Skagen, Råbjerg Mile, Rubjerg Knude Fyr

Das Brøndums Hotel in Skagen

Skagen, Råbjerg Mile, Rubjerg Knude Fyr

Skagen – Stadt des Lichts und der Maler

Bekannt wurde Skagen Ende des 19. Jahrhunderts. Damals kamen Studenten der Königlichen Kunstakademie in Kopenhagen in das ehemalige Fischerdorf. Das magische Licht, in dem Meer und Himmel zu verschmelzen scheinen, hatte es ihnen angetan. So entstand eine der bekanntesten Künstlerkolonien Skandinaviens. Die "Skagen-Maler" fertigten ihre Ölbilder direkt unter freiem Himmel. Das war damals neu. Die Impressionisten führten diese Tradition später fort.

Das Brøndums Hotel war ursprünglich ein Bauernhaus, später Lebensmitteladen und Gästehaus. Nach der Hochzeit des Malers Michael Ancher mit der Tochter des Hauses 1880 wurde es der Mittelpunkt der Künstlerkolonie. Alle Maler, die damals nicht dauerhaft in Skagen lebten, wohnten in diesem Hotel. Der Speisesaal war mit Gemälden und Selbstportraits gefüllt, mit denen sie Unterkunft und Verpflegung bezahlten. Seit 1908 sammelt das Skagen Museum die Werke der Maler und bewahrt somit die Kunstwerke in dem Umfeld, wo sie entstanden sind. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Speisesaal mit seinen 81 Kunstwerken originalgetreu ins Skagen Museum überführt. Gegenüber steht bis heute das Brøndums Hotel.

Die Menschen in Skagen lebten immer schon von der Fischerei. Heute ist die Kaimauer im Hafen sechs Kilometer lang, und die großen Trawler versorgen fast ganz Nordeuropa mit Fisch und Meeresfrüchten. Einen Besuch wert sind die über 100 Jahre alten, roten "Fiskepakhuse". Heute befinden sich in den ehemaligen Fisch-Packhäusern Restaurants und Fischbuden. Eine Reservierung ist zu empfehlen.

Yachten am Kai vor kleinen rotgestrichenen Holzhäuschen

Die Restaurants und Fischbuden in den ehemaligen Fisch-Packhäusern laden zur Einkehr ein.

Råbjerg Mile Eine der größten Wanderdünen Nordeuropas

Wie eine Wüste sieht die Landschaft rund um die Råbjerg Mile südlich von Skagen  aus. Sie ist eine der größten Wanderdünen Nordeuropas mit einer Größe von einem Quadratkilometer. Sie entstand während der kleinen Eiszeit im 15. und 16. Jahrhundert. Damals war der Skagerrak zugefroren. Der starke Wind hat den Sand immer weiter ins Landesinnere geblasen. Seit 1900 steht die Råbjerg Mile unter Naturschutz. Dadurch wird sichergestellt, dass sich die Dünenwanderung ungehindert fortsetzen kann. Jedes Jahr bewegt sich die Råbjerg Mile rund 15 Meter. Manche Sandberge sind bis zu 40 Meter hoch.

Tamina Kallert wandert durch eine wüstenähnliche Sandlandschaft

Tamina Kallert wandert auf der Wanderdüne südlich von Skagen.

Rubjerg Knude Fyr – Dänemarks berühmtester Leuchtturm

Dänemarks berühmtester Leuchtturm drohte seit Jahren ins Meer zu stürzen. Als Rubjerg Knude Fyr 1899 erbaut wurde, lag er noch 200 Meter vom Ufer entfernt. Aber Wind, Sand und Wellen haben immer mehr von der Steilküste abgebrochen. Und die Abbruchkante rückt jedes Jahr zwei Meter näher. Sand wird mit dem Wind hoch geblasen und bildete vor dem Leuchtturm eine Düne, die im Laufe der Zeit gewandert ist und den Turm zur Hälfte mit Sand bedeckt hat. Inzwischen bewegt sie sich ins Landesinnere – mit 20 Metern pro Jahr ziemlich schnell. Im Oktober 2019 begann man unter den staunenden Augen der Öffentlichkeit, den Leuchtturm zu versetzen: Dänische Ingenieure legten das Fundament frei und setzten den 700 Tonnen schweren Turm auf Schienen. Ganz langsam wurde er 70 Meter weit landeinwärts an seinen neuen Standort versetzt. Hier soll Rubjerg Knude Fyr 30 bis 40 Jahre stehenbleiben, bis ihn die Nordsee wieder einholt.

Rechteckiger Leuchtturm steht nahe an einer Steilküste

Gefährlich nahe an der Abbruchkante stand der Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr.

Lesetipps zu Dänemark und Nordjütland

Nord-Jütland Radwanderkarte 1:100.000
Nordisk, 2016
ISBN 978-6082139432
Preis: 16,90 Euro

Andrew Stone
Dänemark. Reiseführer
Lonely Planet, 4. Aufl. 2018
ISBN 978-3829745956
Preis: 19,90 Euro

Hans Klüche
Dänemark. Mit Reisekarte
Dumont Reiseverlag, 5. Aufl. 2019
ISBN 978-3770181193
Preis: 24,99 Euro

Britt Nørbak
111 Orte in Westjütland, die man gesehen haben muss
Emons Verlag, 2019
ISBN 978-3740805883
Preis: 16,95 Euro

Meermond; WeLoveDenmark
Dänemark - Ein Handbuch für deinen perfekten Dänemarkurlaub
Eigenverlag, 2020
Preis: 5,99 Euro

Stand: 05.07.2020, 20:15