Kraftklub und das Kosmonaut Festival

Kraftklub und das Kosmonaut Festival Rockpalast 17.08.2015 29:24 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR

Eine Doku von Ingo Schmoll

Kraftklub und das Kosmonaut Festival

Das Kosmonaut-Festival am Stausee Oberrabenstein in Chemnitz hat in diesem Jahr zum dritten Mal stattgefunden. Es wurde von den Mitgliedern von Kraftklub gegründet - mit Unterstützung aus dem Bekannten-, Verwandten- und Kollegenkreis.

Bereits im ersten Jahr war das Festival mit 6.000 Teilnehmern ausverkauft, worauf man sich entschied, das Festival ab 2014 auf zwei Tage zu verlängern. Inzwischen kommen bis zu 13.000 Zuschauer zu dem Event. Neben Kraftklub standen in diesem Jahr u.a. die Beatsteaks, Marteria, K.I.Z., Thees Uhlmann und AnnenMayKantereit auf der Bühne.

Kraftklub auf dem Kosmonaut Festival

Kraftklub auf dem Kosmonaut Festival

Was die Mitglieder und das Umfeld der erfolgreichen Chemnitzer Band dazu motiviert hat, ihr eigenes Festival zu etablieren und wie sie es geschafft haben, das Ganze auf die Beine zu stellen, erzählt die Doku von Ingo Schmoll. Zu Wort kommen u.a. auch Kraftklub-Manager und -Veranstalter Beat Gottwald, Comedien Oliver Polak und der Chemnitzer Künstler Jan Kummer.