The Dead Daisies / The New Roses in der Live Music Hall, Köln 2018

The Dead Daisies

05. Mai 2018 - Köln

The Dead Daisies / The New Roses in der Live Music Hall, Köln 2018

Die australische Allstar-Hard Rock-Combo The Dead Daisies ist eine sichere Bank in Sachen fette Riffs und Party-Rock. Bei ihrem Gig in der Live Music Hall Köln am 05. Mai 2018 wurden die Männer aus Down Under von der deutschen Rockband The New Roses begleitet.

The Dead Daisies ist die Band um Gitarrist und Songschreiber David Lowy. Der Industriemagnat und Hobbypilot hat erfahrene Rocker wie John Corabi (Mötley Crüe/The Scream), Marco Mendoza (Thin Lizzy/Whitesnake), Brian Tichy (Whitesnake/Billy Idol) und Doug Aldrich (Whitesnake/Dio) um sich geschart, und erfüllt sich gemeinsam mit ihnen den Traum vom Rock'n'Roll-Lifestyle. Dabei lässt die Band kein Klischee aus und fühlt sich pudelwohl im Riffrausch.

The New Roses kommen aus dem bislang nicht gerade als Rock-Mekka bekannten Wiesbaden, kommen aber höchst authentisch dahergerockt. Mit ihrem Song "Without A Trace" landeten Timmy Rough und seine Mitstreiter auf der Compilation der US Biker TV Serie "Sons Of Anarchy" als einziger nicht-US-amerikanischer Rock-Act - und lieferten damit auch den Song für die Trailer-Kampagne der Serie in Deutschland. Die Vorbilder der Band sind die üblichen Hard Rock-Verdächtigen: Guns N´Roses und AC/DC, aber auch B.B. King, Bruce Springsteen oder die Black Crowes. Was The New Roses aus diesen Einflüssen macht, klingt aber vollkommen eigenständig.

Rockpalast war mit seinen Kameras am Start, als The Dead Daisies und The New Roses in der Live Music Hall Köln ihre Rock-Äxte in Stellung brachten.