WDR Sport inside bei New York Festivals zweimal erfolgreich

Logo sport inside

WDR Sport inside bei New York Festivals zweimal erfolgreich

Die Dokumentation "Gefangen in Katar" der WDR-Redaktion Sport Inside hat am Dienstagabend (21. April 2020) bei den New York Festivals zwei Silver World Medals gewonnen.

In den Kategorien 'Investigative Report' und 'Human Rights' wurde die Dokumentation jeweils einmal ausgezeichnet. Für das Format Sport Inside hatte der Autor Benjamin Best mit Hinblick auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar unter anderem die katastrophalen Bedingungen für die Arbeiter offengelegt. Als Folge der Berichterstattung musste die FIFA erstmals öffentlich einräumen, dass es auch auf WM-Baustellen zu Verstößen gegen internationale Arbeitsstandards gekommen ist, zwei Baufirmen wurden von ihren Aufträgen abgezogen.

Das renommierte New York Festivals zeichnet jedes Jahr die weltweit besten TV- und Filmproduktionen mit den International Television & Film Awards aus.

Stand: 23.04.2020, 12:36