Es geht los: 800 Mails versendet

Montage: Hände schreiben auf einem Laptop

8. Juni 2020

Es geht los: 800 Mails versendet

Wer stellt sich zur Wahl? Welche politischen Ideen und Pläne haben Sie? Beim Kandidatencheck zu den NRW-Kommunalwahlen 2020 laden wir die Kandidatinnen und Kandidaten ein, sich in kurzen Videos vorzustellen. Nun haben wir die ersten rund 800 Einladungen via Mail verschickt.

Foto vom Sprint zur Kandidatencheck-App

Rückblick: Die Kandidatencheck-App auf Papier

Ein bisschen aufgeregt sind wir ja schon. Immerhin haben wir nun rund 800 E-Mails an Kandidatinnen und Kandidaten der NRW-Kommunalwahlen 2020 versendet: unsere Einladung zum diesjährigen Kandidatencheck! Mitmachen dürfen alle, die für die Ämter Bürgermeister/Bürgermeisterin, Oberbürgermeister/Oberbürgermeisterin oder Landrat/Landrätin antreten. Mit der Mail haben die Kandidatinnen und Kandidaten auch einen persönlichen Link zur Kandidatencheck-App erhalten. Nur mit diesem Link können sie diese (Web-)App starten und beim Kandidatencheck mitmachen. Denn zum ersten Mal filmen sich die teilnehmenden Kandidatinnen und Kandidaten selbst - mit Hilfe der App und eines Smartphones. Wir sind gespannt und freuen uns auf viele kreative Videos.

Danke für das Feedback

Das Kandidatencheck-Team bedankt sich herzlich bei allen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich schon jetzt per Mail oder telefonisch bei uns gemeldet haben. Das freut uns natürlich sehr. Schließlich stehen Sie im Zentrum dieses Projekts. Sie füllen den Kandidatencheck mit Ihren Inhalten und Ihrer Persönlichkeit. Ein solches Projekt lebt vom Engagement der Einzelnen. Also erzählen Sie gerne anderen Kandidatinnen und Kandidaten vom Kandidatencheck zur Kommunalwahl 2020, denn nur so können wir die politische Landschaft NRWs umfassend abbilden. Das Kandidatencheck-Team freut sich auch weiterhin über Ihre E-Mails und Anrufe, Anregungen und Fragen.

Kommentare zum Thema

Noch keine Kommentare