JCM

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
JCM

Bluesrock aus England

JCM

Ein Tribute an die verehrten Toten, so könnte man die Idee hinter JCM bezeichnen, die Jon Hiseman, Drummer und Chef von Colosseum hatte. Er trommelte seine altvertrauten Bandkollegen Clem Clempson und Mark Clarke zusammen, die sofort Feuer und Flamme waren.

Eine neue Band war geboren und aus den Initialen der Vornamen schnell ein Bandname gemacht. “Heroes“, der erste Streich von Jon, Clem und Mark erschien 2018 und ist eine Verneigung vor großen Musikerkollegen, die schon abgetreten sind. Das Album versammelt ausschließlich Coversongs, die mit diesen Helden in Verbindung stehen: Dick Heckstall-Smith, Steve Marriott, Alan Holdsworth, Jack Bruce, Gary Moore oder Graham Bond. Jon Hiseman, selbst eine Legende der englischen Rock und Jazz Szene, hatte mit fast allen von Ihnen zusammengearbeitet.

Nach einer kurzen Tour des Rocktrios Anfang 2018 wird bei ihm ein Gehirntumor diagnostiziert. Im Sommer 2018 stirbt Jon Hiseman dann nach einer zunächst erfolgversprechenden OP. Quasi auf dem Totenbett nimmt er Clem und Mark das Versprechen ab, JCM in diesem Sinne weiterzuführen.