Banner WDR Unternehmen

Doris Metz

Stellvertretendes Mitglied des WDR-Rundfunkrats

Doris Metz

Entsendungsbeauftragte Organisation: Filmbüro NRW e.V. und die AG DOK - Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm e.V., Region West

Doris Metz

Geboren 1960 in Oberstdorf/Allgäu. Lebt in München und Köln.

Studium der Germanistik, Linguistik, Politikwissenschaften und Geschichte an der Ludwig-Maximilian-Universität München. Abschluss: Magister Artium, M.A. und Erstes Staatsexamen.

Im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm / AG DOK
Mitglied netzwerk recherche e.V.
Mitglied der Freunde des Grimme-Instituts

Doris Metz ist Autorin und Regisseurin. Sie macht seit 1996 Kinodokumentarfilme und Dokumentationen fürs Fernsehen und arbeitet auch als Coproduzentin und Produzentin.

Nach einem Volontariat bei der Süddeutschen Zeitung in München und Bonn war sie von 1989 – 1998 Redakteurin der Medienseite der Süddeutschen Zeitung und hat sich hauptberuflich mit Film, Fernsehen und den medialen Entwicklungen im In- und Ausland beschäftigt.

Neben dem Filmemachen arbeitet sie heute als Gutachterin und betreut seit Jahren Stipendiaten-Projekte im Rahmen des Gerd Ruge-Stipendiums und des europäischen Nipkow Programms. Weitere Tätigkeitsfelder: Projektrecherche und -entwicklung, Drehbuch-Lektorate und dramaturgische Beratung im Bereich Dokumentarfilm.

Seit über 20 Jahren sitzt Doris Metz regelmäßig in nationalen wie internationalen Jurys bei großen Dokumentarfilmfestivals, bei Film- und Fernsehpreisen und namhaften Fernsehfilm-Festivals. U.a. bei Grimme-Preis, Duisburger Filmwoche, Dok-Fest München, Fernsehfilm-Festival Baden-Baden, LiteraVision München, Prix Jeunesse, Rose d ́Or von Montreux, Visions Du Reel Nyon.

Seit 2.12.2016 stellv. Mitglied des WDR-Rundfunkrats.

Doris Metz ist die Stellvertreterin von Dr. Robert Krieg