Kirsten Becken und das Kollektiv "femalephotographers.org"

Perspektivwechsel: Kirsten Becken und das Kollektiv "femalephotographers.org" Westart 17.10.2020 03:39 Min. UT Verfügbar bis 17.10.2021 WDR Von Martin Rosenbach

Kirsten Becken und das Kollektiv "femalephotographers.org"

Als Motiv vor der Kamera sind Frauen sehr gefragt – besonders in der Mode- und Werbefotografie. Hinter der Kamera sind sie viel seltener zu finden. Um die Arbeit der Fotografinnen sichtbarer zu machen, haben Kirsten Becken und Veronika Faustmann 2018 das Kollektiv "femalephotographers.org" gegründet.

Mittlerweile haben sich ihnen rund 20 Künstlerinnen angeschlossen. Mit ihrem Netzwerk wollen sie sich gegenseitig stützen, andere Frauen inspirieren und die weibliche Perspektive stärken. Jetzt ist ihr erster Bildband "The Body Issue" erschienen. "Es ist ein anderer Blick auf den Körper", sagt Kirsten Becken, "neutraler, künstlerischer, freier." Westart hat mit ihr über Klischees, Kunst und die weibliche Schule des Sehens gesprochen.

femalephotographers.org: The Body Issue.
Hatje Cantz Verlag 2020, Preis: 28 Euro

Stand: 13.10.2020, 19:07