Zitronen-Sahne-Törtchen

Björn Freitags Zitronen-Sahne-Törtchen

Einfach und köstlich: Das Beste aus dem Westen

Zitronen-Sahne-Törtchen

Zutaten für 6 Törtchen:
1 Rolle/Paket frischer Blätterteig aus der Kühltheke (ca. 270g)
250 ml Sahne
4 Eigelbe
100 g Zucker
Schale von 1 Bio-Zitrone
1 EL Mehl
1 Prise Salz
6 Silikonförmen
je nach Belieben zum Anrichten:
gemischte Beeren (z.B. Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren und / oder Erdbeeren)
Puderzucker
einige Blätter Basilikum
Ofen auf 250 Grad Ober-Unterhitze vorheizen

Zubereitung:
1. Eier trennen. Sahne mit dem Zucker, den Eigelben und der Prise Salz verquirlen. Mehl einrühren.
2. Mit dem Sparschäler große Streifen Schale von der Zitrone abschneiden und dazugeben und alles bei mittlerer Hitze erwärmen und so lange mit dem Schneebesen rühren, bis die Masse andickt.
3. Blätterteig rund ausstechen, in die Förmchen einlegen, Zitronencreme (ohne Schalen) einfüllen und bei voller Hitze im Ofen für ca. 25 - 30 Minuten ausbacken – die Törtchen dürfen gut Farbe bekommen.
4. Törtchen aus der Form nehmen, auf Tellern mit Beeren und gezupftem Basilikum anrichten, dann mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit!

Stand: 15.02.2020, 00:00