Apfel-Mais-Süppchen

Apfel-Mais-Süppchen

Lecker an Bord: Kulinarische Schätze rund um Krefeld

Apfel-Mais-Süppchen

Von Björn Freitag und Frank Buchholz

Zutaten für 4 Personen, wenn nicht anders angegeben

Zutaten
2 Maiskolben
1 Apfel
1⁄2 Zwiebel
1⁄2 l Gemüsebrühe
Salz
Olivenöl
1 Knoblauch
1 Paprika/Peperoni (z.B. schwarzer Tscheche)
0,3 l Kokosmilch
Paprika, edelsüß
frischer Koriander
ein Spritzer Zitronensaft
Schluck Weißwein
Fleur de Sel

Zubereitung
Zuerst die Maiskörner vom Kolben schneiden, den Apfel vierteln, Gehäuse entfernen und kleinhacken. Die halbe Zwiebel klein schneiden.

Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen, die Zwiebel, den Mais und die kleingehackten Äpfel im Topf anschwitzen, Salz, Gemüsebrühe, Knoblauch und die schwarze Peperoni dazugeben, Deckel auf den Topf und ca. 1⁄2 Stunde köcheln lassen.

Kokosmilch, ein bisschen Paprikapulver und ein paar Blätter Koriander dazugeben. Mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb gießen, mit der Suppenkelle durchdrücken um den Geschmack rauszudrücken.

In die Suppe etwas Zitronensaft, Weißwein und Fleur de Sel geben, noch mal pürieren. Zum Servieren nochmal mit etwas Paprikapulver bestreuen.

Guten Appetit

Stand: 25.10.2021, 00:00