Nizzasalat

Nizzasalat.

Lecker an Bord: Kulinarische Schätze rund um Leverkusen

Nizzasalat

Von Björn Freitag und Frank Buchholz

Zutaten für 4 Personen, wenn nicht anders angegeben

Zutaten
300 g grüne Bohnen
1 weiße Zwiebel
1 Handvoll Microgreens
 4 gekochte Eier
Olivenöl
300 g Lachsfilet mit Haut
4 cl Gin
Zitronensaft und Abrieb von halber Zitrone
Je 1 Zweig Zitronenverbene und Ysop
100 g Salz
100 g Zucker
Pfeffer

Zubereitung
Die Haut vom Lachs ziehen. In einer Schale den Lachs beizen mit: Zucker, Salz, Gin. Dann Zitronenverbene, Ysop, darüberlegen. Das Lachsfilet eine halbe Stunde marinieren, dann umdrehen und nochmal eine halbe Stunde einziehen lassen.

Die grünen Bohnen gar kochen und danach sofort in Eiswasser blanchieren damit die grüne Farbe bleibt. Bohnen mit Olivenöl mischen, salzen und pfeffern. Auf den Teller legen. Die Zwiebeln halbieren und in Streifen schneiden. Über die grünen Bohnen geben.

Den Lachs aus der Marinade nehmen und mit warmem Wasser abwaschen und kleinschneiden. Auf die grünen Bohnen legen. Die Eier schälen, halbieren und dazu legen. Zum Schluss die Microgreens über den Salat streuen.

Guten Appetit

Stand: 18.10.2021, 00:00