Sendungsprofil

Kinozeit - Debutfilm

"Debütfilme, Nachwuchsarbeit, Förderung des filmischen Nachwuchses..." Wie man auch versucht, die Arbeit mit Autoren- und RegiedebütantInnen zu benennen, es klingt oft etwas nach "noch nicht ganz fertig", Anfänger eben...

Dabei ist doch gerade die Herausforderung, das Spannende und tatsächlich auch das Erfrischende nicht nur in der redaktionellen Arbeit mit dem filmischen Nachwuchs, sondern gerade auch beim Anschauen von Debütfilme, dass es eben noch nicht alles marktkonform ist, dass noch etwas gewagt wird, die Freude an der Entdeckung und dem Ausprobieren der eigenen filmischen Handschrift.

Seit vielen Jahren widmet sich die Redaktion Film und Serie daher intensiv und mit großem Engagement dem filmischen Nachwuchs. Entstanden sind dabei Filme wie Vergiß Amerika, Nichts bereuen, Lammbock, Fickende Fische, Allein, Wahrheit oder Pflicht, Prinzessin, Gegenüber, Die Unerzogenen, Mein Freund aus Faro…

Ausgestrahlt werden diese Filme entweder in der ARD-Reihe Debüt im Ersten oder einmal im Jahr in der Debütreihe des WDR Fernsehen Kinozeit: Debüt.

Stand: 15.01.2009, 12:38