Anja Engelkes "Room 125"

"Room 125" Westart 14.11.2020 04:02 Min. UT Verfügbar bis 14.11.2021 WDR Von Tim Lienhard

Anja Engelkes "Room 125"

In einer Fotografie wohnen - geht das? Anja Engelke hat sich mit ihrem Werk "Room 125" einen Traum erfüllt. Ausgangspunkt war das Foto "Room 125" des amerikanischen Künstlers Stephen Shore aus dem Jahr 1973. Es zeigt ein Hotelzimmer. Von ihm selbst sind nur die Beine und Füße auf dem Bett zu sehen.

Die Bremer Fotokünstlerin hat das Zimmer in ihrer eigenen Wohnung exakt nachgebaut und darin gelebt. Wie sie es rekonstruiert, ergänzt und sich zu eigen macht, dokumentiert ihr Bildband "Room 125". Er ist gerade im Kerber Verlag erschienen. Für ihr Projekt wurde Anja Engelke mit dem Vonovia Fotografie Award 2020 ausgezeichnet.

Anja Engelke: Room 125
Kerber Verlag 2020, Preis: 28 Euro

Stand: 10.11.2020, 17:12