12. Juni 2005 - Vor 40 Jahren: Die Beatles werden "Member of the British Empire"

Stichtag

12. Juni 2005 - Vor 40 Jahren: Die Beatles werden "Member of the British Empire"

"Die 'Beatles', jene vier langhaarigen jungen Leute aus Liverpool, die in drei Jahren mit ihrem lustvollen Lärm, der kaum als Musik bezeichnet werden kann, Millionäre geworden sind, haben einen Orden - allerdings minderen Grades - erhalten." So steht es am 13. Juni 1965 in der "Neuen Zürcher Zeitung". Nicht nur das konservative Schweizer Blatt zeigt sich wenig amüsiert von dem Vorschlag des britischen Premierministers Harold Wilson, den Queen Elisabeth II. auszuführen hat. Die Konservativen in England werfen dem Labour-Premier politische Motive vor: Schließlich ist Liverpool nicht nur die Heimat der Beatles, sondern auch Wilsons Wahlkreis. Einige ältere Träger des Ordens "Member of the British Empire" sind empört und schicken ihre Medaille zurück. Sie wollen nicht mit den Musikern in einem Club sein. Das wiederum freut den Beatle John Lennon: "Die Leute, die den Orden zurückgeschickt haben, waren Dummköpfe", sagt er: "Viele Militärs haben den Orden bekommen, weil sie Menschen getötet haben. Unser Orden ist zivil, weil wir mit unserer Musik Menschen glücklich gemacht haben."Aber auch bei des Beatles selbst ist der Orden umstritten - weil er tatsächlich "minderen Grades" ist. "Es ist der niedrigste Orden, den sie zu vergeben haben", sagt George Harrison. "Nach allem, was wir für das Land getan haben - unser ganzes Zeug verkauft und den Laden in Schwung gebracht - geben sie uns diese verdammte Medaille mit einem Holzband dran."

Zur Verleihung sind sie dennoch alle da - und so aufgeregt, dass sie im Palast die Toilette aufsuchen, um dort zu rauchen. Daraus wird später die Legende, die Beatles hätten im königlichen Palast einen Joint geraucht. "Das war das schlimmste, was man bei einer Audienz der Königin machen konnte", erinnert sich George Harrison: "Aber es stimmte nicht." Drei Jahre nach dem umstrittenen Ereignis schickt John Lennon den Orden wieder an die Queen zurück: "Aus Protest gegen Großbritanniens Beteiligung im Nigeria-Biafra-Krieg und wegen der britischen Unterstützung der USA in Vietnam", schreibt der Texter der Beatles, und fügt augenzwinkernd hinzu: "und weil mein Song 'Cold turkey' die Charts herunterrutscht."


Stand: 12.06.05