Kakkmaddafakka

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Kakkmaddafakka

Indie Rock aus Norwegen

Kakkmaddafakka

Hinter dem wild klingenden Namen Kakkmaddafakka verbirgt sich eine norwegische Indie-Pop-Band aus dem regenreichen Bergen. Der Vierer um die beiden Brüder Axel und Pål Vindenes spielt eine Mischung aus Rock, HipHop, Disko und Pop. Passend dazu soll der fantasievolle Bandname so viel wie „Partylöwe“ bedeuten, was zu den lebhaften, skurrilen Auftritten der Combo passt.

Der Schlüssel zum Erfolg war der Auftritt von Kakkmaddafakka in einem norwegischen Jugendzentrum, der für gute Presse sorgte und der Band viele Konzert-Angebote einbrachte. Kakkmaddafakka gehören zur New Bergen Wave, einer Bewegung, die viele neue Künstler hervorbrachte.

Mit ihrem Debüt "Down To Earth" erregten sie bereits eine Menge Aufsehen, und dank intensiven Tourens haben sich die Jungs mittlerweile einen Ruf als exzellente Liveband erspielt. 2011 erschien ihr zweites Album "Hest".