Himbeer-Wackelpudding mit Vanille-Ayran

Björn Freitags Himbeerwackelpudding.

Einfach und köstlich: Björns Familienküche

Himbeer-Wackelpudding mit Vanille-Ayran

Zutaten für 4 Personen:
400 g TK-Himbeeren
600 ml Wasser
7 Blatt Bio-Gelatine (in kaltem Wasser einweichen)
4-6 EL weißer Joghurt
300 g Ayran
1 Bio-Zitrone
2-3 EL Agaven-Dicksaft
1 Vanilleschote
einige Blätter Thai-Basilikum
4 kleine Puddingformen oder geriffelte, konische Wassergläser oder kleine Silikonförmchen

Zubereitung:
1. Rund 20 schöne TK-Himbeeren zur Seite legen. Die restlichen Himbeeren mit dem Wasser erhitzen, dann die Masse durch ein feines Sieb gießen, die Himbeeren dabei ausdrücken und den Saft auffangen.
2. Den heißen Saft zuckern und die Blatt-Gelatine ausdrücken und im Saft auflösen. Etwas kalt rühren und dann in Gläser abfüllen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.
3. Vanilleschoten auskratzen, mit dem Ayran vermischen, etwas Zitronenabrieb unterheben und mit Agavendicksaft abschmecken.
4. Wackelpudding auf Dessertteller stürzen, mit dem Ayran anrichten und Blättern vom Thai-Basilkum garnieren.

Guten Appetit!

Stand: 11.01.2020, 00:00