Trauer um Prinz Richard

März

Trauer um Prinz Richard

Text hören

Jahres·rückblick 2017 22.12.2017 01:21 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR.de

Prinz Richard zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg ist gestorben.

Deshalb war im März eine große Trauer∙feier. 

 

Was ist passiert?

Prinz Richard zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg ist mit 82 Jahren gestorben.

Der Prinz war ein Adliger.

            Adlige sind zum Beispiel Könige.

            Und Prinzen.

Die Frau vom Prinzen heißt Benedikte.

Benedikte ist die Schwester von der Königin von Dänemark.

            Dänemark ist ein Land in Europa.

Und Benedikte ist auch eine Adlige.

Deshalb waren viele Adlige bei der Trauer·feier von Prinz Richard.

Die Trauer·feier war in der Stadt·kirche von Berleburg.

            Berleburg ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen.

Mehr als 400 Gäste waren bei der Trauer·feier von Prinz Richard.  

 

Sie möchten zu der Übersicht von unserem Jahres·rückblick?

Dann klicken Sie hier.

Prüfsiegel der Forschungsstelle Leichte Sprache an der Universität Hildesheim

Die Forschungs·stelle Leichte Sprache hat die Texte wissenschaftlich geprüft.
Die Forschungs·stelle Leichte Sprache hat zum Beispiel geprüft:
• Sind die Sätze kurz?
• Und hält sich der WDR an die Regeln?
Die Forschungs·stelle ist an der Universität in Hildesheim.

Stand: 21.03.2017, 15:00