Live hören
Jetzt läuft: Blow 'em off von Monster Magnet

24.04.1533 - Geburtstag des Fürsten Wilhelm von Oranien

Wilhelm von Oranien, Porträt-Gemälde von Anthonis Mor

ZeitZeichen

24.04.1533 - Geburtstag des Fürsten Wilhelm von Oranien

Von Herwig Katzer

Wilhelm von Oranien, geboren in Dillenburg, fand durch Erbschaften Aufnahme in den hohen niederländischen Adel. Hier schloss er sich Adligen an, die sich gegen die Ausbeutung und Verfolgung durch die katholischen Spanier unter Philipp II. auflehnten.

Als der Konflikt eskalierte, flüchtete Wilhelm, der selbst zweimal seine Konfession wechselte, nach Deutschland und kehrte später mit einem Heer zurück, um die Niederlande zu befreien. Dies gelang allerdings erst, als sich immer mehr Provinzen dem Aufstand gegen Spanien anschlossen.

1581 erklärten die Nordprovinzen nach wechselndem Kriegsglück und grausamen Kämpfen ihre Unabhängigkeit von Spanien und wählten Wilhelm zum Statthalter. Damit war der entscheidende Schritt zur Bildung der „holländischen Republik“ getan.

Wilhelm von Oranien, „Vater des Vaterlandes“, wie die Niederländer sagen, starb 1584 durch die Kugel eines gedungenen Mörders.

Redaktion: Hildegard Schulte

Wilhelm von Oranien, niederländischer Fürst (Geburtstag 24.04.1533)

WDR ZeitZeichen 24.04.2013 14:46 Min. Verfügbar bis 22.04.2053 WDR 5

Download

Stand: 11.04.2016, 12:36