Die Baukultur der Roma

Fassaden Westart 16.01.2021 03:39 Min. Verfügbar bis 16.01.2022 WDR Von Tim Lienhard

Die Baukultur der Roma

Ein Wohnhaus in der Schleswiger Straße in der Dortmunder Nordstadt ist ein echter Hingucker: Die Fassade ist bunt bemalt und gleich viermal mit dem goldenen Versace-Logo verziert. Das Haus ist Teil des Projektes "Faţadă/Fassade", das sich mit der Baukultur und der Integration der Roma beschäftigt.

Die beiden Künstler Mathias Jud und Christoph Wachter haben den Entwurf gemeinsam mit Bürgern aus der Nachbarschaft entwickelt und sich dabei von der rumänischen Roma-Architektur anregen lassen. Da prunkt, blinkt und glitzert es. Ganze (Traum-)Paläste entstehen. Sie sind auch Ausdruck der Selbstermächtigung einer Bevölkerungsgruppe, die noch immer an den Rand gedrängt und stigmatisiert wird. Zum Projekt "Faţadă/Fassade" gehört auch eine Ausstellung im Dortmunder U, die allerdings coronabedingt nur online zu sehen ist.

Stand: 12.01.2021, 16:14