The White Buffalo / Brother Grimm im Gloria, Köln 2018

The White Buffalo im Kölner Gloria 2018

23. April 2018 - Köln, Gloria

The White Buffalo / Brother Grimm im Gloria, Köln 2018

Er ist wohl einer der spannendsten Countrysänger: Jakob A. Smith alias The White Buffalo. Mit seinen intensiven und persönlichen Songs packt er so ziemlich jedes Publikum - nicht nur in den USA. Rockpalast hat den Charismatiker im Kölner Gloria aufgezeichnet.

2002 erscheint das erste Album von The White Buffalo, und es sorgt direkt für Aufsehen in der Country-Szene. Smith fällt nicht nur durch seinen ungewöhnlichen Künstlernamen und seine fantastische Stimme auf, sondern auch durch sein Aussehen: Er ist groß und kräftig, trägt eine lange Mähne und Rauschebart – kurzum: er ist eine beeindruckende Erscheinung.

Alle Videos und Bilder vom Konzert in Köln 2018

Rockpalast Medienübersicht

Rockpalast Medienübersicht

Mit seinem fünften Album wagt Smith 2012 schließlich den Schritt nach Europa. Einem größeren, internationalen Publikum bekannt wurde er jedoch vor allem durch die Biker-Serie "Sons Of Anarchy", in deren Soundtrack viele seiner Songs vorkommen. Jakob Smith fühlt sich zur dunkleren Seite des Lebens hingezogen und behandelt Themen wie traumatisierte Veteranen, Menschen auf der Schattenseite der Gesellschaft, Verlustangst und die Schattenseiten der US-amerikanischen Geschichte.

The White Buffalo

Fotos von Jakob A. Smith aka The White Buffalo

The White Buffalo im Kölner Gloria 2018

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

The White Buffalo

Den Support im Gloria Köln übernahm Brother Grimm. In seinen Songs legt der kantige Berliner live eingespielte Gitarrenloops übereinander und erzeugt noisige Flächen mit Echo-Effekten, E-Bow oder indem er bestimmte Teile der Gitarre perkussiv bearbeitet. Darüber singt er Gesangsmelodien im Stil eines Nick Cave oder Mark Lanegan. Sehr lo-fi, bluesig, aber mit punkiger Attitüde.

Der Kölner Traditionsclub Gloria ist wie geschaffen für The White Buffalo und Brother Grimm und ihre Singer/Songwriter-Performance. Rockpalast war dabei als sie die Herzen des Kölner Publikums eroberten.