Cary Hudson

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Cary Hudson

Roots Rock aus den USA

Cary Hudson

Cary Hudson war einst der Kopf von Blue Mountain, der Band, die neben Uncle Tupelo, den Jayhawks und Whiskeytown Alternative Country als neues, aufregendes Genre definierte. Nach dem Ende Blue Mountains setzte er seine Karriere unter eigenem Namen fort - um seither in Triobesetzung tief in seiner Heimat Mississippi verwurzelten Roots-Rock oberster Qualität zu zelebrieren.

Von Leidenschaft und beseelter Spielfreude geprägt, lässt er Erinnerungen an die großen Ahnen des Americana-Rocks wach werden, an die Allman Brothers etwa, auch an Little Feat oder an Creedence Clearwater Revival. Hudson setzt allerdings nicht lediglich ihre Tradition fort, sondern glänzt durch Eigenständigkeit, Vitalität und Authentizität, versteht sich demnach eher als Chronist unvermeidlicher Veränderungen denn als bloßer Nostalgiker.

Entspannte Balladen, dem Country-Blues entlehnt, bringt Hudson ebenso beeindruckend dar wie rüde rockende Blues- oder Boogie-Kracher. Musik, die den alten Süden der USA atmet, die im besten Sinne unprätentiös ist, die Frust und Stagnation in Trotz, Energie und Sentiment wandelt. Kaum ein amerikanisches Power-Trio dürfte derzeit in der Lage sein, Cary Hudson & Band das Wasser zu reichen.