Live hören
WDR 5 Radio mit Tiefgang
17.00 - 17.04 Uhr WDR aktuell
Villa Tugendhat in Brno, nach den Plänen des Architekten Mies van der Rohe

ZeitZeichen

17.08.1969 - Todestag von Mies van der Rohe

Stand: 21.06.2019, 11:04 Uhr

Less is more - weniger ist mehr! Dieses Motto Ludwig Mies van der Rohes beeinflusst bis heute Architektur und Design. Die Idee dahinter ist die, dass Architektur mit den ihr eigenen Mitteln gestaltet werden soll, mit konstruktiver Logik und ohne disziplinfremde Ornamente, Malereien oder Skulpturen.

Von Jörg Biesler

Stattdessen sollen Wände, Pfeiler, Holzböden und Profile selbst schön sein. Und da ist ihm nichts kostbar genug: Seine Onyx-Wand im deutschen Pavillon auf der Weltausstellung 1929 in Barcelona und die Bronze-Profile an der Fassade des New Yorker Seagram-Building sind berühmte Beispiele für die sorgfältige Auswahl von Materialien.

Mit neuen konstruktiven Möglichkeiten entwickelt er Gebäude, in deren Inneren der Raum fließen kann, ganz ungehindert von trennenden Wänden.

Ludwig Mies van der Rohe wurde in eine Aachener Steinmetzfamilie geboren. Er schafft es nur mit Maurerausbildung und Zeichnerlehre in die Büros der Architekten Bruno Paul und Peter Behrens, wird Lehrer am Bauhaus und emigriert 1937 in die USA, wo er mit seiner minimalistischen Architektur ein Weltstar wird.

Redaktion: Hildegard Schulte

Ludwig Mies van der Rohe, Architekt (Todestag 17.08.1969)

WDR ZeitZeichen 17.08.2019 14:37 Min. Verfügbar bis 14.08.2099 WDR 5


Download