis 10.12.2022 WDR 5 Von Anne-Katrin Hochstrat

In Frankfurt läuft vieles anders: Orthodoxe und liberale Jüdinnen und Juden verstehen sich tatsächlich als eine Gemeinde, auch wenn unterschiedliche Synagogen besucht werden. Doch "Einheitsgemeinden" gibt es viele – Was macht diese besonders? Autorin: Anne-Katrin Hochstrat