19. September 2009 - Vor 60 Jahren: Fotomodell Twiggy wird geboren

Stichtag

19. September 2009 - Vor 60 Jahren: Fotomodell Twiggy wird geboren

1966 schickt Twiggy Prinz Philipp einen Brief. Sie habe seine Rede zur Bedeutung der Exporte gelesen, schreibt die 17-Jährige dem Mann der englischen Königin, nun habe sie als britischer Exportschlager ein Passproblem. "Ich bin Model und habe kürzlich eine Modefirma gegründet", heißt es in dem Schreiben. "Man hat mich gebeten, nach Amerika zu reisen, um meine Kleider vorzustellen." Bei einem persönlichen Auftritt hätten Kaufhäuser einen Millionenauftrag zugesagt. "Das Passamt weigert sich jedoch, meinen Pass für die Reise zu erneuern. Bitte, können Sie mir helfen?". Prinz Phillip hilft: Wenige Tage später kann das ebenso junge wie selbstbewusste Model in die USA einreisen.

Geboren wird Twiggy  am 19. September 1949 als Lesley Hornby im Londoner Vorort Neasden. Sie wächst in bescheidenen Verhältnissen auf: Der Vater ist Tischler, die Mutter Verkäuferin bei Woolworth. Ihren Spitznamen erhält das dürre und hoch aufgeschossene Mädchen von seinen Klassenkameraden, die es "Zweiglein" ("Twigs")  nennen. Entdeckt wird Twiggy 1965 in einem Frisiersalon, in dem sie nach der Schule jobbt. Ein Foto von ihr, dass im Laden aufgehängt ist, springt einer Journalistin ins Auge. Bereits ein Jahr später wird Twiggy  zum "Gesicht des Jahres" gewählt.Mit der 1,68 Meter kleinen und 41 Kilogramm leichten Twiggy endet die Ära der vollbusigen Fotomodelle in der Tradition Marilyn Monroes und Sophia Lorens. In den 60er Jahren etabliert die laut Presse "teuerste Bohnenstange der Welt"  auf den Laufstegen inmitten der britischen "Swinging Sixties" das Ideal der zerbrechlichen Kindfrau mit den großen Augen. In Deutschland warnen Ärzte nacheifernde Teenies vor Magersucht. In Interviews muss das Fotomodell regelmäßig bekennen, gern und viel zu essen.

1970 verlässt Twiggy ihren zehn Jahre älteren Jugendfreund, den ehemaligen Porno-Verkäufer und Rausschmeißer Nigel Davies, der sie zuvor als Manager auf Schritt und Tritt begleitet hatte. Im selben Jahr beendet sie ihre Modelkarriere, um sich ganz dem Gesang und dem Filmgeschäft zu widmen. Sie erhält mehrere silberne Schallplatten. 1972 wird sie für ihre Rolle als Revue-Girl Polly in der Musical verfilmung "The Boyfriend" gleich mit zwei Golden Globe-Awards als beste Komödien- und als beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet.In den 90er Jahren interviewt Twiggy in einer eigenen US-Talkshow Stars  wie Lauren Bacall und Dustin Hoffman. Heute lebt sie zurückgezogen in London. In der Fernsehshow "America's Next Topmodel" von Ex-Super-Model- Nachfolgerin Tyra Banks beurteilt sie als Jurymitglied den Nachwuchs.

Stand: 19.09.09