Stadtplanung für das Leben von morgen

Stadtplanung für das Leben von morgen

Es wird an- und umgebaut auf Burg Hülshoff! Wo einst das Adelsfräulein Annette flanierte, entsteht eine Keimzelle für Visionen. Gerade ist das Festival "Natur am Bau" zu Ende gegangen. Fünf Tage lang haben sich Künstler, Schriftsteller und Wissenschaftler mit der Frage beschäftigt, wie wir in Zukunft wohnen wollen.

Mit dabei: die Stadtplanerin Helga Fassbinder. Natur und Architektur unter einen Hut zu bringen – das ist eines ihrer großen Themen. 2004 gründete sie die Stiftung Biotope City, die Konzepte zur Stadtbegrünung entwickelt. Westart hat sie gefragt, was wir brauchen, um in der Stadt gut und naturnah zu leben.

Autor: Jörg Jung

 

Stand: 24.09.2019, 13:36