4. Juni 1928 - Die Sexualtherapeutin Ruth Westheimer wird geboren

Ruth Westheimer, Sex-Therapeutin, mit Moderatorin Bettina Böttinger

4. Juni 1928 - Die Sexualtherapeutin Ruth Westheimer wird geboren

Sie ist nur 1,40 Meter groß, aber einer der größten Stars in den USA. "Dr. Ruth", wie die Amerikaner sie liebevoll nennen, ist Sexualtherapeutin und hat große Teile des Landes mit ihrer Radiosendung "Sexually Speaking" aufgeklärt. 

Ein Ratschlag für guten Sex ist: "Ihr müsst wissen, dass Sex, wenn man es immer in der gleichen Position macht, langweilig wird." Oder: "Nicht warten bis zum Abend, bis man zu müde ist."

Ruth Westheimer, Sexualtherapeutin (Geburtstag 04.06.1928)

WDR 2 Stichtag 04.06.2018 04:14 Min. Verfügbar bis 01.06.2028 WDR 2

Download

Die Nazis ermorden ihre gesamte Familie

Ruth Westheimer wird am 4. Juni 1928 geboren und wächst in Frankfurt am Main in einer jüdischen Familie auf. Die unbeschwerte Kindheit ist jäh zu Ende, als die Gestapo 1938 ihren Vater abholt. Um Ruths Leben zu retten, wird sie mit einem Kindertransport in die Schweiz gebracht.

"In der Schweiz war ich in einem Kinderheim, das nachher ein Waisenhaus geworden ist, weil fast alle unsere Eltern umgekommen sind", sagt sie. Die Nazis ermorden ihre gesamte Familie. Gleich nach Kriegsende muss sie die Schweiz verlassen. Da ist sie sechzehn Jahre alt und mutterseelenallein.

Ruth Westheimer will die Nation im Radio aufklären

Sie geht nach Palästina, kämpft im Untergrund als Scharfschützin für die Gründung des Staates Israel, wird bei einem Luftangriff schwer verletzt. In Paris studiert sie schließlich Psychologie und promoviert später an der Columbia-Universität in den USA in Sozialwissenschaften.

Sie lässt sich von einer der führenden Sexualtherapeutinnen der USA ausbilden und hat die Idee, die Nation im Radio aufzuklären. Hörer sollen ihr Fragen stellen. Ab 1981 geht sie mit "Sexually Speaking" jeden Sonntagabend eine Viertel Stunde auf Sendung, erst im New Yorker Radio WYNY-FM, dann US-weit im NBC-Radio.

Und das klingt so: "Stell' dir vor, er will mehr Sex als du. Ich verrate euch ein Geheimnis: Verschafft ihm eine Ejakulation. Das dauert zwei Minuten! Ihr müsst gar keinen Verkehr haben!"

Ihre Radioshow schockt, provoziert und fasziniert die Amerikaner gleichermaßen. Ruth Westheimer spricht als Erste offen aus, worüber alle nachdenken. Guter Sex bleibt das Thema ihres Lebens: Bis 1990 läuft ihre Sendung im Radio. Dazu kommen 450 Fernsehsendungen, an denen sie beteiligt ist, und rund 30 Sachbücher.

Programmtipps:

Auf WDR 2 können Sie den Stichtag immer gegen 9.40 Uhr hören. Wiederholung: von Montag bis Samstag um 18.40 Uhr. Der Stichtag ist nach der Ausstrahlung als Podcast abrufbar.

Stichtag am 05.06.2018: Vor 50 Jahren: Attentat auf Senator Robert Kennedy

Stand: 04.06.2018, 00:00