Donald Duck

Stichtag

9. Januar 1937 - Erster Donald-Duck-Film uraufgeführt

Am 9. Januar 1937 reitet ein Erpel namens Donald Duck mit blauem Bolero und mexikanischem Riesen-Sombrero, spanische Klassiker quakend, auf seinem Eselchen über die amerikanische Kinoleinwand. Bald wird er seinen treuen Begleiter für ein kleines Cabrio verkaufen, um die wimpernklimpernde, stolze Donna Duck für sich zu gewinnen.

Die Aktion gelingt zunächst:  In "Don Donald" werden tatsächlich zwei schnäbelnde Entenküsse ausgetauscht. Aber schon nach der ersten Autopanne lässt Donna ihren Donald mitten in der mexikanischen Wüste sitzen.

Liebenswerter Pechvogel

Gerade einmal acht Minuten dauert die erste Liebesaffäre des Enterichs, und dennoch schreibt sie Filmgeschichte. Denn "Don Donald" ist der erste Zeichentrickfilm aus den Walt-Disney-Studios mit Donald Duck als Hauptfigur. Es ist der Beginn einer überaus langen Erfolgsgeschichte auf den Kino-Leinwänden dieser Welt.

Ihren Anfang nimmt die Erfolgsgeschichte 1934 mit einem Gastauftritt in "Die kluge kleine Henne" an der Seite von Mickey Mouse. Die Abenteuer des braven Mäusehelden sind dem Publikum nämlich schon früh zu öde geworden. Von Anfang an ist Donald als notorischer Pechvogel ein Gegenpol: explosiv im Ausleben seiner zu allerlei Slapstick führenden Affekte, extrem in Wut und Liebe – und ausgestattet mit dem unbedingten Willen, sich von keinem Schicksalsschlag  frustrieren zu lassen.

Daisy hat die Schuhe an

Anders als Donald im Comic wird Donald im Film nicht durch eine stringente Handlung, sondern von Gag zu Gag gejagt. Auch wenn der schnatternde Entenmann im Kino weniger differenziert daher kommt als im Strip, wird er auch auf Zelluloid zum Star des Disney-Universums.

Dabei hat Donald immer wieder nicht nur gegen die Tücken des Alltags zu kämpfen, sondern auch mit Donna Ducks Nachfahrin: Als ewige Bald-, Noch- und Ex-Freundin macht Daisy Duck dem Erpel einmal schöne Augen und ein anderes Mal das Leben schwer.

Zuckerpüppchen und Zicke in Personalunion, lässt keiner der Donald-Filme übrigens einen Zweifel daran, wer in der Beziehung den dominanteren Part inne hat: Eindeutig hat Daisy die Hosen – sprich: die Stöckelschuhe an. Und die benutzt sie auch schon mal, um sie ihrem Donald an den Kopf zu werfen.

Stand: 09.01.2012

Programmtipps:

Auf WDR 2 können Sie den Stichtag immer gegen 9.40 Uhr hören. Wiederholung: von Montag bis Freitag gegen 17.40 Uhr und am Samstag um 18.40 Uhr. Der Stichtag ist nach der Ausstrahlung als Podcast abrufbar.

Weitere Themen

August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31