Malaga-Eis mit flambierten Orangen

Björn Freitags malaga-Eis mit flambierten Orangen.

Einfach und köstlich: Björns Basic-Küche

Malaga-Eis mit flambierten Orangen

Zutaten für 4 Personen:
400 ml Milch
200 ml Sahne
3 Eigelbe
70 g Zucker
Prise Salz
1 Vanilleschote
4 gehäufte EL Rosinen
6 cl brauner Rum oder weißer Traubensaft
2 Bio-Orangen
4 cl Orangenlikör (40%)
4 EL Rohrzucker
Zitronenmelisse

Zubereitung:
1. Rosinen in Rum einweichen.
2. Die Eier trennen, die Eigelbe in einer Rührschüssel mit Milch, Sahne, dem Zucker, Prise Salz und dem Mark der Vanilleschote aufschlagen und alles im Wasserbad rührend auf 65° C erwärmen.
3. Die Masse in einer Schüssel mit Eiswasser kalt rühren, dann die Masse in die Eismaschine füllen und starten. Wenn das Eis fast fertig ist, durch die Deckelöffnung die eingeweichten Rosinen dazugeben.
4. Orangen mit einem Messer rundherum von der Schale und der weißen Innenhaut befreien, dann die Filets herausschneiden und zusammen mit dem herausfließendem Saft in einer Schale auffangen. Zusätzlich den Saft aus der Orangenkarkasse ausdrücken.
5. Etwas Rohrzucker in einer Pfanne schmelzen lassen, die Orangenfilets mit ihrem Saft hineingeben, mit Orangenbrand ablöschen und anzünden.
6. Orangen auf Tellern anrichten, Eis mit Hilfe eines Kugelbereiters in Dessertgläser geben und die flambierten Orangen darüber geben, mit Zitronenmelisse garnieren.

Guten Appetit!

Stand: 18.01.2020, 00:00