22.-24. Mai 2015 - Gelsenkirchen, Amphitheather

Rock Hard Festival 2015 (1/3)

22.-24. Mai 2015 - Gelsenkirchen, Amphitheather

Logo Rock Hard Festival

VENOM
PENTAGRAM
GOD DETHRONED
FLOTSAM AND JETSAM
ARCHITECTS OF CHAOZ

Am Pfingstwochenende 2015 haben sich wieder vielversprechende Newcomer, etablierte Szene-Acts und große Namen der internationalen Hardrock- und Metal- Szene getroffen, um drei Tage lang im Amphitheater in Gelsenkirchen - einer der schönsten Open-Air-Locations Deutschlands im Herzen des Ruhrgebiets – zu rocken. Direkt neben dem Rhein-Herne-Kanal und dem Naherholungsgebiet Nordsternpark gelegen und mit einem sofort an das Konzert-Areal angrenzenden Campingplatz verbindet das Rock Hard Festival familiäres Flair mit rifflastiger Live-Atmosphäre.

Ursprünglich sollte das Festival anlässlich des 20. Geburtstags der Zeitschrift Rock Hard im Jahr 2003 nur eine einmalige Veranstaltung sein, doch der Erfolg war so überwältigend, dass das Open Air seitdem jährlich stattfindet und zu einer festen Größe im Festivalzirkus geworden ist.

Rockpalast war zum sechsten Mal dabei und berichtet in drei Sendungen (21. auf 22. und 28. auf 29. Juni sowie 05. auf 06. Juli) und einem Spezial (02. auf 03. August) von allen drei Festival-Tagen. Teil 1 von 3 mit Venom, Pentagram, God Dethroned, Flotsam And Jetsam und den Architects Of Chaoz.