Live hören
Jetzt läuft: Sweep Definitive von Flevans

06.01.1919 - Todestag von Theodore Roosevelt

Theodore Roosevelt, 1885

ZeitZeichen

06.01.1919 - Todestag von Theodore Roosevelt

Von Almut Finck

Sechs Eier und mehrere Steaks vertilgte er jeden Morgen. Seine Statur war massig wie die eines Bären. Kinder ermunterte er, seinen stahlharten Brustkorb mit Boxschlägen zu traktieren. Teddy Roosevelt war ein Exzentriker - und der gebildetste Präsident, den die USA je besaßen.

Als Kind schwächlich und von schwerem Asthma geplagt, hatte er früh und exzessiv zu lesen und schreiben begonnen. Bereits als Teenager veröffentlichte er von der Fachwelt ernst genommene Bücher zur Vogelkunde. Amerikanischer Präsident wurde der Republikaner, als das neue Jahrhundert gerade ein Jahr alt war.

Innenpolitisch stand der New Yorker aus einer der ältesten und reichsten Familien des Landes in jener Zeit der rasanten Industrialisierung mit all ihren sozialen Problemen auf Seiten der Arbeiterschaft. Er setzte sich für den Acht-Stunden-Tag, die Verbesserung von Arbeitsbedingungen und Lohnerhöhungen ein, was ihm Ärger mit seinen Parteigenossen einbrachte.

Außenpolitisch fuhr Theodore Roosevelt einen expansionistischen Kurs: Die so genannte Monroe-Doktrin, wonach den USA die alleinige Rolle der Weltpolizei zukommt, erfuhr unter Roosevelt eine starke Ausweitung.

Redaktion: Michael Rüger

Theodore Roosevelt, US-Präsident (Todestag 06.01.1919)

WDR ZeitZeichen | 06.01.2019 | 14:48 Min.

Download

Stand: 12.11.2018, 09:46