Das Bild zeigt Dip Dye DIY - Kerzen.

Geschenkidee: Dip Dye DIY - Kerzen selbst einfärben

Stand: 22.12.2021, 12:00 Uhr

Selbst eingefärbte Kerzen liegen voll im Trend und sind nicht nur ein schönes Accessoire für die eigenen vier Wände sondern auch ein individuelles Geschenk für Freunde und Verwandte.

Als Erstes weiße Kerzen schmelzen und anschließend das Wachs einfärben. Dafür eignen sich Wachspastillen oder Wachsmalstifte. Besonders nachhaltig sind jedoch alte Kerzenreste. Eine weiße Kerze ins bunte Wachs dippen und nach Belieben einfärben – in gedeckten oder in knalligen Tönen.

Utensilien:

  • weiße Kerzen
  • bunte Wachspastillen, Wachsmalstifte oder durchgefärbte Kerzenreste
  • Einmachgläser
  • Topf
  • Messer
  • Unterlage zum Schneiden
  • Holzspieße

Anleitung:

  1. Weiße Kerze(n) durchbrechen, vom Docht lösen und grob klein hacken.
  2. Gehackte weiße Kerze ins Glas geben und in einen mit Wasser gefüllten Topf stellen. 
  3. Topf auf niedriger Stufe erhitzen, das Wasser sollte nicht kochen. Tipp: Die Gläser kann man auch in eine Auflaufform stellen und das Wachs für 15-20 Min. im Ofen schmelzen. Anschließend die Form mit heißem Wasser auffüllen, damit das Wachs schön flüssig bleibt.
  4. Wenn das Wachs geschmolzen ist, ein Stück buntes Wachs hinzugeben und mit einem Holzspieß verrühren. Tipp: Zum Färben eignen sich Wachspastillen, Wachsmalstifte (sehr günstig und in fast allen Farbnuancen erhältlich), Lebensmittelfarbe oder alte Kerzenreste (besonders nachhaltig, Kerzen sollten allerdings möglichst durchgefärbt sein).
  5. Weiße Kerze ins Glas eintauchen, das Glas dabei etwas neigen. Tipp: Weiße Kerzen vor dem Einfärben ca. 15 Minuten in den Kühlschrank legen, damit sich das Wachs schneller setzt.
  6. Kerze mehrmals eintauchen, bei Bedarf in verschiedene Farben. Jedes Mal ein paar Sekunden trocknen lassen, sonst wird die Kerze zu weich. Die Farbschicht sollte nicht zu dick werden, weil die Kerze sonst beim Abbrennen stark tropft.
  7. Den Vorgang mit mehreren Kerzen wiederholen.

Bei Bedarf einen Papieranhänger beschriften und mit dünnem Hanfseil, Kordel (silber/rot-weiß) oder Goldband an der Seife befestigen.