Subway To Sally

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Subway To Sally

Folk Metal aus Deutschland

Subway To Sally

Mal brachial, mal tanzbar, mal sehr rockig und dann wieder balladesk ist der Sound Band Subway To Sally. Die Potsdamer gehören zu den bekanntesten Bands im Bereich Mittelalter-Rock, wehren sich aber immer wieder gegen diese Einordnung.

Simon Levko und Michael Boden haben bereits in den Achtzigern eine Schülerband. Die beiden finden noch in der Schulzeit und später nach dem Dienst bei der NVA weitere musikalische Mitstreiter und machen unter diversen Bandnamen Musik. 1990 beschließen sie, Folkmusiker mit an Bord zu nehmen und die Band Subway To Sally zu nennen. Noch im selben Jahr spielen sie ihr erstes Konzert unter dem neuen Namen. Kurz darauf kommt der heutige Sänger Erik-Uwe Hecht alias Eric Fish – damals noch an der Sackpfeife – hinzu.

Zu Beginn der Bandgeschichte texten Subway To Sally noch hauptsächlich auf Englisch, später wird Deutsch und auch hin und wieder Latein oder Gälisch gesungen. Musikalisch kommen im Laufe der Zeit neben der klassischen Bandbesetzung und Folk- bzw. Mittelalterinstrumenten auch elektronische Elemente hinzu. Die Band wird in ihrem Sound immer rockiger und entfernt sich für eine gewisse Zeit fast ganz von den Folk-Elementen in ihrer Musik.

2008 tritt die Band für Brandenburg beim Bundesvision Song Contest in Hannover an und belegt mit dem Song "Auf Kiel" den 1. Platz. Mit dem Album "Schwarz in Schwarz" von 2011 haben Subway To Sally ihren größten kommerziellen Erfolg und steigen auf Platz 4 der Albumcharts ein. 2012 wird die offizielle Bandbiographie "Unsterblich" in Buchform veröffentlicht.