Live hören
ARD Infonacht
23.03 - 06.00 Uhr ARD Infonacht

05.11.1494 - Geburtstag des Dichters Hans Sachs

Hans Sachs in einer Illustration von 1936

ZeitZeichen

05.11.1494 - Geburtstag des Dichters Hans Sachs

Von Holger Noltze

Überlebt hat er als Opernfigur: Als Richard Wagner ihn 1868 zum Helden seiner "Meistersinger von Nürnberg" machte, war der Dichter Hans Sachs schon sehr vergessen. Dabei war er einmal der berühmteste dieser merkwürdigen Zunft der historischen Meistersinger gewesen, die Anfang des 16. Jahrhunderts Poesie und Handwerk im Zeichen eines neuen bürgerlichen Selbstbewusstseins zusammenbrachten.

Und Sachs, "Schuhmacher und Poet dazu", in Nürnberg geboren und gestorben, war ein Dichter außerordentlicher Produktivität: an die zehntausend Dramen, Schwänke, Gesänge soll er verfasst haben; man fragt sich, wann er zum Schustern kam.

Früh dichtete Sachs schon für die Sache der Reformation, lobte Luther als "wittenbergische Nachtigall", und wurde prompt mit einem Schreibverbot belegt.

Als die Nürnberger 1529 protestantisch wurden, feierten sie ihren Sachs wie einen Volkshelden, doch mit dem Niedergang des Meistergesangs verblasste auch sein Ruhm.

Redaktion: Hildegard Schulte

Hans Sachs, dt. Dichter u. Meistersinger (Geburtstag 05.11.1494)

WDR ZeitZeichen 05.11.2019 13:56 Min. Verfügbar bis 02.11.2099 WDR 5


Download

Stand: 12.09.2019, 14:09