Corvus Corax: Cantus Buranus

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Cantus Buranus

Mittelalter-Rock aus Deutschland

Corvus Corax: Cantus Buranus

Cantus Buranus ist ein großes Projekt der Spielleute von Corvus Corax. Gemeinsam mit dem Cantus Chor und Orchester interpretieren sie die weltlichen Texte aus der mittelalterlichen Handschrift "Carmina Burana", die auch schon Carl Orff zu seinem gleichnamigen Werk inspirierten.

Corvus Corax gründeten sich Ende der Achtziger in der damaligen DDR und flohen in den Westen, um ihrer Leidenschaft, der mittelalterlichen Musik, nachgehen zu können. Auch in ihrem Opus Magnus, dem Cantus Buranus, verwenden sie selbstgebaute mittelalterliche Instrumente wie Drehleiern, Dudelsäcke, Schalmeien oder Schnarrtrommeln.

2005 wurde Cantus Buranus auf der Museumsinsel unter der Schirmherrschaft des damaligen Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit, uraufgeführt. Als Solo-Sopranistin ist seit der Uraufführung Ingeborg Schöpf dabei, und die Performance der Musiker und des Chores wird unterstützt von bunten Kostümen, Tanzeinlagen und jeder Menge Bühnendekor.