Dub Inc.

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Bandfoto Dub Inc.

Reggae aus Frankreich

Dub Inc.

Längst ist Reggae nicht mehr nur Sache der langhaarigen Inselbewohner aus dem fernen und exotischen Jamaika. Spätestens seit Ende der neunziger Jahre schießen auch in Europa Bands wie Culcha Candela, Seeed oder Phenomden wie Pilze aus dem Boden. Der prominenteste Vertreter aus dem ethnisch bunt gemischten Frankreich ist zweifellos die Dub Incorporation.

Seit 1997 mischen Dub Inc die internationale Reggae-Szene auf. Die Multi-Kulti-Gruppe aus Südfrankreich singt mehrsprachig, unter anderem auf Kabylisch. Musikalisch bewegen sie sich dabei in einem Mix aus Reggae, Dancehall, kabylischer und World Music. Mit dieser Mixtur, aber auch afrikanischen und arabischen Beats repräsentieren die acht Musiker auch ihre eigene kulturelle Vielfalt.

Die beiden Sänger Bouchkour und Komlan ergänzen sich dabei perfekt. Ihr Manifest lautet: "Egal, welche politische Richtung unser Land nimmt, wir machen ehrliche Musik und zeigen die gesellschaftlichen Missstände durch unsere Texte auf." Es geht weniger um Einigkeit und Frieden als um soziale Missstände und Gewalt.

Ihr erstes Album mit dem bezeichnenden Titel „Diversité“ veröffentlichte die Dub Incorporation 2003 und konnte damit in ihrer Heimat bereits erste Erfolge feiern.

Den internationalen Durchbruch schaffte die Formation schließlich mit ihrem Album „Dans Le Dècor“ (2006), welches ihnen unter anderem einen begehrten Platz im Vorprogramm von Culcha Candela sicherte.