Corrosion Of Conformity

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Corrosion Of Conformity

Stoner Rock / Hardcore Punk / Metal aus den USA

Corrosion Of Conformity

Bereits Anfang der 1980er-Jahre gegründet, sind Corrosion Of Conformity nach diversen Personalwechseln und längeren Auszeiten immer noch im Rennen. 2019 hatte die Band aus North Carolina etwas zu feiern: Ihr genreprägendes Album „Deliverance“ wurde 25 Jahre alt.

Zwei Konstanten gibt es im Schaffen von Corrosion Of Conformity. Die erste: Das Personalkarussell dreht sich bei der Südstaaten-Band immer besonders schnell; es herrschte im Laufe der Karriere ein ständiges Kommen, Gehen und Wiederkommen. Die zweite Konstante: Noch zu Schülerzeiten gegründet, hatten die Musiker durch die Jahre hindurch keinerlei Berührungsängste mit anderen Genres und Szenen. So sahen sie beispielsweise Metal und Punk nie als gegensätzliche Musikrichtungen an, die man nicht vereinen kann. Im Gegenteil: Sie hängten sich rein und versuchten, beides Styles auf einen musikalischen Nenner zu bringen.      

Corrosion Of Conformity drücken und drängeln Hardcore Punk, Metal und Stoner Rock in ihren oftmals angriffslustigen, schnellen Sound, den sie konsequent mit politischen Texten kombinieren. Zeit ihrer Karriere positioniert sich die Band mit klaren Statements gegen Nationalismus und Rechtskonservatismus; zudem engagierte sie sich unter anderem bei Greenpeace und amnesty international.    

2019 hatten Corrosion Of Conformity etwas zu feiern. „Deliverance“, ihr genreprägendes Album, wurde 25 Jahre alt. Auf dem Werk vereinen sich Momente des Grunge mit dem Spirit von Black Sabbath, und Corrosion Of Conformity klemmen ihre Southern vibes wuchtig dazwischen. Im Rahmen des „Freak Valley“-Festivals 2019 brachte die Band die Songs des Albums frisch wie eh und je auf die Bühne. Dabei zeigte sie, dass sich nicht nur das so groovige wie zackige „Clean My Wounds“ bestens gehalten hat.