Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie Rockpalast 20.12.2021 58:05 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR Von Oliver Schwabe

Dokumentation von Oliver Schwabe

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Rockpalast feiert mit MY LIFE IS A BOOGIE eine Musikerin, Sängerin und Songschreiberin mit einer unverwechselbaren Stimme: Inga Rumpf hat ihr ganzes Leben dem Singen gewidmet und auch daran festgehalten, als die großen Erfolge ausblieben. Rumpf bleibt sich treu, ihr geht es um Leidenschaft und die ehrliche Auseinandersetzung mit Musik - und das genre-übergreifend und jenseits der Charts.

Inga Rumpf gilt als „die einzige deutsche Rock-, Soul- und Gospelsängerin von Weltniveau“. Ihre ausdrucksstarke Stimme erinnert an Janis Joplin und ihr selbstbewusstes Auftreten macht sie in den 1960ern und 1970ern zu einer Ikone der 68er. Sie singt zunächst Folk und Protestsongs bei den „City Preachers“ aus denen 1969 ihre Band „Frumpy“ entsteht, aus der kurze Zeit später „Atlantis“ wird. Damit spielt sie Rock auf internationalem Niveau.

Mitte der 70er probiert sie sich in deutschen Texten aus und arbeitet als Solokünstlerin. Dabei vertraut Inga Rumpf weiter auf ihre rauchige Stimme, die ihr unverkennbares Markenzeichen ist und bleibt. Neben Blues, Rock und Soul experimentiert sie in den 80ern mit Rap und der Neuen Deutschen Welle und findet in den 90ern über den Gospel wieder zurück zum erdigen Blues. Sie sei eben keine Mainstream-Frau, stellt sie einmal fest - und in eine musikalische Schublade will sie sich auf keinen Fall stecken lassen.

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Fotos vom Dreh

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Andreas-Linke, langjähriger Manager von Inga Rumpf

Inga Rumpf 1971 mit Frumpy

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Achim Reichel über Inga Rumpf

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Musikjournalist Peter Urban über Inga Rumpf

Inga Rumpf - My Life Is A Boogie

Doch der große Durchbruch bleibt ihr verwehrt, obwohl sogar Tina Turner Lieder von Inga Rumpf singt. Aber darüber macht sich Inga Rumpf keinen Gedanken, sie steht nun seit fast 60 Jahren auf der Bühne und macht das, was sie immer schon wollte: singen.

2021 feiert Inga Rumpf ihren 75 Geburtstag und sie tourt nach wie vor durch die Republik, um vor einem begeisterten Publikum zu spielen. Mittlerweile blickt sie auf eine fast sechzigjährige Karriere zurück, und pünktlich zu ihren Geburtstag veröffentlicht sie ein neues Album und eine Biographie.

In MY LIFE IS A BOOGIE lässt Inga Rumpf ihre Karriere Revue passieren. In Interviews kommt nicht nur Inga Rumpf zu Wort, sondern auch Freunde und Weggefährten wie Achim Reichel und Peter Urban. Selten gezeigtes und umfangreiches Archivmaterial aus fast sechs Jahrzehnten zeigt eine Ausnahmekünstlerin, die noch lange nicht an das Aufhören denkt!