Kölner Lichter: Wie stehen Sie zu dem Mega-Event?

Besonderes Spektakel: Kölner Lichter

Kölner Lichter: Wie stehen Sie zu dem Mega-Event?

Hunderttausende Besucher werden am Samstag, 21.07.2018, zum Höhenfeuerwerk in Köln erwartet. Ein solches Mega-Event ist aber nicht jedermanns Sache, einige kritisieren die Umwelt-Schäden.

Zum 18. Mal werden die "Kölner Lichter" den Nachthimmel am Rhein erleuchten. Das Hauptfeuerwerk beginnt um 23.30 Uhr und dauert eine knappe halbe Stunde. An weiteren Orten finden verschiedene Nebenfeuerwerke statt.

Kritiker verweisen auf die Schäden durch Feuerwerke für die Umwelt und verweisen auf Alternativen wie Lasershows. Denn durch Feuerwerke steigt die Feinstaubbelastung stark an.

Was halten Sie von Deutschlands größtem Höhenfeuerwerk?

Umweltsauerei! Großfeuerwerke gehören verboten.
10,6%
Da wird schon viel Feinstaub erzeugt …
9,9%
Zu viel Trubel, zu viel Müll, zu viel Geld.
23,9%
Ich schaue gerne aus der Ferne oder im TV zu.
33,8%
Wunderschön! Das darf ich nicht verpassen.
21,8%
Hinweise:
Das Ergebnis dieser Umfrage ist nicht repräsentativ. Rundungsbedingt kann es zu Abweichungen kommen.

Stand: 19.07.2018, 14:04