Das Bild zeigt das Gericht "Leichter Kartoffelsalat"

Leichter Kartoffelsalat

Stand: 19.09.2022, 12:00 Uhr

Die perfekte Beilage zu Grillgerichten – günstig, einfach und komplett ohne Mayonnaise.

Von Björn Freitag

Leichter Kartoffelsalat

Zutaten für 3 Personen:

  • 800 g Frühkartoffeln (oder andere kleine festkochende Kartoffeln)
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Senf
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Bund Radieschen
  • ½ Salatgurke
  • 2 EL Rapsöl
  • 4-5 EL heller Balsamico Essig
  • 2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

  • Kartoffeln in gesalzenem Wasser gar kochen (das dauert je nach Größe zwischen 20 und 25 Minuten). Abgießen, zwei bis drei Minuten ausdampfen lassen, anschließend schälen.
  • Gemüsebrühe in einem Topf erwärmen und einen Esslöffel Senf hinzugeben.
  • Zwiebeln schälen, fein würfeln und in die Brühe geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Vier der geschälten Kartoffeln zur Brühe geben und alles pürieren.
  • Die restlichen Kartoffeln für den Salat in Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben.
  • Radieschen waschen, halbieren und über die Kartoffeln geben.
  • Das Dressing darüber gießen und den Salat sehr vorsichtig durchmischen.
  • Die Gurke waschen, der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel herausschaben. Danach die Gurke klein schneiden.
  • Gurke und Rapsöl zu den Kartoffeln geben.
  • Weißen Balsamico hinzufügen und alles noch mal vorsichtig unterheben.
  • Mit gehackter Petersilie garniert servieren.